Home / Forum / Mein Baby / 5. Tag Fieber - ich weiß, ihr seid...

5. Tag Fieber - ich weiß, ihr seid...

21. Januar 2016 um 13:41

keine Ärzte, aber ich hätte trotzdem gern Meinungen, was ihr machen würdet.
Mein Sohn bekam am Sonntag leichtes Fieber, abends war er bei knapp 39. Montag wurde es ein bisschen höher und es kamen erste leichte Erkältungssymptome. Dienstagabend dann schlagartig richtig hohes Fieber bis 40.4
Gestern (Mittwoch) waren wir beim Kinderarzt. Lunge frei, keine Mittelohrentzündung. Wenn das Fieber Freitag nicht weg ist, nochmal hin.
Gestern Abend war er wieder bei 39.6 und im Moment ist er bei 39.3. Ich weiß echt nicht ob ich noch bis morgen warten soll oder heute nochmal zum Blut nehmen hin? Er ist zwei, gegessen seit Sonntag sehr wenig. Trinken war die letzten Tage auch schwierig, seit gestern trinkt er aber wieder gut und heute isst er auch wieder ein kleines bisschen. Ist das ein gutes Zeichen, was mich beruhigen sollte? Finde halt fünf Tage Fieber so extrem anstrengend. Er ist fix und fertig. Ich auch (im 7. Monat schwanger). Kann ein einfacher Infekt ihn so lange fiebern lassen oder sollte ich doch schon heute nochmal hin?
Danke und lg Sunshine

Mehr lesen

21. Januar 2016 um 14:38

Auf jeden fall noch mal hin
wenn er schlapp ist und wenig trinkt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Januar 2016 um 14:39

Würde
beim Kinderarzt anrufen und denen sagen dass das Fieber noch so hoch ist. Ob du bis morgen warten kannst oder lieber heute noch kommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Januar 2016 um 14:51

Würde auch heute noch hin
Weil das Wochenende vor der Tür steht.
Gute Besserung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Januar 2016 um 15:42

Wir hatten mal 8 Tage hohes fieber
Hab alle 4 Stunden was im Wechsel geben müssen ... Das war echt krass, es war aber ein Virus. Wenn du unsicher bist, geh nochmal zum Arzt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Januar 2016 um 15:57

Ach ihr armen... ich fühle mit euch!
Ich würde auch nochmal zum Arzt gehen. Vielleicht sollten sie auch eine Urinprobe nehmen... und schauen ob die Ohren etc noch frei sind.

Ich fühle mit dir! Bin in der 30. Schwangerschaftswoche und mein Sohn hat seit geschlagenen 8 Tagen Magen-Darm. 7 Davon mit Erbrechen. Mein Mann hat seit gestern nun auch MD und ich schiebe total Panik, dass ichs auch bekomme. Hab auch leider vermehrt Wehen durch dem ganzen Stress

Naja, heute hat der Zwerg mal bis jetzt alles drin behalten. Ich hoffe, dass ist ein gutes Zeichen

Schnelle gute Besserung deinem kleinen Sohn!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Januar 2016 um 16:01

Du bist nicht
allein. Bei uns ist es auch so. Seit der Nacht von Samstag zu Sonntag. Das Fieber kommt und geht. Manchmal hat sie nur 37,8 und gegen abend, besonders nachts geht es auf über 40 Grad.
Gestern dachte ich es wird besser, weil sie schon fitter wirkte und mich auch wieder anmeckern konnte , aber heute nacht begann es wieder.
Sie hat auch seit Montag bissl husten und schnupfen und hat manchmal gesagt, sie hat Bauchschmerzen.
Der Kinderarzt meint es ist ein viraler Infekt und eine Bindehautentzündung hat sie auch bekommen. Aber Ohren, Lunge etc sind frei bzw. Ok.
Ist für uns auch sehr ungewöhnlich, da sie normalerweise nie fiebert und nun so lange. Ich kriege auch keine Medikamente in sie rein.
Bin aber "beruhigt" da sie zwar schlapp ist und sich oft auf die couch legt, aber ihre Trinkmenge ist ok und heute hat sie auch ein paar Reiswaffeln gegessen und nen Joghurt. Insgesamt wirkt sie krank, aber nicht apathisch etc. Deswegen nehme ich an, müssen wir das einfach aussitzen.
Frage mich aber wogegen der Körper da ankämpft.
Bin übrigens auch Anfang 9.Monat.
Ist sehr anstrengend alles.
Geh am besten nach deinem Gefühl!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Kinderwagenstau?!
Von: rgartlacher
neu
21. Januar 2016 um 14:35
Baby oder kleinkind?
Von: ulima_12087506
neu
21. Januar 2016 um 13:59
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen