Home / Forum / Mein Baby / 9. Monat beginnt und immer noch keine Vorname !!! Hilfe !

9. Monat beginnt und immer noch keine Vorname !!! Hilfe !

4. Februar 2013 um 11:00 Letzte Antwort: 14. Februar 2013 um 11:30

Unser Baby kommt Anfang März, wir wissen nicht was es wird und haben uns momentan nur auf ein Mädchenname geeinigt: Lisbeth.
Unser erstes Kind heisst Johan.
Wir sind beide Franzosen und leben in Deutschland. Es ist wichtig für uns, dass die Name in beiden Sprachen gleich (oder fast gleich) ausgeprochen wird, am besten keine Nasal-Töne.
HIer unser letzte Short-List, wo wir uns aber immer noch nicht überzeugen können:
- Alexis (oder Alexy? Wir sprechen das "s" in FR nicht aus).
- Adrien (es gefällt uns beide sehr gut, das "ien" ist aber in DE nicht so gut auszusprechen, oder?). Sonst gibt es Adrian (wobei die Franzosen würden an ein Mädel denken).
- Paul (in FR: Pol und in DE: PA-OL ausgesprochen).
- Philip (mein Mann heisst wohl Jean-Philippe... Unser 1. Sohn Johan... Philip für den Zweiten wäre doch schon komisch, oder? was denkt ihr?)
- Loic / Lois (wie klingt es auf deutsch?)
- Eric / Erik (wie klingt es auf deutsch?)
- Mathias... (ich kann mich das selber nicht gut vorstellen).
- Edgar??
- Virgil ?? (wie wird in DE ausgesprochen? Virdschil oder Virgil?)

Ich würde mich freuen, wenn Ihr eure Bewertung/Kommentare abgibt.
Ich hoffe, es ist ein Mädel, so ist das Ganze erledigt... Aber ich spüre schon, dass es einen Jungen wird...!!

VIELEN DANK!!!

Mehr lesen

4. Februar 2013 um 20:54

Eigentlich ist er aktuell sehr in Mode
Wahrscheinlich, weil die drei Generationen-Folge um ist.
Und auch wegen der süßen Kinderbücher "Die kleine Hexe Lisbeth", denke ich.

Ich finde den Namen sehr süß und frech und finde überhaupt nicht, dass er altmodisch klingt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Februar 2013 um 6:20

Danke Polarhase
... und sorry Lissiletta. Aber wie Du unsere Jungenname-Short-List siehst, mögen wir keine moderne Name. Wir suchen uns eher klassischen Name, die in der Zeit bleiben.
Und ich möchte hier übrigens Bewertung der vorgeschlagenen Jungenname und nicht von der einzige, wo wir uns geeinigt haben
Vielen Dank trotzdem für die Ehrlichkeit.

Was ist mit den Jungen Vornamen??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Februar 2013 um 14:53


- Alexis oder Alexy? ich denk da immer an den Denver Clan und da ist Alexis eine Frau. Für mich daher als Jungenname Alexy find ich merkwürdig
- Adrien / Adrian: ja, ist blöd mit der unterschiedlichen Aussprache Ich wüsste jetzt auch gar nicht so genau, wie Adrien auf französisch klingt bzw. wie man das -ien vernünftig ins Deutsche bringt, ohne das es klingt wie "Arien".
- Paul: der Name gefällt mir französisch ausgesprochen besser als im Deutschen; finde den Unterschied jetzt nicht sooo wild..
- Philip: ist doch nicht schlimm, wenn der Sohn ähnlich wie der Papa heißt. Philip klingt in beiden Sprachen doch recht gut und ähnlich.
- Loic / Lois: Loic wird doch Lo-ik ausgesprochen, oder? Und sonst kenn ich eher Louis, aber da fehlt mir im Französischen das s am Ende
- Eric / Erik: klingt gut, finde ich. Im Deutschen wird der Name halt eher kurz und etwas härter gesprochen (Errik) und weniger langgezogen wie im Französischen (Eriiik), wie ja bei so ziemlich allen Namen mit i drin, oder
- Mathias: wäre im Französischen doch eigentlich Mathieu, oder? Als Alternative: Mathis?
- Edgar: find ich ganz und gar schrecklich, egal in welcher Sprache, sorry
- Virgil: ich würd es wohl eher Virdschil aussprechen, aber schön ist das nicht

Also, zusammengefasst würd ich für Paul, Philip oder Eric stimmen, Loïc ist auch nett (mit dem ï wird die Aussprache deutlicher )
Bekannte von mir (er Franzose, sie Deutsche, leben im Elsass) haben ihren Sohn Felix genannt, find ich auch toll für beide Sprachen.

Im Deutschen und Französisch ähnlich klingende Namen:
David
Marc
Theo
Leo
Victor
Marcel
Patrick
Rene
Cedric
Frederic

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Februar 2013 um 15:00
In Antwort auf polarhase

Eigentlich ist er aktuell sehr in Mode
Wahrscheinlich, weil die drei Generationen-Folge um ist.
Und auch wegen der süßen Kinderbücher "Die kleine Hexe Lisbeth", denke ich.

Ich finde den Namen sehr süß und frech und finde überhaupt nicht, dass er altmodisch klingt.

Und man vergesse nicht
die Millennium-Triologie von Stieg Larsson mit der Figur Lisbeth Salander

Dadurch dürfte der Name Lisbeth international bekannt sein. Ob der Name altmodisch ist oder süß und frech, dass lass ich mal außen vor

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Februar 2013 um 17:45

.
Lois kenn ich nur als Frauennamen

Von den anderen finde ich
Paul
Philip
Eric/Erik &
Edgar

gut.
Ansonsten würde mir noch Theo sehr gut zu Johan gefallen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Februar 2013 um 17:05
In Antwort auf dana_983626

.
Lois kenn ich nur als Frauennamen

Von den anderen finde ich
Paul
Philip
Eric/Erik &
Edgar

gut.
Ansonsten würde mir noch Theo sehr gut zu Johan gefallen

....
Hallo

Spontan gefällt mir zu Johan - Henri

der kann französisch ausgesprochen werden, aber auch deutsch. Philipp od. Paul sind auch nicht schlecht, der Rest ist nicht mein Geschmack.

Ach ja, Etienne wäre auch noch ein Vorschlag.

alles Gute.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Februar 2013 um 22:48

Ein französischer Name ist auch schön
Vorschläge
Patrice
Maurice
Etienne
Pascal
Olivier
Jérôme
Christoph
Nick
Max
Victor
Amadé



Von der Liste gefällt mir
Eric

Von den anderen Vorschläge gefällt mir besonders gut:
Marc

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Februar 2013 um 19:53

Eric
Also als halbfranzösin finde ich eric den schönsten namen, bei dem auch die aussprache ähnlich ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Februar 2013 um 12:29




von französischen Namen hab ich leider wenig ahnung, desshalb bewerte ich aus deutscher sicht.
- Alexis, unisex und in DE wird jeder das s mit sprechen
- Adrien, finde ich auch in deutschland ok
- Paul, in DE werden ihn alle paul sprechen, was ich wunderschön und passend finde
- Philip, irgendwie wäre es auch passen
- Loic / Lois, auf deutsch doof
- Eric /erik, ganz gut, mir aber zu hart
- Mathias, wenn er dir nicht gefällt würde ich ihn streichen
- Edgar, den finde ich gar nichtgut
- Virgil, nicht schön und in deutschland unpassend

vielleicht:
caspar
henry
vincent
valentin
emil

lisbeth finde ich super!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Februar 2013 um 11:27


Paul und Erik find ich super!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Februar 2013 um 11:30


vergessen, anstatt Lois oder Loic würde ich lieber Louis nehmen. das in D meist LUIS gesprochen und in F LUI

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest