Home / Forum / Mein Baby / Ab wann baby ins eigene kinderzimmer

Ab wann baby ins eigene kinderzimmer

24. Juni 2009 um 20:43

was meint ihr wann der richtige zeitpunkt is dafür-wann habt ihr eure kiddies ins eigene zimmer verfrachtet?welcher monat ?oder wer hat das kind auch nach dem 1 jahr noch im zimmer?

Mehr lesen

24. Juni 2009 um 20:51

10 Tage
Hallo,
nach 10 Tagen hat der kleine zum Erstemal in seinem Betti geschlafen. Wir hatten zwar ne Wiege im Schlafzimmer, aber in dieser wollte und konnte er nichr schlafen und in unserem Bett hatte mein Mann und ich Angst ihn doch irgendwie erdrücken zu können.... Wir haben uns dann ein Babyphone gekauft und in ab dem Tag im eigenen Betti schlafen lassen.... Uns tat das gut, obwohl ich nachts aufstehen musste, aber nach 10 Wochen schlief er dann auch schon durch. Also kann es nicht geschadet haben.

LG Tamina mit Timon 8,5 Mon.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2009 um 20:53

Mit ca drei Monaten
Jule ist mit ca drei Monaten in ihr Zimmer gezogen.
Unser Schlafzimmer liegt ganz oben unterm Dach, gerade haben wir da z.B. kuschelige 29grad
Das war für Jule entschieden zu warm, außerdem war das Anstellbettchen für ihren nächtlichen Bewegungsdrang langsam zu eng.
Ich hab sie am Anfang sehr vermisst, aber Jule hat von Anfang an super geschlafen, wird nur ganz selten wach und braucht dann höchstens ihren Schnulli.

LG Vroni

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2009 um 21:05

Von Anfang an
hat er in seinem Bett geschlafen (nachts)!

Wir haben ein Schlafsofa mit im Zimmer und einer von uns hat ca. ein halbes Jahr immer mit ihm im Zimmer geschlafen. Als er dann nachts keine Flasche mehr brauchte, haben wir das Sofa zugeklappt und sind wieder ins eigene Schlafzimmer gewandert!

Klappt super, hatten keine Probleme bisher!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2009 um 21:36

9 mon.
war er bei uns im zimmer. dann hatte er einen unruhigen schlaf und wenn ich ins bett gegangen bin ist er aufgewacht. seitdem schläft er in seinem zimmer. die ersten tage waren ungewohnt und ich bin ständig zu ihm rein, aber das wird schon

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2009 um 21:54

Hmm
gibts denn auch mamis die ihre babys mit eins und älter noch im schlafzimmer haben?MEINE IS 11 MONATE UND brings nich übers herz sie ausm zimmer zu verbannen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2009 um 21:58

Mit 20 mte..
aber nur weil wir eher kein Kinderz. hatten. Deshalb hat sie so lange bei uns geschlafen. Aber bin froh dass sie jetzt ein Kinderz. bekommt. Immer wenn wir ins schlafz. gehen wacht sie nämlich auf und will dann bei uns schlafen.. mal gespannt wie es iin der neuen Whg. wird

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2009 um 22:02


Meine Maus schläft in ihrem Zimmer seit sie fünf Wochen alt ist. Wir haben es einfach mal versucht und es funktioniert von Anfang an perfekt. So haben wir die Chance nicht nur Eltern, sondern auch ein Paar zu sein
Morgens wenn sie wach wird holen wir sie zu uns ins Bett, so ca um sieben, dann wird gekuschelt und Quatsch gemacht.

LG Julia und Lena 5 1/2 Monate

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juni 2009 um 22:04

Auch Dachwohnung
Hi,

leider haben wir auch ne Dachwohnung und damit in vier von 6 Zimmern Dachschräge

Im Schlafzimmer (eins davon) hat Jonas geschlafen bis vor ca. 2 Wochen, da war er reichlich viereinhalb Monate. Wir hatten die Stubenwiege dann immer abends ins Schlafzimmer geschoben. Leider wurde der Kleine dann zu groß dafür und hat uns gezeigt, dass er mehr Platz braucht.

Das Kinderbett kriegen wir aber aufgrund unseres Wohnungsgrundrisses nicht ins Schlafzimmer rein (mama und papa müssen ja auch irgendwo schlafen und unser "vormieter" hat uns Einbauschränke hinterlassen, die man auch nicht so ohne weiteres rausreißen kann).

Jonas schläft also seit 2 Wochen im Kinderzimmer und es läuft alles soweit gut. Hatte ihn ein paar Tage in dem Bett immer Mittagsschlaf machen lassen, in der Woche darauf ist er dann komplett umgezogen...

Aber mit Babyphon funktioniert das ohne Probleme...

LG von der Mieze und Mini-Kater Jonas (schlafenderweise ) 20 Wochen 2 Tage alt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2009 um 9:00

Mit 4 Monaten
Hy mein großer war gut 4 Monate, weil wir da erst umgezogen sind. Er hat aber viel besser geschlafen, wenn er seine Ruhe hatte, also nicht, wenn wir zwischendurch auch ins Schlafzimmer kamen oder mein Mann für die Frühschicht aufstehn musste. Hatte zur Folge, dass wir 2 Monate auf der Cousch geschlafen haben, damit wir alle unsere Ruhe hatten.
Meine Kleine, wollte ich auch nicht so gerne in ihr Zimmer bringen, weil wir auf dem Dachboden schlafen und die Kinder ne Etage tiefer. Naja nach ner Woche fand sie das auch gut. Sie war fast 5 Monate und das war schon recht spät. Sie hatte sich schon ziemlich dran gewöhnt, auf dem Arm einzuschlafen und nicht alleine.

Naja insgesammt haben meine Kinder beide 2-4 Stunden länger geschlafen, als sie ihr eigenes Zimmer hatten.

Ich find es viel angenehmer, ohne Kind. Schlafzimmer ist endlich mal nicht Eltern sonder nur Ehepaar!
Hätten wir das nicht so gemacht, wär ich wahrscheinlich auch nicht nen Jahr später nochmal Mama geworden. Ist doch viel angenehmer, wenn da nicht nen Baby schnarcht.
Also viel Spass euch allen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2009 um 11:06

Unsere ist jetzt ein Jahr
und schläft noch bei uns im Zimmer.
Sie wacht aber teilweise noch nachts auf und braucht eine Hand zum Festhalten bis sie wieder einschläft.
Und ich habe ehrlich keine Lust nachts aufzustehen und zu warten bis sie wieder einschläft.
Jetzt greif ich nur durch die Gitterstäbe und kann weiterschlafen.
Dadurch, dass ich seit der Geburt an Schlafstörungen ( sie kam immer alle 2 Stunden, über 10 Monate lang) leide und das sich erst langsam wieder normalisiert, kann sie von mir aus noch monatelang bei uns pennen.
Sex gibts halt auf der Couch.
Würde sagen, der richtige Zeitpunkt ist der, wenn Du selber davon überzeugt bist, dass es richtig ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper