Home / Forum / Mein Baby / 7 Monate altes Baby wie ist das bei euch?

7 Monate altes Baby wie ist das bei euch?

8. November 2007 um 10:54

Hallo ihr lieben hab da mal einige fragen. Wie Essen eure kleinen über den Tag verteilt und was gebt ihr ihnen zu Essen?
Essen sie auch noch Nachts?Wenn Nein wie habt ihr es geschafft sie davon wegzubekommen? Bitte um einige Antworten den bei meinem kleinen herrscht pures chaos was das Essen anbelangt.

Mehr lesen

8. November 2007 um 11:00

Hallo keka
mein sohn ist auch 7monate. hier sein speiseplan:
-morgens um 7flasche
-mittags ca.12uhr, menü (je nachdem was ich ihm gekocht habe, gemüse-fleisch)
- nachmittags ca. 16uhr obstbrei mit zweiback
- abends 19uhr letzte flasche.

vor ein paar monaten hat er nachts auch noch ne flasche gewollt, die hab ich ihm mit tee abgewöhnt.

lg: mihri.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. November 2007 um 11:08

HAllo
mein Sohn ist bald 8 Monate und futtert über den Tag verteilt Folgendes:
8:00 Uhr Stillen
11:30 Uhr Menü (Glas)
14:30 Uhr Stillen
18:00 Uhr Stillen
20:00 Uhr Brei (Grieß mit Früchten)
3:30 Uhr (ca.) Stillen
6:00 Uhr Stillen
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. November 2007 um 11:25
In Antwort auf hettie_12521649

Hallo keka
mein sohn ist auch 7monate. hier sein speiseplan:
-morgens um 7flasche
-mittags ca.12uhr, menü (je nachdem was ich ihm gekocht habe, gemüse-fleisch)
- nachmittags ca. 16uhr obstbrei mit zweiback
- abends 19uhr letzte flasche.

vor ein paar monaten hat er nachts auch noch ne flasche gewollt, die hab ich ihm mit tee abgewöhnt.

lg: mihri.

Ist das normal
mein kleiner isst so :
um 3 Uhr Nachts Flasche
um 8 Uhr verweigert er
um 12.30 Mittags Menü Glässchen Bebevita
um 16.30 Flasche
um 19.00 Halbes glässchen Obst
um 21.00 Halbes glässchen gRIES
UM 22.30 Flasche vorm schlafen
Was haltet ihr davon? Vielleicht sollte ich auch mal versuchen ihm Nachts die Flasche zu verweigern aber er schreit mir dann die bude zusammen aber dann würde er morgens um 8 wenigstens Essen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. November 2007 um 11:30

Fast 8 Monate
Meine Tochter bekommt:

10 Uhr aufstehen und 210ml 3er Milch (seit gestern, vorher 2er)
14 Uhr Gläschen Mittagsmenü
18 Uhr Obst Getreide Brei Gläschen
22 Uhr ABend-Trinkmahlzeit und ab in die Heija

zwischendurch Saftschorle nach verlangen. Sie robbt sich zu ihrem Fläschen und trinkt selbstständig daraus, nutzt diese aber nicht zum Dauernbuckeln, nur zum Durstlöschen.

LG

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. November 2007 um 11:37

Bei uns
hi,
meine maus ist 7,5 monate und hier läufts so:

8:00 flasche 1er
11:00 gläschen birne
14:00 mittag
17:00 flasche
19:00 hirsebrei

sie bekommt schon ewigkeiten nachts nichts mehr, nur ggf wasser.
sie hat mit 6 wochen durchgeschlafen, also mussten wir ihr die nachtmahlzeit nicht abgewöhnen.

warum ist denn bei euch so ein chaos?
wie fütterst du denn?????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. November 2007 um 11:52

Hi
Meine kleine ist 7 Monate und ihr ablauf ist:

Morgens 8.30Uhr 1 Flache Milupa 3
Dann nochmal so 11.30Uhr 1 Flasche

Nachmittags 14.00Uhr 1 Gläschen Mit Bolognese Oder so aber schon Gläschen ab 8 Monat.

Zwischendurch Brötchen oder Löffelkekse ohne Zucker oder Fruchtzwerge mit Butterkeks gemust undf natürlich trinken Tee usw.

Abends um 19.00Uhr Gute Nacht Gläschen

Und wenn sie mal Abends aufsteht gib ich ihr warmen Tee.


lg

nadine u. nina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. November 2007 um 12:18

Meine kleine 7 monate
Hi

Also bei uns ist das so

morgens zwischen 7 und 10 Uhr je nachdem wie lange sie schläft eine Flasche

Mittags dann zwischen zwölf und eins Grießbrei
ca eine stunde später noch eine kleine Milch

Dann abends spätestens 7 Uhr meist aber so um sechs gibt es noch eine Flasche und dann geht sie schlafen.

Sie schläft schon seit sie sechs Wochen alt ist durch da hatten wir nie Probleme. Und seit einem Monat ca ist sie abgestillt.

Das pendelt sich alles ein bei meinem großen war das zu diesem Zeitpunkt auch nur Chaos da er jeden tag zu anderen Zeiten hunger hatte und feste Nahrung Komplet verweigerte.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. November 2007 um 12:48
In Antwort auf keka2505

Ist das normal
mein kleiner isst so :
um 3 Uhr Nachts Flasche
um 8 Uhr verweigert er
um 12.30 Mittags Menü Glässchen Bebevita
um 16.30 Flasche
um 19.00 Halbes glässchen Obst
um 21.00 Halbes glässchen gRIES
UM 22.30 Flasche vorm schlafen
Was haltet ihr davon? Vielleicht sollte ich auch mal versuchen ihm Nachts die Flasche zu verweigern aber er schreit mir dann die bude zusammen aber dann würde er morgens um 8 wenigstens Essen

Bei uns ist es so:
- 08:00 Fläschchen 170 ml
- 12:00 Gemüse Brei (ganzes Glas)
- 16:00 Fläschchen 170 ml
- 19:00 Fläschchen 170 ml

Und zwischendurch über den Tag verteil 360 ml Tee.

Meine Maus ist 6,5 Monate alt hat mit 3 Wochen durchgeschlafen und seit diesem Zeitpunkt hat sie auch nachts nichts mehr bekommen.

Schöne Grüße,
Cosimax

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2007 um 8:13
In Antwort auf huldah_12916622

Bei uns ist es so:
- 08:00 Fläschchen 170 ml
- 12:00 Gemüse Brei (ganzes Glas)
- 16:00 Fläschchen 170 ml
- 19:00 Fläschchen 170 ml

Und zwischendurch über den Tag verteil 360 ml Tee.

Meine Maus ist 6,5 Monate alt hat mit 3 Wochen durchgeschlafen und seit diesem Zeitpunkt hat sie auch nachts nichts mehr bekommen.

Schöne Grüße,
Cosimax

Nun
meine tochter ist zwar erst 5 monate alt aber sie bekommt

morgens zwischen 7 und 9 uhr 1 flasche
mittags zwischen 12 und 13 uhr halbesgläschen gemüse und halbe flasche
nachmittags zwischen 15 und 16 uhr obstgetreidebrei
und abends 19 uhr 1 flasche..danach geht sie zu bett und schläft durch bis morgens

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2007 um 8:48

Hallo!
Ich denke, Du solltest Dich nicht verrückt machen.
Wie meine Ärztin schon meinte: Wenn die Kleinen die Flasche brauchen, soll man sie Ihnen nicht vorenthalten...

Timi ist jetzt auch sieben Monate und sein Plan sieht so aus:

Nachts zwischen 0.30-2.30 eine Flasche
Morgens ab und an etwas Obst wenn er Hunger hat (auch nicht oft), manchmal gegen 6-7 noch eine Flasche
11.00 Mittagessen (Gemüse-Fleisch-Brei)
14.30-15.00 Obst-Getreidebrei
neuerdings 18.30 Milchbrei und danach noch Flasche, so dass er 19.00 im Bett liegt.

Ich werde auch nicht krampfhaft versuchen, ihm die Nachtflasche abzugewöhnen. Vor kurzem ist er noch erst 22 Uhr ins Bett gegangen und nun hat es sich ganz allein so eingepegelt, dass er 18.30 unglaublich müde ist. Ich bring ihn auch nur ins Bett, wenn er müde ist.

LG
Susi mit Tim

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2007 um 10:46

Hallo
meine ist fast 8 Monate

und bekommt

7-8 Uhr 200ml Pre
manchmal um 10.30 einen halben Löffelbis.oder Zwieback
11-12 Mittag (Gemüse-Fleisch-Kartoffel ca 300g)
15-16 Milchfreier Brei (z.Z 4 Korn) mit Obst
18-19 Grießbrei mit Vollmilch

dann ab in die Haier

Nachts gibt es nix mehr schläft seit sie 5 Wochen ist durch hat sich in den Wachstumsschüben Nachts mal was verlangt aber seit fast 4 Monaten will sie nichts mehr. Auch wenn sie wach wird und ich denk sie hat Abends nicht genug gegessen und ich ihr was anbiete verweigert sie es. Also hunger hat sie Nachts nicht,wenn sie mal wach wird.

Gruß Andrea

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2010 um 21:50

Also
mein sohn isst morgens um 7 eine flasche milch (250 ml )
um ca 12.00 uhr ein mittagsgläschen mit fleisch ...

ca. 16uhr ein obstgläschen .
und ca 20 uhr eine milchflasche

falls er zwischen durch hunger hat bekommt er auch ne flasche oder so ..

aber mein sohn schläft seitdem er 3 monate alt ist durch und das von ganz alleine und ganz plötzlich und mein sohn ist super vom gewichtu nd größe ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2010 um 23:53

Bei uns ist es auch soon bissel ...verteilt
also

spät abends immer (er schläft nicht vor 23 )
seine 220ml Gute Nacht Flasche Humana

so 4-6 uhr seine 1er milch 160ml

mittags ca 12-13 Gemüse-Fleisch

16-17uhr früchte oder brei kann auch mal eine flasche 150mlsein

19-21 brei oder früchte ...


tja meiner ist jetzt 7 monate und hat sich erste jetzt relaxt und steht 1-2mal nachts auf zum gück vorher waren es 10mal..

1mal gibts inder nach noch ein fläschchen und ansonsten tee auch den ganzen tag verteilt.
er liebt auch karottensaft.

es ist normal wenn deiner nachts trinkt er ist noch so klein.
lass ihn er gewöhnt es sich selbst irgendwann ab.

lg


und immer mal tee

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2011 um 23:22

Reine Gewöhnungssache
hey also bei meinem Sohn (heute 7 monate alt ) ist das so:
8.00- 8.30 Hipp Brei
12.00-12.30 Gläschen oder selbstgekochtes
16.00 Flasche 2er Aptamil oder Obst püriert
19.00 Gute Nacht Brei von Hipp
und dann zwichen 20 - 20.30 uhr ins bett!!!
er schläft seit etwa 4 wochen durch, aber auch nicht von alleine, sondern weil ich es ihm abgewöhnt habe!!!
ich habe gemerkt, dass er nachts nicht wirklich hunger hatte, wenn er aufgewacht ist, sondern eimfach aufmerksamkeit wollte. Daher hat der Kinderarzt mir geraten ihm nachts nur noch den Schnuller zu geben und ihn dann schreien zu lassen. Er sagte mir ab dem 6 Monat brauchen sie nachts nicht mehr und dann holen sie sich auch automatisch tagsüber alles was sie brauchen genau wie wir auch. Wenn die kleinen nachts schreien und man immer gleich mit dem fläschen zum bett rennt ist es klar, dass sie das dann jede nacht wollen es ist reine gewöhnungssache und wenn du ihr um 3 uhr die flasche gibst und dann wird sie um 8 verweigert isst sie ja erst um 12 uhr wieder was heisst sie würde es ja stundenmässig die ganze nacht schaffen!!! der rhytmus ist einfach nur falsch. ich habe meinen sohn 1 nacht etwa 1 std schreien lassen bin natürlich immer wieder ins zimmer gegangen und habe den schnuller gegeben und am nächsten abend war es vorbei. seitdem schläft er endlich durch und jetzt haben wir endlich einen richtigen rhytmus!!!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2011 um 9:16

Haha
ooh hab ich jetzt erst gesehen habe einfach so rumgestöbert, habe mich nämlich gestern erst angemeldet!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2011 um 13:40


Dito!!! XD Ich frag mich das auch immer wieder und frag mich was an meinem Baby so anders ist, das es nachts immernoch nicht durchschläft!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2011 um 14:40

Schoki, lies mal unten wie die das machen ...
Baby schreien lassen. Wenn dir das durchschlafen so wichtig ist gibt es wohl keine andere moeglichkeit.... Ansonsten einfach weiter davon traeumen in den unterbrochenen schlafstunden die u hast

Meiner schlaeftnuebrigens auch noch nicht durch, also icj traeum mit dir

Lg catsy u. Mausekind 9 mon

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2011 um 15:09

Meiner
ist heute genau 8 Monate.

Um 7 gibts 240ml 1er.
um 11-11:30 Gemüse-Fleisch manchmal zum Nachtisch n bissl Obst - mag er eh nicht soo gern.
um 15 Uhr gibts noch 240ml 1er. (Wollte so langsam mal ersetzen)
& zwischen 6-19:30 gibts Reisflockenbrei mit seiner Milch angerührt.

Manchmal wird er dann um 1 nochmal wach und möchte trinken, kommt aber nur selten vor - sonst schläft er durch! Er hat sich das "Nachts-trinken-wollen" einfach mit 3 Monaten selbst abgewöhnt.

So, alter Thread, ich weiß, wollt aber trotzdem schreiben! Man hat ja sonst nix zu sagen.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. November 2011 um 16:50


schreien lassen geht gar nicht!!
Die armen Kleinen verstehen doch gar nicht was dann los ist!

Ich find das echt grausam, wie kann man nur?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. November 2011 um 21:22

Schreien lassen
ist auch für mich nicht einfach gewesen, aber er war 2 wochen lang jede nacht für ca anderthalb stunden einfach wach und er wollte nichts essen oder trinken sondern nur spielen und raus aus seinem bett. hätte ich das gemacht würde das immer so weitergehen, weil er diese aufmerksamkeit dann jede nacht haben möchte!!! die nacht ist nunmal zum schlafen da und auch wenn das schwer ist, ist es meiner meinung nach das richtige. ich hab ihn ja nicht alleine gelassen ich bin immer wieder rein zu ihm und hab ihm den schnuller gegeben und gesagt das jetzt schlafenszeit ist. also er wusste, dass ich da bin. und wie man sieht er hat es seitdem gelassen. ein wenig konsequent muss man schon sein und man sollte den rhytmus irgendwann in den griff bekommen und zeiten einhalten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Februar 2012 um 13:28

@ninag
hab gerade erst diesen beitrag gelesen und wenn es auch schon ne weile her ist, wollt ich mich gern dazu äußern.
es macht durchaus sinn dem baby, ab einem gewissen alter den unterschied zwischen tag und nacht beizubringen! dadurch,eben unter anderem, dass die mahlzeiten auf den tag verteilt werden und es nachts einfach nichts mehr gibt. wenn ein kind, dass bereits über ein halbes jahr alt ist pö à pö der nahrung nachts entwöhnt wird und es ausreichend kalorien tagsüber zu sich nimmt, ist das füttern nachts absolut überflüssig. die nacht sollte zum schlafen da sein. für eltern und baby.oder isst du auch mehrmals in der nacht? ab ca. einem halben jahr ist das baby körperlich in der lage durchzuschlafen ohne zusätzliche aufnahme von nahrung.
ich denke nicht das die frage deshalb gestellt wurde, weil sie keine lust hatte ihren elterlichen pflichten nachzukommen.
neulich habe ich von einer mama gehört, die ihrem kind sogar noch mit drei jahren nachts ne flasche geben musste, weil es sonst nicht wieder zum schlafen zu bewegen ist. also ich weiß nicht,ob das so erstrebenswert ist drei jahre keine nacht durchzuschlafen?

ich habe es jedenfalls, bei meinem kleinen (7 monate und geht abends um 8 Uhr ins bettchen) so gut wie geschafft, dass er nachts durchschläft, und wenn er doch nachts wach wird, geh ich zu ihm beruhige ihn durch streicheln, singen od.so, ohne ihn aus dem bettchen zu nehmen. und wenn dies doch nichts hilft, dann bekommt er ein paar schluck tee oder wasser und dann schläft er bis morgens acht halb neun. wenn er dann morgens wach wird ist er quietschfidel und babbelt und freut sich, also hat er euch keinen hunger bis dato.kann ich nur weiterempfehlen
lg david&dani





Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Ach du Schande! Wie ist die denn drauf?
Von: klonie
neu
24. Februar 2012 um 13:15
Diskussionen dieses Nutzers
Kann jemand mitreden?Heute beim Ultraschall 7+3 Herzklopft aber
Von: keka2505
neu
26. März 2009 um 13:44
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen