Home / Forum / Mein Baby / 5 wochen altes baby schnupfen... zum arzt??

5 wochen altes baby schnupfen... zum arzt??

13. September 2011 um 13:54 Letzte Antwort: 13. September 2011 um 22:06

Hallo!!
Ich steck gerade echt in der zwickmühle,weiss nicht ob ich zum arzt soll.
Also.. Meine kleine maus ist 5 wochen alt.
Gestern ging es damit los, dass sie 2 mal nach dem stillen erbrochen hat,direkt danach, alles komplett.
Dann ist aber wieder was drin geblieben. Die windeln sind auch durchgehend nass bzw voll.
Heute nacht sind wir vielleicht auf 2 stunden schlaf gekommen,weil amelie nur geweint hat.
Heute mirgen hat sie die nase etwas verstopft, nicht extrem aber man hört dass sekret drin ist, wenn sie niest kommt auch was raus.
Gerade beim stillen wieder das gleiche... Alles raus,komplett!!
Meine hebamme erreiche ich nicht, wahrscheinlich im kreissaal.
Was soll ich jetzt machen? Lacht der kinderarzt mich aus wenn ich deswegen komme? Fieber hat sie nicht..
Mach mir schon sorgen!

Mehr lesen

13. September 2011 um 14:02

Wenn der kia dich auslachen sollte
Hast Du def den falschen Arzt!
Geh lieber einmal zu viel als einmal zu wenig. Eigentlich hat da auch jeder Kia Verständnis für!
Das mit dem Spucken kann viele Gründe haben.
Ich würd es lieber einmal abklären lassen... Und bei dem Schnupfen ist es auch wichtig, das die Nase freigehalten wird, damit es nicht auf die Bronchien oder die Ohren übergeht!

Gute Besserung!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. September 2011 um 14:06

Mit so einer kleinen Maus
würde ich auf jeden Fall zum Arzt gehen....wir hatten das mit drei Monaten und haben dann die Überweisung zur stationären Aufnahme bekommen....es ging ihm nicht dramatisch schlecht, aber meine KIA vertritt die Meinung das bei so Kleinen so etwas auf jeden Fall überwacht werden sollte....

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. September 2011 um 14:12

Danke!
Danke dass ihr mich bestärkt!
Ruf gleich dort an,hat ab 15 uhr wieder sprechstunde. Sie ist jetzt auch sehr schläfrig und anhänglich, mir lässt das keine ruhe!!
Danke für eure flotten antworten!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. September 2011 um 14:19
In Antwort auf an0N_1189534999z

Danke!
Danke dass ihr mich bestärkt!
Ruf gleich dort an,hat ab 15 uhr wieder sprechstunde. Sie ist jetzt auch sehr schläfrig und anhänglich, mir lässt das keine ruhe!!
Danke für eure flotten antworten!!

Kannst dann
Ja mal berichten was der Arzt gesagt hat!

Alles Gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. September 2011 um 14:35

Mach ich!!
Hoffe ja nur dass ich heute noch einen termin kriege.. Drückt mir die daumen!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. September 2011 um 14:45

Hm
also gegen die bisher vertretenen Meinungen hier halte ich das Erbrechen und die verstopfte Nase deines Babys für vollkommen normal.

Gegen den Schnupfen kannst du ihr einfach ein bisschen MuMi in die Nase tröpfeln (hilft super) und das Erbrechen ist in diesem Alter meist sogar normal. Die Kleinen wissen noch nicht wann der Magen voll ist, trinken und trinken und alles, was dann zu viel ist kommt eben wieder raus und das können manchmal erschreckende Mengen sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. September 2011 um 14:54
In Antwort auf bine_12339298

Hm
also gegen die bisher vertretenen Meinungen hier halte ich das Erbrechen und die verstopfte Nase deines Babys für vollkommen normal.

Gegen den Schnupfen kannst du ihr einfach ein bisschen MuMi in die Nase tröpfeln (hilft super) und das Erbrechen ist in diesem Alter meist sogar normal. Die Kleinen wissen noch nicht wann der Magen voll ist, trinken und trinken und alles, was dann zu viel ist kommt eben wieder raus und das können manchmal erschreckende Mengen sein.

Klar kann
Es normal und was harmloses sein, es KANN aber auch was ernsteres dahinterstecken! Ich könnte mir nicht verzeihen, wenn es was ernsteres ist und ich das nich hab abklären lassen, gerade bei so kleinen Mäusen!
Wir wurden mit 5 wochen ins kh geschickt weil unser häufig soooo viel gespuckt hat und es hieß es könnte ein Magenpförnerkrampf sein. War es zum Glück nicht, aber ich würd sowas nicht auf die leichte Schulter nehmen!

Ps. Jetzt ist er fast 14 Monate und nur wegen Schnupfen geh ich auch nicht zum Arzt... aber wenn sie so klein sind ist es noch was anderes finde ich!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. September 2011 um 14:58
In Antwort auf lexy_12283820

Klar kann
Es normal und was harmloses sein, es KANN aber auch was ernsteres dahinterstecken! Ich könnte mir nicht verzeihen, wenn es was ernsteres ist und ich das nich hab abklären lassen, gerade bei so kleinen Mäusen!
Wir wurden mit 5 wochen ins kh geschickt weil unser häufig soooo viel gespuckt hat und es hieß es könnte ein Magenpförnerkrampf sein. War es zum Glück nicht, aber ich würd sowas nicht auf die leichte Schulter nehmen!

Ps. Jetzt ist er fast 14 Monate und nur wegen Schnupfen geh ich auch nicht zum Arzt... aber wenn sie so klein sind ist es noch was anderes finde ich!

Joa
abklären lassen sollte man das schon. Den Termin hat sie ja, das musste ich ja nicht nochmal sagen.

Nur wird sie sich wahrscheinlich eh schon total verrückt machen. Und wenn man dann noch hört, dass andere in der Klinik waren wird man noch panischer. Also einfach mal wuza, es kann auch ganz normale einfache Gründe haben.

Und MuMi hilft wirklich gegen Schnupfen, was anderes kannste bei solchen Minis ja gar nicht geben!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. September 2011 um 18:56

Danke nochmal!
Der arzt meinte,bei erbrechen in der menge und dem alter solle man unbedingt zum arzt.
Sie hat wohl einen magen darm infekt,gegen den wir ihr aber nichts geben können,weil sie noch so klein ist.aussitzen,meinte der arzt.
Bis do,fr solle es aber besser sein.
Falls sie keinen apetitt zeigt, ab zum arzt oder kh!
Gegen den schnupfen haben wir kochsalzlösung bekommen.
Fazit: bei zweifel zum arzt!!!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. September 2011 um 21:33
In Antwort auf an0N_1189534999z

Danke nochmal!
Der arzt meinte,bei erbrechen in der menge und dem alter solle man unbedingt zum arzt.
Sie hat wohl einen magen darm infekt,gegen den wir ihr aber nichts geben können,weil sie noch so klein ist.aussitzen,meinte der arzt.
Bis do,fr solle es aber besser sein.
Falls sie keinen apetitt zeigt, ab zum arzt oder kh!
Gegen den schnupfen haben wir kochsalzlösung bekommen.
Fazit: bei zweifel zum arzt!!!

Siehst du kein auslachen
Drück die Daumen, das es schnell besser wird!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. September 2011 um 22:06
In Antwort auf an0N_1189534999z

Danke nochmal!
Der arzt meinte,bei erbrechen in der menge und dem alter solle man unbedingt zum arzt.
Sie hat wohl einen magen darm infekt,gegen den wir ihr aber nichts geben können,weil sie noch so klein ist.aussitzen,meinte der arzt.
Bis do,fr solle es aber besser sein.
Falls sie keinen apetitt zeigt, ab zum arzt oder kh!
Gegen den schnupfen haben wir kochsalzlösung bekommen.
Fazit: bei zweifel zum arzt!!!

Geh mal
in die Apotheke und frage nach Homöopathie.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram