Home / Forum / Mein Baby / Ab wann an einen Schlafryhtmus gewöhnen?

Ab wann an einen Schlafryhtmus gewöhnen?

3. Mai 2014 um 14:10

Hallo zusammen,

kann man Babies daran gewöhnen nachts zu schlafen und ihre Wachphase tagsüber zu haben?
Wenn ja, wie habt ihr das gemacht?
Und wie alt waren eure Babies als ihr damit anfingt?


Und, noch eine Frage....ab wann habt ihr eure Kleinen unter einen Spielebogen gelegt?
Wir haben diesen Regenwaldspielbogen/-decke von, ähm, ich glaube, fisher price. Wann würdet ihr eurer Kind darunter legen?


LG
Pupsigel

Mehr lesen

3. Mai 2014 um 14:18

Jedes kind
bringt ja schon einen gewissen rhythmus mit sich.

bei uns war es so, dass der kleine 5x ne flasche bekam und danach richteten wir den rhythmus aus. nachts wachte er auch oft auf und wollte spielen aber ich hab den teufel gemacht. ich hab neben ihm gelegen, das licht NICHT angemacht, sondern ihn einfach machen lassen. irgendwann hat er dann weiter geschlafen. das zog sich auch gar nicht lange, denn er hat schnell verstanden, dass wenn es dunkel ist, keiner kommt (außer wenn er hunger hatte, da weinte er aber und es war auch ganz anders als NUR spielen). nach der flasche nachts wurde er wieder in sein körbchen gelegt, licht aus und ruhe. so mit 4 monaten hat er das ganze soweit verstanden, dass er nachts durchschlief. eine kurze phase gabs, da wurde er nachts vor hunger wach, weil die PRE ihn nicht mehr satt machte. er bekam die 1ner milch, danach lief es wie vorher mit dem durchschlafen. aber unser knrips war immer schon ein guter schläfer.

spielebogen hat unserer auch so mit 4 monaten bekommen. vorher hatte er ein mobile mit bärchen und musik über dem bettchen. anfangs konnte er damit nichts anfangen aber irgendwann sehen die kleinen besser und es macht ihnen riesenspaß. wenn du sowas beobachten kannst bei deinem kind, dann ist der spielebogen auch was.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai 2014 um 14:36

Beim Großen weiß
ich das gar nicht mehr. Beim Kleinen haben wir angefangen als er 4 Wochen alt war ihn abends mit Ritual ins Bett zu bringen.
Er hat dann nachts geschlafen und ist nur zum Trinken wach geworden.

Tagsüber wurde er ins Beistellbett gelegt sobald er müde wurde. Er musste halt, bedingt durch den Tagesablauf mit großem Bruder, nebenher laufen und hatte sehr schnell einen Tages-/Nachtrhythmus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai 2014 um 17:15

Als ich bereit war
Die Kleine ist unser erstes Kind und ich fand die Vorstellung am Anfang furchtbar sie alleine nach oben ins Bett zu bringen. Hatten sie immer bei uns (meistens auf uns) und irgendwann ist sie dann mit uns ins Bett.
Plötzlich habe ich mich dann "bereit" gefühlt sie ins Bett zu bringen abends und da war sie etwa 10 Wochen alt.
Haben dann ein Abendritual entwickelt und es hat auf Anhieb geklappt. Habe es natürlich davon abhängig gemacht zu welcher Zeit sie müde war.
Mittlerweile ist es jeden Abend 7 Uhr und sie schläft prima. Kommt 1, höchstens 2mal in der Nacht und will gestillt werden und schläft bis morgen 8, 9 Uhr.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai 2014 um 20:40
In Antwort auf gemini_12258312

Als ich bereit war
Die Kleine ist unser erstes Kind und ich fand die Vorstellung am Anfang furchtbar sie alleine nach oben ins Bett zu bringen. Hatten sie immer bei uns (meistens auf uns) und irgendwann ist sie dann mit uns ins Bett.
Plötzlich habe ich mich dann "bereit" gefühlt sie ins Bett zu bringen abends und da war sie etwa 10 Wochen alt.
Haben dann ein Abendritual entwickelt und es hat auf Anhieb geklappt. Habe es natürlich davon abhängig gemacht zu welcher Zeit sie müde war.
Mittlerweile ist es jeden Abend 7 Uhr und sie schläft prima. Kommt 1, höchstens 2mal in der Nacht und will gestillt werden und schläft bis morgen 8, 9 Uhr.

Achso...
...hört sich ein bisschen so an als müsste sie ganz alleine schlafen. Ich bringe sie hoch, begleite sie in den schlaf, gehe nochmal runter und um 22-23 Uhr gehen wir dann ins Bett und sie schläft bei uns im Beistellbett.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
OT: Urlaub auf dem Bauernhof
Von: pupsigel
neu
16. März 2018 um 19:50
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper