Home / Forum / Mein Baby / Vornamen / Aaaaah! Jungennamen!!

Aaaaah! Jungennamen!!

3. Oktober 2008 um 23:20 Letzte Antwort: 7. Oktober 2008 um 4:56

Eigentlich wollten wir einen Lionel Finn (Lionel deutsch gesprochen, Finn aus familiären Gründen - das wäre aber zuviel Text um das alles zu erklären)
Aber Lionel gefällt mir gar nicht mehr. Mein Freund wollte jetzt einen Liam Finn, aber erstens heißt so ein Sänger und zweitens finde ich Liam zu ähnlich zu meinem Namen (Lili) - und deshalb wollen wir auch jetzt nichts mit Li oder L allgemein, aber WIR FINDEN NICHTS MEHR WAS UNS GEFÄLLT!!!

Postet mir alle eure Ideen passend zum ZN Finn - damit wir ein paar neue Ideen haben.

LG Lili

Mehr lesen

4. Oktober 2008 um 9:58

Ohh
Du arme

Hier sind einpaar Vorschläge,vllt ist ja etwas dabei


Noah Finn (ich weiß sehr häufig,aber soo schön )
Louis Finn
Marlon Finn
Valentin Finn,oder Finn Valentin
Philip Finn
Malte Finn
Lasse Finn
Lian Finn
Calvin Finn
Romeo Finn
Jannis Finn
Nick(las) Finn
Leon Finn
Laszlo Finn
Paul Leonard Finn
Joel Finn
Felix Finn
Christoph Finn
Lennard Finn
Jakob Finn
Marlean Finn
Sean Finn
Thimo Finn
David Finn
Sophian Finn
Jury Finn

Gefällt mir
4. Oktober 2008 um 12:18

Wie wärs mit..
-Leonard Finn
-Leonas Finn
-Gabriel Finn
-Emil Finn
-Joel Finn
-Leo Finn
-Anton Finn
-Benedikt Finn
-Jacob Finn
-Felix Finn
-Robin Finn
-Lennox Finn
-Valentin Finn
-Laurenz Finn
-Laurin Finn
-Lewin Finn
-Linus Finn
-Mika Finn
-Nico Finn
-Manuel Finn
-Colin Finn
-Benjamin Finn
-Erik Finn
-Jonas Finn
-Jaron Finn

Meine Lieblingskombi: Gabriel Finn

Gefällt mir
6. Oktober 2008 um 16:33

Oooohkeee
Danke schonmal.

Aber der richtige Kracher war noch nicht dabei

Gefällt mir
6. Oktober 2008 um 16:56

...
Emilian Finn
Marek Finn
Aaron Finn
Noah Finn
Elian Finn
Romeo Finn
Aurelian Finn

LG

Gefällt mir
6. Oktober 2008 um 22:20

...
Elias Finn
Emilian Finn
Rafael Finn
Alexander Finn
Stefan Finn
Simon Finn
Simeon Finn
Daniel Finn
David Finn
Johann Finn
Jonathan Finn
Julian Finn
Julius Finn
Jonas Finn
Lennart Finn
Lukas Finn
Leonard Finn
Christopher Finn
Christian Finn
Vincent Finn
Benedict Finn
Niklas Finn
Maximilian Finn

Was dabei?

LG

Gefällt mir
7. Oktober 2008 um 2:23

...
Miron Finn
Kiron (Kieron/Ciaran) Finn
Junes Finn
Milan Finn
Silas Finn
Sinan Finn
Nathan Finn
Jonathan Finn
Janne Finn
Jonte Finn
Nikias Finn
Niko Finn
Niklas Finn

Außerdem finde ich, dass alle Namen auf -el gut zu Finn als ZN passen

Rafael Finn
Gabriel Finn
Samuel Finn
Emanuel Finn
Daniel, Ismael, Mael, Nathanael

Schade, dass dir Lionel nicht mehr gefällt... ich finde den sehr schön und ich finde es schwierig einen ähnlich weichen und seltenen Namen zu finden, der trotzdem nicht so "niedlich" ist.

Gefällt mir
7. Oktober 2008 um 4:56

Hi lili
erstmal muss ich dir sagen, dass ich froh darüber bin, dass dir lionel nicht mehr gefällt... ich find den namen grausam.

als zn ist das immer noch ok... aber bei solchen namen find ich das als en immer ganz furchtbar!

warum nehmt ihr finn nicht als en, der ist wirklich schön, kurz, aussagekräftig und einen namen, dann meinetwegen auch lionel als zn. dann ist die ähnlichkeit zu deinem namen doch nicht mehr so schlimm und im allgemeinen find ich das eh nicht schlimm, wenn mutter und kind ähnliche namen haben, außerdem wird man ja eh meist als mama oder schatz gerufen... oder ist das bei dir nicht so

finn liam gefällt mir allerdings noch besser als finn lionel (kann mich irgendwie nicht so recht mit dem namen lionel anfreunden...).

hm, wenn es nun aber trotzdem nichts mehr mit l sein soll und finn als zn feststeht, dann kann ich dir leider keine vorschläge machen... ich finde finn wirkt als zn immer merkwürdig, weil er eben so kurz ist. klingt meist nicht schön.

wie gesagt ich würds umstellen und bei finn liam bleiben, wenn ihr den namen eh toll findet!

lg mairi

Gefällt mir