Home / Forum / Mein Baby / 7 wochen, wie schlafen eure kinder?

7 wochen, wie schlafen eure kinder?

11. Februar 2007 um 16:21

hallo,

meine tochter ist 7 wochen alt. ich möchte wissen wie ihr eure babies ins bett bringt? den ich hab hier verschiedene meinungen und bin ratlos was wirklich gescheit ist.
soll ich sie in den schlaf wiegen, oder einfach ins bett bringen und weinen lassen.
bis jetzt hab ich sie immer gestillt und dann meist schlafend ins bett gelegt. wie macht ihr das? und welchen rhythmus haben eure kinder. meine tochter braucht meist alle 2 stunden die brust.

vielen dank und liebe grüsse
nadja

Mehr lesen

11. Februar 2007 um 19:36

Hallo
also,mein kleiner ist 8 Wochen alt und ich mache es genauso wie du,ich gebe auch auschlieslich die brust,und wenn ich abends ins bett gehe ,trinkt er und schlaeft normalerweise dabei ein,dann lege ich ihn in sein Bettchen.
Manchmal schlaeft Mika bis zu 5 stunden durch (ist aber eher seltenheit) normalerweise alle drei Stunden Nachts ,aber da gibt es auch ausnahmen...Letzte nacht musst ich auch alle zwei Stunden die Brust geben.
Hoffe ich konnte helfen
lg kicklat

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Februar 2007 um 20:50
In Antwort auf oriana_12354800

Hallo
also,mein kleiner ist 8 Wochen alt und ich mache es genauso wie du,ich gebe auch auschlieslich die brust,und wenn ich abends ins bett gehe ,trinkt er und schlaeft normalerweise dabei ein,dann lege ich ihn in sein Bettchen.
Manchmal schlaeft Mika bis zu 5 stunden durch (ist aber eher seltenheit) normalerweise alle drei Stunden Nachts ,aber da gibt es auch ausnahmen...Letzte nacht musst ich auch alle zwei Stunden die Brust geben.
Hoffe ich konnte helfen
lg kicklat

Euer Rhytmus
spielt sich irgendwann von ganz alleine ein.
War bei meinen 2 auch so.
Am Anfang dachte ich immer, dass ich das nie schaffe. War total am Ende und konnte nich mehr.
Aber dann ging es irgendwann von ganz allein, dass die 2 immer länger und irgendwann durch geschlafen haben.
Mein Sohn ( fast 4 Jahre ) mit 6 Wochen schon und unsere Kleine ( 9 Monate ) mit 13 Wochen.
Bei Beiden hab ich es so gemacht, dass ich ihnen die letzte Mahlzeit gegeben hab und sie dann ins Bett gelegt hab.
Am Anfang sind sie immer dabei eingeschlafen, doch je älter sie wurden desto seltener kam das vor.
Da sie aber gewohnt waren direkt nach der letzten Mahlzeit ins Bett gebracht zu werden, war das dann auch im wachen Zustand kein Problem.
Klar gabs auch mal Ausnahmen, da hab ich sie dann halt nochmal kurz geholt und wieder gelegt als ich gemerkt hab, dass sie müde sind.
So hab ichs auch tagsüber gemacht. Wenn ich gemerkt hab das sie müde sind hab ich sie einfach ins Bett gelegt.
Wünsche dir und deiner kleinen Maus alles Gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Februar 2007 um 1:04

Keine panik!
hallo, meine tochter ist jez 7wochen alt, ich stille voll und sie schläft schon seit zwei wochen durch. sie schläft bei uns mit im bett, inden stubenwagen hab ich sie eigentlich nie über nacht gelegt, sie hat noch nie tee oder schnuller gekriegt oder gebraucht. sie ist ein sehr ruhiges entspanntes baby, und ich glaube wie entspannt und genervt ein baby ist liegt mit daran (!natürlich is jedes kind anders!), wie du dir selbst und deinem baby vertraust, bzw das du in der lage bist deinem baby di sicherheit zu geben das alles gut ist.
ich habe mir von anfang an gedacht das mein baby schon sicher weiss wann es schlafen, essen und schreien muss und darauf vertraut das meine tchter ihre bedürfnisse eben besser kennt als ich und versucht bestmöglich darauf einzugehen,und i glaube umsomehr ich gelassen drauf eingegangen bin umso ruhiger is sie geworden.

von der babywippe will ich dir ausdrücklich abraten, weil zum einen die sitzbelastung für ein baby das selbst noch nich sitzen kann nachweisslich schädlich ist und weil es für ein baby das bald so grosse dinge lernt, wie zb das robben oder das umdrehn um ein spielzeug wiederzubekommen ist das festgeschnallt sein wenig förderlich für seine entwicklung, da lernt es nähmlich eher hilflos zu sein.

ich würde dir raten dich mit allem abzufinden und dein baby spüren zu lassen das du da bist egal wie uer rythmus ist oder wie lange es noch braucht bis es durchschläft, ohne unterschwelligen druck schläft sie bestimmt bald durch.
viel glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest