Home / Forum / Mein Baby / 9,5 Monate isst keinen Mittagsbrei mehr - nur Obst...

9,5 Monate isst keinen Mittagsbrei mehr - nur Obst...

1. März 2011 um 13:10

Hallo zusammen,

ich verzweifel hier noch langsam!!! Also, meine Tochter (9,5 Monate) war eigentlich ne gute Esserin, wir hatten schon drei Mahlzeiten ersetzt, nur seit ca. 5 bis 6 Wochen geht beim Mittagsbrei gar nix mehr. Ich hab schon so ziemlich alles ausprobiert, was man ausprobieren kann: von selber gekocht bis hin zu Gläschen, mit Stückchen und ohne, warm, kalt, lau, Obst und Saft drunter gemischt, selber essen lassen, auf dem Schoß, mit Ablenkung, egal was, sie will kein Gemüse, Kartoffeln, Reis, Nudeln, Fleisch, nix geht. Hab auch schon Stückchen unpürriert gegeben, die schmeißt sie alle nur auf den Boden. Brot mag sie auch nicht essen, Dinkelstangen und Reiswaffeln gehen selten mal zwischendurch (sie hat schon 8 Zähne).

Hunger hat sie schon, vom Obst würde sie meines Erachtens am liebsten 2 Gläschen essen. Wenn sie wieder mal GAR NIX isst, geb ich ihr hinterher dann meistens die Flasche, die trinkt sie dann auch.

Essensplan ist folgender:
zwischen 8 und 9 Uhr 200 ml 1er Milch
12.30 Uhr ein paar Löffel GKF-Brei unter großem Gezeter, an guten Tagen und viel Gekasper schafft sie auch mal ein halbes Gläschen, ist aber sehr selten. Danach Obst.
gegen 16 Uhr GOB, ca. halbe bis 3/4 Portion
18.30 Uhr Milchbrei, ca. halbe bis 3/4 Portion
19.30 Uhr 130 bis 160 ml 1er Milch, manchmal auch weniger

Wasser, Tee oder Saft trinkt sie auch so gut wie gar nicht, hier hab ich von Flasche über Trinklernbecher bis hin zum normalen Becher auch schon alles probiert.

Ich kann ihr doch jetzt nicht wieder nur Milch geben. Sie wiegt übrigens 8100 g, und ist ca. 72 cm groß. Hat bitte bitte jemand nen Rat???

Mehr lesen

1. März 2011 um 15:43

Hi
also ich würd dir gern helfen, abe weiss auch leider keinen rat. fynn ist 9 monate und isst eig alles. er hat ne zeitlang immer keinen abendbrei gegessen. aber das hat sich mittlerweile von alleine gegeben. bevor sie gar nichs isst würd ich ihr schon milch geben. kriegt sie vielleicht wieder zähne?? dann essen sie ja meist nich so gerne brei, wo wir das mit dem abendbrei hatten hat fynn auch immer am liebsten obst gegessen. aber es waren dann immer die zähne die ihn gestört haben.

wegen trinken: also fynn wollte auch nie was trinken, ich hatte alles ausprobiert, tee,.saft usw.. kalt, warm , lauwarm . nichts. ich habs jeden tag probiert bis er irgendwann saft getrunken hat., auf einmal. ich war aber auch konsequent. mittlerweile trinkt er 500 ml saft meist am tag. also verdünnt.

isst sie denn den milchbrei u getreidebrei ohne gemecker?

lg
anna+fynn-elias 9 monate

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2011 um 19:13


das kenne ich auch, meine war ungefähr im gleichem alter wo sie von jetzt auf gleich kein mittag mehr haben wollte.
habe mir nichts daraus gemacht und ihr einfach das gegeben was sie gegessen hat, wie z.b. obst brei.

wenn garnichts ging, gabs eine flasche....

dauerte nicht lang, und sie hat wieder normal gegessen.
woran es lag weiß ich nicht, aber das legt sich von allein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen