Home / Forum / Mein Baby / Ab wann das erste Fahrrad?

Ab wann das erste Fahrrad?

24. Juli 2011 um 21:05

hallo,

mich würde mal interessieren wann eure mäuse das allererste Fahrrad bekommen haben? und vor allem, wie schnell sie gelernt haben damit zu fahren? und sind sie vorher dreirad gefahren (zwecks des tretens mein ich)?

ich habe überlegt meiner maus zu weihnachten ihr erstes zu schenken, sie wäre dann 3 1/4. meint ihr das wäre zu früh? dreirad ist sie übriegens nie gefahren weil sie das mit dem treten nicht hinbekommen hat

lg dana

Mehr lesen

24. Juli 2011 um 21:16

Meine große
konnte mit 3 Jahren und 4 Wochen selbst Fahrradfahren. Es hat ca 1Woche gedauert....
Sie ist vorher etwas Laufrad und wenig Dreirad gefahren.

Von daher denk ich das WEihnachtsgeschenk ist

LG summervine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2011 um 21:17
In Antwort auf kylie_12563002

Meine große
konnte mit 3 Jahren und 4 Wochen selbst Fahrradfahren. Es hat ca 1Woche gedauert....
Sie ist vorher etwas Laufrad und wenig Dreirad gefahren.

Von daher denk ich das WEihnachtsgeschenk ist

LG summervine

Übrigens hatten wir
wie unten erwähnt, keine Stützräder dran. WEnn sie auf dem Laufrad das Gleichgewicht halten können, klappts auch auf dem Fahrrad gut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2011 um 21:33

Unsere
Große ist jetzt 3 Jahre und 4 Monate und hat seit 2 Wochen ihr erstes Fahrrad. Sie ist jetzt 1 Jahr Laufrad gefahren und hatte das Fahrrad fahren in ein paar Tagen raus.
Lediglich das bremsen müssen wir noch üben, das macht sie momentan noch wie beim Laufrad. Mit den Füßen
Ich würde evtl jetzt ein gebrauchtes Laufrad kaufen, wegen dem Gleichgewicht. Das hat unserer Großen das fahrradfahren lernen erleichtert. Und dann zu Weihnachten ein neues Fahrrad.

LG

Ach ja, das Fahrrad hatte natürlich keine Stützräder!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2011 um 21:35

Also gleich ohne stützräder?
laufrad fährt se nämlich eig sehr gut. kamen denn eure mit den füssen beim fahrrad unten an, also auf dem weg mein ich? so das sie notfalls mit den füssen bremsen konnten oder wie war das?

hatte ihr bestimmte fahrräder gekauft?

oh man, so viele fragen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2011 um 21:42
In Antwort auf silje_12055427

Also gleich ohne stützräder?
laufrad fährt se nämlich eig sehr gut. kamen denn eure mit den füssen beim fahrrad unten an, also auf dem weg mein ich? so das sie notfalls mit den füssen bremsen konnten oder wie war das?

hatte ihr bestimmte fahrräder gekauft?

oh man, so viele fragen

Ja
dass ist wichtig, dass die füße anfangs unten ganz aufstehen. AUch trotzdem wird der ein oder andere Sturz nicht ausbleiben, denn bremsen ist meist das schwierigste.
Hab kein bestimmtes Rad gekauft, sondern eins von den Nachbarn geschenkt bekommen.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2011 um 22:32

Guten Abend
Mein Sohn war 3,5 als er sein Fahrrad bekommen hat. Und er konnte sofort ohne Stützräder fahren. Mit Bremsen hat es auch gleich geklappt, aber an seinem Laufrad, das er ca. 1 Jahr lang davor gefahren ist, hat er auch eine Bremse. Wir haben das Fahrrad zusammen in einem Fahrradladen abgeholt und schon auf dem Weg bis zum Auto (ich habe ihn am Sattel festgehalten) habe ich gleich bemerkt, daß er es kann. Zu Hause angekommen bin ich dreimal die Strasse hoch und runter hinterher gerannt und ihn dann einfach fahren lassen. Schon nach drei, vier Tagen waren wir (er aufm Fahrrad, ich mit Mausi im Kiwa) überall unterwegs. Aber er konnte wirklich sehr gut Laufrad fahren.
Dir würde ich allerdings empfehlen mit dem Fahrradkauf zu warten bis der Winter vorbei ist. Das ist für ein Kind nicht so schön, wenn es erstmal womöglich wochenlang warten muß, bis es fahren kann.
Und ich kann auch nur empfehlen keine Stützräder zu montieren. Den Sitz auch nur so tief, daß das Kind nur auf Zehenspitzen steht.
Viel Spaß
lg
Laurie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2011 um 22:50
In Antwort auf betrys_12435923

Guten Abend
Mein Sohn war 3,5 als er sein Fahrrad bekommen hat. Und er konnte sofort ohne Stützräder fahren. Mit Bremsen hat es auch gleich geklappt, aber an seinem Laufrad, das er ca. 1 Jahr lang davor gefahren ist, hat er auch eine Bremse. Wir haben das Fahrrad zusammen in einem Fahrradladen abgeholt und schon auf dem Weg bis zum Auto (ich habe ihn am Sattel festgehalten) habe ich gleich bemerkt, daß er es kann. Zu Hause angekommen bin ich dreimal die Strasse hoch und runter hinterher gerannt und ihn dann einfach fahren lassen. Schon nach drei, vier Tagen waren wir (er aufm Fahrrad, ich mit Mausi im Kiwa) überall unterwegs. Aber er konnte wirklich sehr gut Laufrad fahren.
Dir würde ich allerdings empfehlen mit dem Fahrradkauf zu warten bis der Winter vorbei ist. Das ist für ein Kind nicht so schön, wenn es erstmal womöglich wochenlang warten muß, bis es fahren kann.
Und ich kann auch nur empfehlen keine Stützräder zu montieren. Den Sitz auch nur so tief, daß das Kind nur auf Zehenspitzen steht.
Viel Spaß
lg
Laurie

Hmm
ja aufeine art ist es natürlich doof wenn se im winter ein fahrad bekommt und es nicht gleich nutzen kann...das stimmt schon...anderseits wollt ich ihr das fahrad auch nicht nur mal so zwischendurch schenken.bleibt nur geb oder weihnachten....na dann werd ich wohl das was ich ihr zum 3ten geb schenken wollte ihr zu weihnachten holen und das fahrad bekommt se dann zum geburtstag!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juli 2011 um 16:46

Zum 4. Geburtstag!
Meine Maus hat zum 4. Geburtstag ihr Fahrrad bekommen.

Sie ist vorher Laufrad gefahren. Dreirad ist sie nur ab und zu im KiGa gefahren.

Radeln konnte sie dann recht schnell! Allerdings sofort ohne Stützräder. Von Stützrädern halte ich nämlich nichts... Die vermitteln dem Kind nur Sicherheit, die man dann später wieder abgewöhnen muss

Ich denke, dass Du zu Weihnachten ruhig schon ein Fahrrad kaufen kannst. Allerdings wirst Du es vermutlich sowieso erst im Frühjahr nutzen... Wer fährt schon gern im Winter Fahrrad Aber dann wäre das Alter ja auch perfekt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest