Home / Forum / Mein Baby / 6fach impfung, wie haben eure mäuse die weggesteckt?

6fach impfung, wie haben eure mäuse die weggesteckt?

18. Dezember 2014 um 20:25

Eins vorweg, es soll kein pro oder Contra thread werden Mich würde interessieren, wie Eure kleinen die Impfung weggesteckt haben?! Morgen steht bei uns die zweite Rotaviren- und die 6fach Impfung an. Hattet ihr über mehrere Tage Probleme? bin etwas nervös wegen der weihnachtstage...

Mehr lesen

18. Dezember 2014 um 20:30

Weder
Fieber noch andere Begleiterscheinungen Meine Maus war nur zwei Tage lang etwas mehr am ningeln

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Dezember 2014 um 20:42

Ich war sehr besorgt...
Wegen der Impfung. Aber meine Maus hat es weggesteckt als sei nichts gewesen. Nicht intensiv müde, mürrisch, oder fiebrig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Dezember 2014 um 21:11

Das geht ja
hört sich ja alles ganz gut an. Bin gespannt wie der kleine Mann das wegsteckt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Dezember 2014 um 21:23


bei uns war damals alles supi. keine beschwerden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Dezember 2014 um 23:51

Bei uns war er
Immer danach total quitschig. Bei den ersten auch hohes Fieber. Nächte schlimm. Tage ertragbar, aber ich war froh wenn der Mann daheim war.
Letzten Donnerstag war die letzte Impfung erstmal. Ich stellte mich wie immer auf Stress und schlechte Nächte ein. Und was ist? Nix!!! Als wäre nix gewesen. Echt seltsam manchmal.
Es kann also alles kommen oder nichts sein. Wie im Lotto.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2014 um 2:24

Danke
für die vielen antworten! Das macht mir Mut, dass es bis weihnachten wieder alles gut ist! Schön, dass es bei den meisten recht problemlos ging! Ich werde berichten, wie es bei uns gelaufen ist!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2014 um 12:43

Bei unserer kleinen Maus
war gar nichts! Am selben Tag noch hat sie etwas länger geschlafen als sonst, aber danach war sie wie immer quietschfidel!
Mach dir also keine Gedanken! Im Regelfall treten keine bzw. leichte Nebenwirkungen auf!
Schöne Feiertage!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2014 um 19:18

Wir hatten
Nur an den einstichstellen ca. 3 wochen lang eine rote, harte stelle. Aber sonst hat man nix gemerkt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Dezember 2014 um 20:21

Geschafft
Der erste Tag wäre geschafft... die Impfung an sich hat er super gemeistert, natürlich kurz geschrien, aber hat sich dann sofort beruhigt. danach hat er erstmal zwei Stunden geschlafen. Er hat über den Tag verteilt mehr geweint als sonst, aber nachmittags dann auch nochmal zwei Stunden geschlafen ... So viel schläft er sonst nicht über Tag. bisher kein Fieber, mal sehen wie die Nacht wird ... aber ich bin ganz optimistisch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen