Home / Forum / Mein Baby / 8 Monate altes Kind erziehen?

8 Monate altes Kind erziehen?

14. Juli 2009 um 14:31

Hi wie seht ihr das mit bestimmten Regeln bei einen etwa 8 Monate altem Kind?
Meine Kleine ist 8 Monate alt und entdeckt so langsam die Welt. Klar das sie auch einen eigenen Dickkopf hat und versucht sich durchzusetzen wenn sie was will.
Muss dazu sagen das Larissa ein sehr aufgewecktes Kind ist und sehr viel power hat.
Höre immer wieder habe sie total verwöhnt weil sie z.B. morgens nach dem Aufwachen mit im mein Bett zum Kuscheln kommt. Da bekommt sie ihre Flasche und dann stehen wir zusammen auf. Sehe es mit der Schlafenszeit nicht sooo eng. Sie wird zwischen 19und 20Uhr müde und geht dann ins Bett.
Eine Freundin sagt ich müsse ihr angewöhnen zu einer bestimmten Zeit ihr das Abendessen zu geben und sie ins Bett zu bringen damit sie sich dran gewöhnt und mir später nicht auf die Nase herumspringt. Wie seht ihr das? Wie erzieht ihr euer Kind, habt ihr gesondere Prinzipien?

Liebe Grüße nusseckchen

Mehr lesen

14. Juli 2009 um 14:39

Mmhhh also
das mit dem ins bett kommen und kuscheln ist doch ganz normal...? mein sohn und ich kuscheln auch nach über 2 jahren noch jeden morgen,bevor wir in den tag starten. ich finde das schön,er findet das schön...also sehe ich da kein problem. Mit 8 Monaten ist dein Kind ja noch ein Baby und erziehen...mmhhh...finde ich noch ein bisschen Früh. Klar..man sollte hier und da schon mal nein sagen,aber bevor die das kapieren und akzeptieren dauert es noch ein wenig. Meiner geht auch nicht punkt dann und dann ins Bett...sondern immer so "im Dreh",wenn du weißt was ich meine. Wir machen aber auch ausnahmen.
Klar,so eine gewisse Struktur im Tagesablauf ist schon gut für Kinder. Das gibt Kindern Sicherheit. Aber mann muss nicht an 365 Tagen im Jahr alles gleich machen.
Meiner ist jetzt ein bisschen über 2 Jahre alt und er weiß genau,wenn Mama was sagt,dann ist das Gesetz Ich wiederhole mich nicht mehr 10x. Beim 3x ist Schluss und es folgt die angedrohte Konsequenz. Aber bedenke...mein Sohn ist auch schon 2 und kein Baby mehr! Der versteht alles ganz genau und kann sich schon mitteilen.
Eine Strafe dauert bei uns auch nie länger als 2-3 Minuten (z.B. ins Kinderzimmer gehen). Dafür ist auch mein Sohn noch zu klein und meistens ist es danach auch wieder gut.

lg
Evy

Gefällt mir

14. Juli 2009 um 15:46

...
Gekuschelt wird bei uns morgens auch noch...
Ihren Vormittags/Mittagsschlaf hat sie nach Bedarf. Das kann schon mal ne Stunde variieren.
Abends allerdings gibts bei uns auch feste Zeiten (+- 20 Minuten) und das von Anfang an !
Wann sonst sollen denn die Zeiten eingeführt werden ? Wenn sie 2 sind ? Wenns dann nicht klappt, heißts wieder: Man hätte ja früher damit anfangen können...
Aber das sollte jeder für sich entscheiden und sich auch nicht rein reden lassen

Liebe Grüße

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen