Home / Forum / Mein Baby / Ab wann Buggy statt Kinderwagen?

Ab wann Buggy statt Kinderwagen?

11. Januar 2011 um 14:36 Letzte Antwort: 23. Januar 2012 um 23:29

Hallo.
meine Kleine ist nun fast 6 Monate alt und kann schon gut (im Hochstuhl oder mit kleiner Stütze) und einige Sekunden ganz allein sitzen.
Da unser Kinderwagen grad notdürftig geflickt ist und wir einen Buggy schon zu stehen haben, überlege ich ob ich ganz zum Buggy wechseln kann oder lieber den Wagen nochmal (kostenaufwendig=ersatzteile kosten ne mege) zu repariern für die noch bleibende Kinderwagen Zeit.
Beim Buggy kann man die Rückenlehne auch fast ganz runter stellen, die ein oder andere Testfahrt fand meine Kleine ganz toll und ist (wie in ihrem Wagen auch) nach einer Weile eingeschlafen.

Mehr lesen

11. Januar 2011 um 14:42

Ja also
das ist ok so lange man die Rückenlehne nach unten machen kann bis sie sicher sitzen können.
Bei manchen Kinderwaagen wird auch die Tragetasche mit 3-4 Monaten zu klein und die Babys fahren denn im Buggy mit runtergestellter Rückenlehne. Ich habe unseren Kiwa mit 7 Monaten umgestellt und auch die Lehne runter gemacht. Aber nur weil sie liegen ziemlich doof fand und immer gucken wollte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Januar 2011 um 14:52


Mein Mann mäckert auch immer wenn wir mit dem Auto unterwegs sind und ich den KiWa mit nehmen möchte und wir haben ein Kombi aber nimmt schon echt Platz in Anspruch.
Auseinander und zusammen bauen nimmt recht viel Zeit in anspruch, wenn man einen Wagen Platzsparend in einen Kofferraum bekommen will...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Januar 2011 um 15:14


Also wenn du eh schon einen buggy hast, würde ich den auch schon benutzen.
Wenn man die lehne eh runter machen kann reicht das auch.
Die meisten babys passen nach 5,6 monaten eh nicht mehr in die schale rein und wollen auch nicht mehr nur noch liegen.
Habe meine dann auch in den Kinderwagen reingelegt normal ohne schale mit 6 moanten und wenn es gar nicht mehr mim liegen ging, den buggy ganz leicht hochgestellt, das es leicht schräg ist, damit sie etwas sehen kann.

aber ins richtig sitzen würde ich ihn erst stellen wenn sie sich alleine hinsetzten kann und so dann auch eine zeitlang sitzten kann.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Januar 2012 um 22:21

Buggy mit Blick zur Mama oder nach vorn?
Hi,

ich stehe vor einem ähnlichen Problem.
Unsere Kleine ist jetzt 7 Monate alt und de KIWa hat ausgedient. Ich bin jetzt unschlüssig, ob ich einen Buggy mit Blick nach vorn oder mit wendbarem Sitz kaufen soll, damit sie mich noch sieht. Man beachte den Preisunterschied dvon ca. 200...
Ich habe den Peg Perego Pliko im Visir (ist im Angebot und wir haben noch Gutschein für den Laden). Der Peg Perego Switch ließe ein Änderung der Blickrichtung zu.
In welche Richtung gucken Eure Mäuse?
Freue mich auf Eure Antworten.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Januar 2012 um 23:28

@Knöpfchenmama
ich habe gerade am Samstag einen buggy gekauft.

ich hatte auch einen Peg Perego Pliko P3 im Visier, im Internet sah der so toll aus, auch wenn der ganz schön teuer ist. Im Geschäft hatten sie den auch in verschiedenen Varianten und ich fand den dort nicht mehr so toll!!! Ich fand er wirkte sehr "labberig" irgendwie instabil, also für den Preis erwarte ich wirklich mehr!

Ich habe mir den Liegebuggy von Britax gekauft, stufenlos bis in die Waagerechte zu stellen, man kann ihn mit einer Hand abbauen (sehr kompakt) und auch wieder aufbauen - wirklich mit einer Hand möglich, ich habs getestet Praktisch wenn man das Kind auf dem Arm hat

http://www.britax-roemer.de/kinderwagen/kinderwagen/b-agile

Kannst ja mal gucken, ob der dich anspricht. Bei BabyOne erhältlich, Kostenpunkt 199,00 Euro..

LG Muckeline

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Januar 2012 um 23:29
In Antwort auf asma_11920080

@Knöpfchenmama
ich habe gerade am Samstag einen buggy gekauft.

ich hatte auch einen Peg Perego Pliko P3 im Visier, im Internet sah der so toll aus, auch wenn der ganz schön teuer ist. Im Geschäft hatten sie den auch in verschiedenen Varianten und ich fand den dort nicht mehr so toll!!! Ich fand er wirkte sehr "labberig" irgendwie instabil, also für den Preis erwarte ich wirklich mehr!

Ich habe mir den Liegebuggy von Britax gekauft, stufenlos bis in die Waagerechte zu stellen, man kann ihn mit einer Hand abbauen (sehr kompakt) und auch wieder aufbauen - wirklich mit einer Hand möglich, ich habs getestet Praktisch wenn man das Kind auf dem Arm hat

http://www.britax-roemer.de/kinderwagen/kinderwagen/b-agile

Kannst ja mal gucken, ob der dich anspricht. Bei BabyOne erhältlich, Kostenpunkt 199,00 Euro..

LG Muckeline

Ach ja
ganz vergessen, der Britax hat nur Blickichtung nach vorne. bei der Beratung sagte man uns,dass Blickrichtungswechsel meist ein Einbüßen der Stabilität bedeutet.. muss man eben wissen, was einem wichtig ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper