Home / Forum / Mein Baby / 6 Monate altes Baby will kein Brei mehr?!

6 Monate altes Baby will kein Brei mehr?!

10. Januar 2015 um 19:23

Hallo ihr lieben
Mein Sohn hat iwie keine Lust mehr auf Brei.
Ich habe mit ende des 4ten Monats damals mit Pastinake angefangen, mochte er nicht wirklich.. Verständlich haha
Karotte hat er gern gegessen aber sein Highlight war Kürbis.
Er hat bis vor kurzem ein ganzes kleines Gläschen geschafft! Ich wollte eig selbstkochen wenn er anfängt mehr zu essen.
Ich stille voll bzw bekommt er mittags wenn wir auch essen sein Brei und dann noch die Brust die er aber dann verweigert hat nach dem vollen Gläschen weil er wohl satt war.
So seit ein paar Tagen macht er nicht mal den Mund mehr auf.
Stadessen will er mir förmlich mein Frühstück aussher Hand reisen.
Heute auf dem Sofa freudig am rum krabbeln - als er mich dann mit dem Teller gesehen hat schnell zu mir,ich habe ihn dran reichen lassen und er machte sogar den Mund auf.
Danach konnte er nicht mehr die Augen vom Brot lassen obwohl er vorher die Brust hatte.

LG sugar

Mehr lesen

10. Januar 2015 um 20:36

Keiner irgendwelche Erfahrung?
-

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2015 um 20:42

Wahrscheinlich
ist Dein Baby prädestiniert für Baby led weaning. Wenn er Dir so eindeutig zeigt, dass Brei nix ist, er dafür ber auf Brot steht, würd ich umschwenken und ihm Eure regulären Nahrungsmittel anbieten - ungesalzen natürlich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2015 um 20:56

Kannst
jaceinfach mal weiche Stücke Beikost anbieten. Z.b. Weich gekochte Kartoffel, Kürbis ( kommt bei meiner Maus super an), Banane, Avocado ,... einfach ausprobieren und dann anbieten, wenn du auch isst. Meine Maus bekommt von Anfang an ( ab 6 Monate) Beikost als Fingerfood und wenn sie mag auch Brei.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2015 um 21:00

Dann
gib ihm doch von Deinem Essen. Meine Minimaus isst von Anfang an bei uns am Tisch mit, seit sie mir mit 4 Monaten und 3 Wochen das Brot aus der Hand geklaut hat. Jetzt ist sie 7 Monate. Brei gibts ab und zu mal Hirsebrei mit Milch und Obst (Apfelmus oder gequetschte Banane). Aber auch da mach ich was auf den Löffel und geb ihr dann den Löffel in die Hand. Wenn ich Glück habe bekomme ich den Löffel auch wieder.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2015 um 21:27

Dieser Text
hat mir sehr geholfen:
http://www.stillen-und-tragen.de/forum/viewtopic.php?f=176&t=124805

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2015 um 21:28

Und warum
quälst Du euch beide?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2015 um 21:52

Ich ergänze noch
an verbotenen Lebensmitteln im 1. LJ rohes Fleisch und roher Fisch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2015 um 21:53

Hihi
Hier wird das Essen auch gerne als Haut- oder Haarpflegemittel verwendet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2015 um 23:00

Also ihm vom Familientisch was abgeben zum probieren
Auch wenn er noch keine Zähne hat?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2015 um 23:31
In Antwort auf sugarbirdcupbaby

Also ihm vom Familientisch was abgeben zum probieren
Auch wenn er noch keine Zähne hat?

Die Minimaus
konnte auch schon ohne Zähne prima kauen. Und ich denke die 2 Mäusezähne vorne unten, die sie jetzt hat ändern nichts daran. Was sie nicht klein bekommt wird wieder ausgespuckt.
Ich habe eine Packung TK Blumenkohl-Broccoli-Möhren gekauft. Wenn es was gibt, was ich gar nicht geeignet finde, dann entnehme ich der Packung ein paar Blumenkohl und Broccolli-Röschen (Möhren mag sie nicht), mach dei in eine Schüßel, etwas Wasser dazu, Teller als Deckel drüber udn für 2 bis 4 Minuten (je nach Menge) in die Mikrowelle. So wird das Gemüse gedünstet. Dann noch etwas Butter dazu - fertig. Kartoffelkn kann mana uch prima so garen. In kleine Würfel schneiden und mit Wasser ab in dei Mikrowelle, habe ich bei der Großen früher öfters gemacht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2015 um 6:09

Moin
Meine beiden Kinder habe verweigert.
Ich hab dann angefangen Kartoffeln und Möhre in Streifen zuschneiden und diese gedünstet.
Nach und nach kamen immer mehr Sachen dazu

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2015 um 7:07

Sitzen
Bitte aber nicht im Liegen, Wippe oder Autositz füttern sondern aufrecht sitzend. Sonst kann das Essen nicht wieder raus und die Erstickungsgefahr ist groß.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2015 um 7:34

Warum
keine Weintrauben? Die mochte meiner nämlich besonders gern.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2015 um 10:39
In Antwort auf shahar_12634972

Sitzen
Bitte aber nicht im Liegen, Wippe oder Autositz füttern sondern aufrecht sitzend. Sonst kann das Essen nicht wieder raus und die Erstickungsgefahr ist groß.

Keine sorge ^^
Da er noch nicht richtig sitzen kann bekommt er sein essen in der Wippen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2015 um 10:40

Vielen Dank an alle!!!
Ich probiere es heute mal aus!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2015 um 14:07
In Antwort auf sugarbirdcupbaby

Keine sorge ^^
Da er noch nicht richtig sitzen kann bekommt er sein essen in der Wippen

Nein, bitte nicht!!!
Festes Essen niemals in der Wippe geben, niemals im Autositz (hab es blöd formuliert). Er muss auf dem Schoß oder wenn möglich im Hochstuhl sitzen. Sonst rutscht das Essen nach hinten und er erstickt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2015 um 19:24
In Antwort auf shahar_12634972

Nein, bitte nicht!!!
Festes Essen niemals in der Wippe geben, niemals im Autositz (hab es blöd formuliert). Er muss auf dem Schoß oder wenn möglich im Hochstuhl sitzen. Sonst rutscht das Essen nach hinten und er erstickt.

Die Wippen Die wir haben..
Kann man umstellen.
Einmal das er liegt und daa er sitzt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2015 um 19:27
In Antwort auf sugarbirdcupbaby

Vielen Dank an alle!!!
Ich probiere es heute mal aus!

@babyphant
Falls du noch fragen hast dann mach einen eigenen Thread auf bitte :3

Da für mich die Frage geklärt ist bekomme ich ständig Emails
LG sugar

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Ot : Homoehe
Von: sugarbirdcupbaby
neu
30. Mai 2015 um 10:58
Teste die neusten Trends!
experts-club