Home / Forum / Mein Baby / Ab wann DARF ein baby durchschlafen?

Ab wann DARF ein baby durchschlafen?

11. Oktober 2011 um 9:12

Huhu an alle,

Mein erster Beitrag im baby-Forum *-* nach dem Schwangerschaftsforum

Habe folgendes ,,problem,,

Meine kleine ist jetzt 6 Tage alt. Sie ist eine ganz ruhige und geduldige maus und schläft wirklich viel und ohne Probleme. Allerdings hab ich den Eindruck dass sie durchschlafen würde wenn man sie lassen würde. Ich wecke sie nach 3 stunden maximal nach 4 um sie zu füttern. Frage mich jetzt ab wann ich sie durchschlafen lassen darf? Bisher ist sie noch in der abnehm-Phase. Hat aber in den letzten 2 tagen das doppelte wie vorher verputzt heute wird sie gewogen. Falls sie zugenommen hat und weiterhin zunimmt könnte ich sie evtl durchschlafen lassen?

Lg melsibuh mit keyla im arm *-*

Mehr lesen

11. Oktober 2011 um 9:32

Lass sie einfach schlafen.....
Wenn sie Hunger hat meldet sie sich von selbst. Meine Tochter hat auch gleich am Anfang 6-7 Stunden geschlafen. Ich habe sie nie geweckt und sie hat sich trotzdem gut entwickelt und ihre Schlafzeit kontinuierlich gesteigert. Sei doch froh, wenn sie schön schläft, da kannst du auch schlafen und Kräfte sammeln

Gefällt mir

11. Oktober 2011 um 9:46

Bin verwirrt
Im Krankenhaus hat sie 5 stunden geschlafen und ich wurde angemeckert warum ich sie immer noch nicht gefüttert hätte. Sollte sie wecken und füttern. Mir wurde gesagt dass sie alle 3-4std essen soll/muss. Gefahr von dehydrierung...

Mir gefällt das auch nicht mir nen Wecker zu stellen nachts..aber wurde mir so gesagt :/

Hebi kommt gleich. Habe ihr letztens auch gesagt dass ich sie so und so oft geweckt hab...da hätte sie ja auch sagen können dass ich das nicht muss...

Ich weiss doch auch nicht :/

Gefällt mir

11. Oktober 2011 um 9:58

Ich habe es immer abgewogen
Wenn sie vorher richtig gut getrunken hatte, ließ ich sie auch bis zur nächsten Mahlzeit "ausschlafen".
Hatte sie aber nur so ein bisschen genuckelt und nicht wirklich richtig was zu sich genommen hat, habe ich sie dann nach 3-4 stunden geweckt, so dass sie wieder richtig trinken konnte/sollte.
Mir wurde in der Klinik nämlich auch was von Dehydrierung gesgat, aber auch geraten abzuwiegen, ob es zwingend notwendig ist sie zu wecken, oder schlafen zu lassen.
Ich hab mich da immer auf meinen Bauch verlassen und es hat so einwandfrei geklappt

Gefällt mir

11. Oktober 2011 um 10:42

Ich..
würde sie schlafen lassen. hab das bei meinem auch gemacht und es war mir egal was die hebammen sagten. hab immer ein gutes gefühl gehabt und er kam lautstarkt wenn er hunger hatte.

alles gute!

Gefällt mir

11. Oktober 2011 um 12:50

Hallo!
Mein kleiner ist jetzt 3 wochen alt und ich lass ihn schlafen!
Am anfang als er abgenommen hat und dann ganz schlecht wieder zugenommen, hab ich ihn alle drei bis vier Stunden geweckt! Obwohl er immer zufrieden und gesättigt ausgesehen hat, hatte ich angst das er zu wenig bekommt!
Jetzt hat er aber sein Geburtsgewicht erreicht und nimmt schön zu und deshalb sehe ich keinen grund um ihn zu wecken! Aber er kommt schon sowieso automatisch jede vier stunden!!

Gefällt mir

11. Oktober 2011 um 13:13

Also
Hebamme war nun da...hier erstmal die Gewichtsdaten

Geburt: 3530
Tag 4: 3300
Tag 6 (heute): 3400

Sie meinte dass ich sie die ersten 14 Tage wecken soll. Danach nur tagsüber solange sie genug isst kann ich sie nachts schlafen lassen wenn sie das will.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

  • Ich verzweifle..

    29. Mai 2011 um 15:59

  • Doofe frage aber wozu winterschlafsack

    18. Oktober 2011 um 18:39

  • Frage an die flaschen-mamis

    16. Oktober 2011 um 14:34

  • Grabstein :'(

    13. Oktober 2011 um 13:19

  • Strumpfhose unter strampler ?

    12. Oktober 2011 um 13:12

Beliebte Diskussionen

Noch mehr Inspiration?
pinterest

Hydro Boost

Teilen

Das könnte dir auch gefallen