Home / Forum / Mein Baby / Ab wann baby im eigenen zimmer ??

Ab wann baby im eigenen zimmer ??

5. März 2008 um 0:20

unsere tochter ist jetzt 8 1/2 monate alt und hat bisher bei uns im schlafzimmer im gitterbettchen geschlafen. sie schlief durch, seit sie knapp über 1 monat alt war. nun hat sie- erst durch's zahnen, dann durch erkältung und fieber und dann wieder durch zahnen- seit 1 1/2 monaten nicht mehr durchgeschlafen = (
kann es sein, dass sie wieder besser (durch)schlafen kann, wenn sie nun ihr eigenes zimmer bekommt ?? ich hab mal gehört, dass babies einen immer leichteren schlaf haben, je älter sie werden. stimmt das ? ab wann geht das los ??

Mehr lesen

12. März 2008 um 6:41

Huhu
also mein sohn ist fast 12 monate und schläft schon in seinem eigenen zimmer seit er ca. 7 monate ist.
er hat vorher auch schon super geschlafen und jetzt noch besser...
der schläft wie ein stein
müsstest du einfach mal versuchen,...
lg
sabi

Gefällt mir

22. März 2008 um 23:05

Hi du,
also ich habe da so meine Problemchen!Ich möchte auch das mein Sohn(18.mon) in seinem Zimmer schläft aber irgendwie klappt es nicht.Er schläft noch immer nicht durch will oft zu Mama und Papa kuscheln und kommt dann wieder in sein Bett.
Haben mittlerweile sogar schon zwei,eins in seinem Zimmer und eins in unserem Schlafzimmer stehen.Wir haben es schon probiert aber in seinem Zimmer hält er es vllt mal 3 Std aus dann weint er und kommt in sein bett in unserem Zimmer.Naja..
Ich denke desto früher man damit beginnt sein Kind in sein Zimmer zu legen desto besser klappt es.Bei uns war das Problem das wir vor drei Monaten umgezogen sind von einer 2 Zimmer in eine 3 Zimmer Wohnung.Da hatte er ja nie sein eigenes Reich und musste ja bei uns sein.Er war es einfach gewohnt unseren Atem zu hören und zu wissen wir sind genau daneben!!!
Das der Schlaf immer leichter wird desto älter die Kinder werden stimmt auch ab wann das Anfängt kann ich dir nicht genau sagen bei meinem Sohn war das glaub ich so mit 14 Monaten da hörte er Plötzlich immer alles und war schnell wach!!!!
Probiert es doch einfach aus vllt klappt es ja mit eurem süßen und er schläft besser wenn er in seinem Zimmer ist.
Blöd ist natürlich nur wenn er durch das Zahnen nicht durchschläft und du Nachts hin und her rennen musst.Aber nur Mut bei jedem Kind ist es anders.Wie gesagt macht das beste draus so wie wir auch.Ehrlich gesagt wenn unser Kleiner nicht mehr in sichtweite wäre könnte ich nicht ruhig schlafen bin es ja selbst schon so sehr gewohnt

Liebe Grüße Sternchen506

Gefällt mir

5. April 2008 um 11:57

Im eigenen bett...
...schläft sie ja schon. nur eben in unserem schlafzimmer. das mit dem malern dauert nun doch noch 1-2 wochen *heul*

Gefällt mir

9. April 2008 um 13:50
In Antwort auf pueppilotta07

Im eigenen bett...
...schläft sie ja schon. nur eben in unserem schlafzimmer. das mit dem malern dauert nun doch noch 1-2 wochen *heul*

Meiner
wird nun 10 Monate und will nur bei uns schlafenJa er braucht wohl unsere Nähe,aber manchmal nervt es auch einwenig...muß mal sehen,ob uns da noch was einfällt.

LG Simone + Johannes

Gefällt mir

7. Juni 2008 um 21:51

Von Anfang an!
Um dieses Problem gar nicht erst aufkommen zu lassen -
unser Sohn hat von Anfang an alleine in seinem Zimmer (mit Babyphone) geschlafen!!!

Klingt das jetzt hart für euch??
Das Baby ist doch den ganzen Tag bei uns gewesen - bis wir ins Bett gegangen sind -
hat bis dahin im Wohnzimmer in der Liege gelegen oder bei uns auf dem Arm gekuschelt.

Wir finden das optimal so - man muß sich nicht muckmäuschen still verhalten im Schlafzimmer - man braucht keine Angst haben, das Baby zu erdrücken!

Und man hat später nicht das Problem, daß Kind an sein Bett im Kinderzimmer umgewöhnen zu müssen! .... Natürlich ist das schwer!! Wer verlässt schon gerne seine vertraute Umgebung?

Ich kenne eine Bekannte, deren Sohn wird im November 5 Jahre alt und sie lässt ihn noch immer bei sich und ihrem Mann im Schlafzimmer schlafen!!!!!!
Fragt mal ihren Mann!!! Der ist voll unglücklich!!!! Insbesondere wohl, was das Sexleben angeht! ....

Gefällt mir

18. Juni 2008 um 10:11

Gleich von anfang an
Also unsere kleine hat von anfang an im eigen zimmer geschlafen aber natürlich mit babyphon...
das war nie ein problem...außerdem weiß sie ja (ich mein jetzt wo sie älter ist) das wir gleich nebenan sind...und wenn sie schlecht träumt oder krank ist dann kommt sie auch schon manchmal zu uns ins bett aber grundsätzlich akzeptiert sie das sie ihr eigenes bett hat und wir das unsere....da gibts keine probleme...
glg

Gefällt mir

11. Juli 2008 um 15:22

Unsere Tochter...
ist jetzt 5 Tage alt und schläft seit wir zu Hause sind in ihrem eigenen Zimmer.Ich wollte das nicht anfangen da ich das früher bei meiner Schwester mitbekommen hatte.Sie hat als Baby bis zu ihrem 2.LJ. bei unseren Eltern geschlafen und wollte nicht allein schlafen,hat jeden abend geweint.Ich hab es auch oft von Freunden gehört.
Aber ich würde an deiner Stelle die Kleine langsam an ihr eigenes Zimmer gewöhnen.

Liebe Grüße Sarah&alissa

Gefällt mir

14. August 2008 um 18:43

Hallo
Unser kleiner hat mit ca. 2 1/2 Monaten in seinem eigenen Zimmer geschlafen und das hat wunderbar funktioniert. Ich denke, dass Babies auch ihre heilige Ruhe haben sollen und diese bekommen sie einfach nur in Ihrem "eigenen Reich".
Ich an deiner Stelle würde es einfach mal Probieren - aber ich denke mir das sich ihre Tochter mittlerweile an Ihre Umgebung im Schlafzimmer gewohnt hat und es deshalb eine lange Prozedur wird es an ihr eigenes Zimmer zu gewöhnen.

LG

Gefällt mir

9. November 2008 um 18:13

Unserer hat
von anfang an (im eigenen bettchen in seinem eigenen zimmer) durchgeschlafen.
denke, da gibt es kein pauschalrezept, einfach mal ausprobieren wie sie bei euch schläft...

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen