Home / Forum / Mein Baby / 8 wochen altes Baby spinnt rum an der Brust

8 wochen altes Baby spinnt rum an der Brust

28. Januar 2012 um 10:23

Mein Sohn Ben ist heute 8 Wochen alt und seit ein paar Tagen spinnt er ziemlich rum beim stillen.
Das heißt, er trinkt ein paar Minuten richtig und dann fängt er an, sich weg drehen zu wollen, rum zustrampeln, macht Fäuste und haut rum, grunzt und macht andere komische Geräusche.. ich denk dann, er ist satt und nehme ihn weg, dann fängt er an zu schreien. Wenn ich ihn dann wieder anlege, schnullt er wie verrückt und ab und zu schreit er dann WÄHREND dem schnullen... Ich weiß echt nicht was das soll... Kennt das noch jemand oder hat jemand eine Idee, warum er sowas macht?
Er fängt jetzt an, auch an der Faust zu schnullen, also er hat da im Moment ein sehr großes Bedürfnis. Aber einen Schnuller will er nicht...

Mehr lesen

31. Januar 2012 um 11:21

Hallo ihr zwei
Mein Sohn hat in dem alter das selbe gemacht. Leider habe ich keine tipps für eich, aber: es hört irgendwann auf! Bei uns hat diese phase nicht ganz zwei monate gedauert.

Lg
Kathi

1 LikesGefällt mir

31. Januar 2012 um 14:54

Ohje...
Hat er denn auch die brust angeschrien?Das macht er jetzt seit 2 Tagen, aber nur abends....

1 LikesGefällt mir

1. Februar 2012 um 7:37


Ja, komisch ist gut Wenn man nur manchmal wüsste, was los ist...
Ich hab dann auch als das Gefühl, dass vielleicht zu wenig Milch kommt, aber wenn ich dann etwas ausstreiche, kommt immer noch reichlich. Und ich hab an sich extram viel Milch, also ich denke nicht, dass es daran liegt.
Wie alt ist dein kleiner denn?

Gefällt mir

10. Februar 2012 um 21:51

Meiner Tochter Elyssa 7 Wochen alt
macht genau das gleiche wie Dein Sohn.Sie möchte dann entweder schlafen oder bäuerchen machen,und manchmal auch spielen und aufmerksamkeit,das man mit Ihr redet.
Sie nimmt auch schon ein Schnuller,aber beruhig nur manchmal.

Gefällt mir

10. März 2012 um 19:39

Krass...
mein kleiner (6 wochen) hat damit auch vor zwei/drei Tagen angefangen...das er am ende des stillens rumhampelte,kurz knattert....nen Schluck nimmt...bis er letztendlich sogar teilweise die Brust anschreit..DAS macht er jedoch nur abends...denn versuche ich ihn ins Bett zu legen...wo er manchmal sofort einschläft und manchmal schreit und weint und sich auch nicht beruhigt...so das ich ihn nach 5 Minuten wiederhole...meistens trinkt er denn nochmal & schläft denn entgültig ein...Er tut mir ja richtig leid wenn er so zetert aber was soll man tun? Dienstag kommt meine Hebi...mal gucken was die sagt...
asooo und ich habe auch mehr als reichlich Milch...

Gefällt mir

11. März 2012 um 10:10

Huhu
hört sich so an als wenn ben müde ist und nicht zur ruhe kommt bei meiner tochter war es so, leider wusste ich das damals nicht und wusste dann immer nicht was ich machen soll. ich würde dir eine tragetuch empfehlen, da schläft fast jedes baby ein
glg

Gefällt mir

14. März 2012 um 10:32


das Problem hat sich gegeben, nur muss man ihn jetzt im rumlaufen stillen..... dabei schläft er hal auch innerhalb weniger Minuten und bleibt dann auch im Bett. Wenn ich ihn auf dem Sofa stille, bid ich aufgestanden bin und er im Bett liegt, ist er wieder wach...
Also sehr zu empfehlen, für babys die rumspinnen, wenn sie müde sind einfach stillen beim rumtragen. Meist trag ich ihn dann noch 4-5 Minuten, wenn er nicht mehr trinkt. Und das funzt super!!

Gefällt mir

15. März 2012 um 19:48


schön, dass sich dein problem gelöst hat

Gefällt mir

23. März 2012 um 22:29

Er ist müde,
sonst habe ich nichts zu sagen.

Gefällt mir

12. April 2012 um 8:55

Ja
ich hatte das auch mit meinem Sohn. Ich wusste zu erst auch nicht was ich machen soll.. er hatte paar minuten getrunken dann hat er sich weggedreht und gebrüllt. (vorher konnte ich suuper stillen) ... Meine Hebamme meinte dann, das ich die Milch abpumpen soll und sie in der Flasche geben soll.das habe ich gemacht, da hats dann super geklappt. Mein kurzer war wohl zuu faul..und leider geht ja durchs abpumpen die Milch weg..dadurch musste ich dann Anrühr-Milch nehmen nach ner gewissen zeit.!

Habt ihr das Problem denn immer noch..oder hat es sich gegeben.?

1 LikesGefällt mir

13. April 2012 um 8:15

Huhu
Danke für deine Antwort.
Das Problem hat sich eigentlich wieder ziemlich schnell gegeben, ich habe ihn im laufen gestillt, das war absolut super. Da hat er keinen Quatsch mehr gemacht und hat ruck zuck geschlafen. Ich mache es bis heut noch so, weil er so einfach total schnell einschläft.
Morgen ist er nun 5 Monate alt und stille immer noch voll. Manchmal dreht er sich weg, um zu schauen, aber meistens erst dann, wenn er auch schon satt ist. Ich bin total froh, dass es noch mit stillen klappt. Hatte ihm als schon versucht mal bisschen Tee aus der Flasche zu geben, aber er trinkt gar nix aus der Flasche. Er nimmt auch keinen Schnuller...
Deshalb bin ich froh, dass ich weiter stillen kann und dann in 2-3 Wochen langsam mit Beikost anfangen.

Ich wünsch euch noch alles gute!

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen