Home / Forum / Mein Baby / 8 Monate und dehydriert ?

8 Monate und dehydriert ?

31. Januar 2013 um 20:23

meine Tochter ist seit Samstag krank, husten und schnupfen und dazu Fieber. seit Sonntag verweigert sie ihren brei und ich stille sie wieder voll, hatte nur noch nachts gestillt. allerdings habe ich ja nicht mehr soviel Milch und sie hatte auch starke schmerzen so das sie auch nicht viel getrunken hat. am Montag war ich beim Arzt und sie meinte wäre noch nicht so schlimm. dann war ich am Dienstag wieder da, weil Pia nur eine nasse windel in 24 std hatte und weiter alles verweigert bis auf Muttermilch. wollte wissen ob sie dehydriert , weil sie sonst keine Anzeichen hatte, bis auf fehlende nasse windeln. die Ärztin meinte es wäre alles okay, bräuchte mir keine sorgen machen. mittlerweile bekommt sie seit gestern Antibiotika, weil es immer noch nicht besser war. sie ist heute auch schon viel besser drauf, will aber immer noch nicht essen. über den ganzen Tag hat sie jetzt 1,5 nasse windeln gehabt. sie spielt, die fontanelle ist okay und die bauch falte geht auch schnell zurück. meint ihr ich muss mir trotzdem sorgen machen. die lippen sind etwas trocken, aber sie atmet durch den schnupfen auch viel durch den Mund. was denkt ihr? mein mann denkt ich bin blöd. Prügel ihr das Wasser schon mit einer spritze rein , aber mittlerweile lässt sie es heraus laufen .

Mehr lesen

31. Januar 2013 um 22:53

.
vielen dank, dann werde ich das einfach nochmal beobachten und ggf morgen nochmal zur Ärztin. hatte nur Angst das ihr jetzt sagt, um Gottes Willen-ihr müsst sofort zum Arzt. danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Januar 2013 um 23:10

Kleiner tipp
Mein sohn hat auch mal zu wenig getrunken und da hab ich ein paar spiele draus gemacht.
Er findet es super wenn ich ihm mit so einer spritzflasche (zb für bügelwasser - natürlich neu) in den mund spritze, oder an einem nassen waschlappen nuckeln, oder baden und so badetiere nehmen die sprizen....
Vielleicht hilft es. Viel erfolg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2013 um 2:36

.
sorry wenn ich die Namen falsch geschrieben habe, blödes Gedächtnis
schuszeli- das mit der Milch habe ich jetzt auch mit bekommen, bin auch froh das es so ist, denn sonst hätte ich nicht gewusst was ich hätte machen sollen, denn die Flasche verweigert sie noch komplett. hoffe nur das die Milch auch so schnell wieder zurück geht, nicht das sich jetzt noch ein stau entwickelt danke für deine Erfahrung
jaradine - das mit dem waschlappen ist ja wirklich eine super Idee, den nimmt sie beim baden nämlich auch gerne in den Mund. werde ich sonst gleich morgen mal ausprobieren, falls es noch nicht besser ist. Dankeschön

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen