Home / Forum / Mein Baby / 5jahriger und Chucky die Morderpuppe

5jahriger und Chucky die Morderpuppe

8. Dezember 2014 um 17:17

Mein Sohn erzählte eben ganz nebenbei von Chucky ...ich hatte leichte Schnappatmung. Auf nachfragen kam dann raus das sein Kindergarten Freund erzählt hat, er habe das geschaut.
Ok....nicht alles glauben was 5 jährige so erzahlen...Fakt ist aber auch das es dort keine älteren Brüder gibt...kenne den Vater und traue es ihm auch zu, das er sowie schaut, wenn Kinder dabei sind.
Findet ihr sowas sollten andprechen?
Finde cChucky schon echt heftig...vor allem weil es eine Puppe ist.
oder würdet ihr es eher so sehen " geht mich nichts an"...?

Mehr lesen

8. Dezember 2014 um 18:20

Hallo!
An deiner Stelle würde ich die Erzieher erstmal komplett außen vor lassen, denn die haben ja mit der ganzen Geschichte gar nichts zu tun, und sowas kann böses Blut geben!
Ich würde einfach die Mama oder den Papa ansprechen und fragen. Vielleicht hat der Kleine nur die DVD-Hülle gesehen, ein Gespräch gehört oder sowas und dann ist es einen größeren Hype nicht wert.
Sollte der Freund den Film tatsächlich mit dem Papa gesehen haben, also ganz bewusst, würde ich nachfragen, was er sich dabei gedacht hat, und ob ihm bewusst ist, dass ein Kind so etwas nicht verarbeiten kann. Weiter reagieren kannst du dann immer noch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Dezember 2014 um 18:46

Now
So War es bei malick ja auch...er ist größter System wars fan....hat es aber noch nie geschaut ....aber das schnappen sie wirklich auch im Kindergarten auf.
Chuck ist aber schon speziell. ..nichts worüber die Kinder sich sonst so ubterhalten....hmpff.
die Eltern sind auch araber....würde die auch eher selbst ansprechen. ..glaube ich. Weiß nur nicht ob ich es dramatisiere.....bin bei sowie eh schissig....weil ich sowie garniert gucken kann. Da hab ich angst...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Dezember 2014 um 18:48

Jetzt
Musste ich lachen...debil...ist sehr diplomatisch ausgedrückt. ..kommt mit auf meinen " wie nenne ich es am besten" zettel...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Dezember 2014 um 22:43

Es gibt solche leute...
Bei meinem Sohn im Kindergarten darf ein Junge (seit er 4 ist) 300 sehen. Die Mutter macht daraus kein Geheimnis und erzählt es auch auf dem Spielplatz...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2014 um 10:21

Uuuhh
in der gruppe meiner tochter sind auch ein kind... etwa 5 jahre.

war neulich da zum frühstücken. fängt der an von zombis zu erzählen... auf nachfrage woher er zombis kennt sagte er "walking dead". ..

... ähm ja...

die erziherin und ich haben da auch nur noch so geguckt.


ich finde sowas darf es in dem alter einfach nicht geben. die sachen sind nicht umsonst ab 16 oder 18 jahren.
finde es auch von den eltern unverantwortlich sowas dann offen rumstehen zu haben bzw. so, das ein kind ran kommen könnte. sei es um nur auf das cover zu gucken...

bei uns steht sowas ganz oben im regal (mein mann guckt sowas ab und an mal... ich find es gruselig)

ganz unten hat sie ihr fach mit kinderfilmen.


nee--- ganz ehrlich... ich find es schlimm wenn kleine kinder mit sowas sooo früh konfrontiert werden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper