Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / Aaannngst!!! knötchen in der achselhöhle

Aaannngst!!! knötchen in der achselhöhle

2. Januar 2013 um 8:55 Letzte Antwort: 3. Januar 2013 um 0:57

Ich sterbe gleich 7 tode!!! Hab gestern unter der Achsel ein kleines knötchen entdeckt!!! Ungefähr so gross wie ein kirschstein! Jetzt versuch ich seit einer Stunde meinen Hausarzt und meinen Frauenarzt zu erreichen und es ist dauernd besetzt!!! Scheisse! Will dass doch sofort Untersucht haben!!!

Hatte das schon jemand und es war alles in ordnung?

Lilumima

Mehr lesen

2. Januar 2013 um 9:03


Ganz ruhig, ist der knoten schmerzempfindlich, heiss, kalt, lässt er sich in alle richtungen verschieben, wenn du tastest ist der knoten rund? ( also seine ränder) liegt er tief im gewebe? ( musst du den finger weit in dein " fleisch drücken?) oder liegt das knötchen eher unter der haut? Keine panik machen, gerade unter dem arm verstopfen gern mal poren, das sieht von aussen ganz normal aus, bis auf den gnubbel. Lg

Gefällt mir
2. Januar 2013 um 9:04

Ja
hatte ich auch mal. war vom rasieren.
hatte auch panik, aber war alles ok !!
bleib ruhig, solange es dir körperlich auch gut geht. bei lymphdrüsenkrebs zb. hast du auch symptome wie fieber, nachtschweiß und allg. krankheitsgefühl. spreche da leider aus erfahrung. aber so ein kleines knötchen ohne weitere beschwerde ist sicher harmlos.
alles gute!!

1 LikesGefällt mir
2. Januar 2013 um 9:16

Ja
ich hatte das auch, ein knötchen unter der achsel und eines in der brust, hatte total panik, da meine grossmutter brustkrebs hat...schlissendlich war es nur eine art beule unter der haut, die sich mit flüssigkeit gefüllt hatte..

1 LikesGefällt mir
2. Januar 2013 um 9:19

Es
Läst sich verschieben als bewegen, er schmerzt nicht nur jetzt merk ich ihn natürlich da ich dauernd wieder ranfass! Hab sonst eigentlich keine beschwerden bin aber seit ca. 3 monaten immer wieder erkältet und müde und ein wenig erschöpft!
Bei beiden ärzten immernoch besetzt

Gefällt mir
2. Januar 2013 um 9:45

Bist du schwanger ?
Ich hatte so was auch die ganze Ss gegenüber. Hat manchmal echt sau weh getan. Paar Tage nach der Geburt ist es wieder verschwunden und kam bis jetzt nie wieder.

Gefällt mir
2. Januar 2013 um 10:53

Nein
Bin nicht schwanger!

Gefällt mir
3. Januar 2013 um 0:52

Ich
Hab sowas grad hinter mir
Ich hatte erst undefinierbaren Schmerz in der Brust und kurz darauf erfühlte ich ein Knubbelchen

Viele in meiner Familie sind an Krebs gestorben oder aktuell daran erkrankt...
Ich war echt fertig

Ich hatte nun die Brustunterschalluntersuchung und es ist nichts! Von "teil des Gewebes, ist normal" bis "fettansammlung" oder flüssigkeit kann es alles sein...
Ich bin sehr erleichtert.

Geh einfach morgen direkt hin und lass dich untersuchen!

Gefällt mir
3. Januar 2013 um 0:57

Lymphknoten
Ich hatte mal eine heftige Lymphknotenschwellung unter den Achseln. Warst du in der letzten Zeit krank? Oder fühlst dich insgesamt krank?
Könnte auch ein pfeifferisches Drüsenfieber oder einfach ne Angina werden.

Lass es morgen lieber abklären. Aber mach dich nicht verrückt deswegen, das muss wirklich nichts schlimmes sein.

1 LikesGefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers