Home / Forum / Mein Baby / Ab wann brauchen Babys Nachts nichts mehr zu essen?

Ab wann brauchen Babys Nachts nichts mehr zu essen?

25. Mai 2010 um 20:51

Blöde Frage ich weiß. Jedes Kind ist anders aber gibts da nicht irgend ne Pauschale?
Sarah ist jetzt 4 Monate alt und kommt nachts noch alle 3 Stunden. Das ist ganz schön anstrengend, hab ja noch den großen von fast drei Jahren.
Ich stille noch voll. Könnt ihr mir Hoffnung machen das ihr bis ca 6 Monaten Nachts nur noch Wasser reicht?
Lg Sandra

Mehr lesen

25. Mai 2010 um 20:54


Das wird dir NIEMAND sagen können, weil die Kinder da extrem unterschiedlich ist...
Wir sind wohl nicht das beste Beispiel denn mein Sohn ist 12,5 Monate alt und kommt zur Zeit alle zwei Studnen und will an die Brust...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Mai 2010 um 20:58
In Antwort auf blablabla174


Das wird dir NIEMAND sagen können, weil die Kinder da extrem unterschiedlich ist...
Wir sind wohl nicht das beste Beispiel denn mein Sohn ist 12,5 Monate alt und kommt zur Zeit alle zwei Studnen und will an die Brust...

,,,,
lach, ok nächstes Beispiel bitte....

PS und dir noch ein paar ruhige Nächte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Mai 2010 um 20:58
In Antwort auf sandy27111

,,,,
lach, ok nächstes Beispiel bitte....

PS und dir noch ein paar ruhige Nächte


Danke, dir auch!

LG
Judit

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Mai 2010 um 20:59


Unsere Tochter hat seit sie 7 Wochen alt ist schlagartig durchgeschlafen (12-13 Stunden) ohne einen Muks... Das ist jetzt noch immer so, übermorgen wird sie 6 Monate alt.

Alles Gute für euch!
LG Susanne mit Zaubermaus Celine (*27.11.2009)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Mai 2010 um 21:01

Ich glaube auch...
das dir das niemand sagen kann...weil die kleinen da einfach sooo unterschiedlich sind....Meine kleine ist jetzt 14 wochen alt und hat angefangen durch zu schlafen mit etwa 11 wochen....und bslang geht das auch immer noch super... ....

Ganz liebe grüße verena

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Mai 2010 um 22:56

Hmm
bei uns war es so, dass die Kleine bis sie 6 Monate alt war, 12h durchgeschlafen hat. Bis dahin wurde sie vollgestillt. Und auf einmal war das vorbei. Sie kam ca. 8 Wochen lang nachts 1-3 mal und wollte trinken. Ich hab sie auch gelassen. Dann kam zwei Nächte wo sie trotz Stillens (da kam sie 1 mal) nicht wieder geschlafen und nur geweint hat. Wir waren grad zu Besuch bei meinen Eltern und sie haben sich angeboten eine Nacht auf sie aufzupassen, weil wir kaum geschlafen hatten. Und siehe da, sie wurde zwar munter, aber meine Eltern haben sie auch so beruhigt bekommen. Das haben wir dann auch probiert und seither klappt das ganz gut. Jetzt ist sie 10 Monate alt und schläft fast jede Nacht durch (außer wenn die Zähne kommen ).

Ich weiß, dass wir totales Glück haben mit dem Schlaf unserer Kleinen, aber ich denke, dass man nicht pauschal sagen kann, ab wann sie nachts nichts mehr brauchen. Und man weiß auch nie, ob es nun wirklich der Hunger ist oder einfach nur Gewohnheit. Ich denke, das sollte man einfach mal ausprobieren und es dann so machen, wie man sich auch selbst am wohlsten fühlt. Ich hab damals nachts einfach gestillt, auch wenn mir jeder weiß machen wollte, jetzt gewöhn ich ihr sowas an. Sie hat es ja quasi fast von selbst wieder gelassen und daher denke ich, sie brauchte das einfach. Für mich war es auch einfacher, weil sie ja bis zu den besagten Nächten schnell wieder eingeschlafen ist.

Ich wünsch dir trotzdem ganz schnell wieder ruhige Nächte und die werden auch kommen. Die Zeit arbeitet jedenfalls für euch.

lg trini

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen