Forum / Mein Baby

Ab wann fieberzäpfchen?

Letzte Nachricht: 23. November 2011 um 18:49
23.11.11 um 17:50

Guten Abend,

Meine kleine Maus hat Fieber
Vorhin wars bei 37,7 und jetzt bei 38,2... Es steigt also... Bin jetzt total unsicher ab wann ich ein Fieberzäpfchen geben soll? Oder wie ich das Fieber natürlich senke... Hab ihr jetzt nen dickeren Body angezogen und Söckchen...
Für Antworten bin ich dankbar.

LG Sabbs

Mehr lesen

23.11.11 um 17:57


Danke für die Antwort. Werd das gleich mal versuchen mit den Wadenwickel....

Gefällt mir

23.11.11 um 18:08

Ich
würde schauen wie sie sich fühlt...wenn sie mit 38,8 noch munter durch die gegend hüpft würd i aufs zalpfchen verzichten.wenn sie aber total in den seilen hängt würd i ihr eins geben.
Ich gebe auf alle fälle immer zum schlafengehen fiebersaft wenn er hoch fiebert.

Wadenwickel bzw meine mama gab mir mal den tipp körperwickel zu machen.also z b ein feuchtes tshirt anziehen...aber da kannste dich ja mal belesen unter welchen voraussetzungen wickel zu empfehlen sind.glaube näml die beine dürfen dann nicht heiß sein...

Gefällt mir

23.11.11 um 18:14
In Antwort auf

Ich
würde schauen wie sie sich fühlt...wenn sie mit 38,8 noch munter durch die gegend hüpft würd i aufs zalpfchen verzichten.wenn sie aber total in den seilen hängt würd i ihr eins geben.
Ich gebe auf alle fälle immer zum schlafengehen fiebersaft wenn er hoch fiebert.

Wadenwickel bzw meine mama gab mir mal den tipp körperwickel zu machen.also z b ein feuchtes tshirt anziehen...aber da kannste dich ja mal belesen unter welchen voraussetzungen wickel zu empfehlen sind.glaube näml die beine dürfen dann nicht heiß sein...


Sie ist erst 5 monate.... Also fit ist sie nicht wirklich, sie schläft viel und wenn sie wach ist weint sie viel. Hab grad schon nachgelesen noch mal und werde das mit den Wickeln nicht machen, da sie auch eine Erkältung mit sich rum schleppt, und Wadenwickel dann nicht so gut sein sollrn
Ich werd das beobachten und zur Not auf die Zäpfchen zurück greifen. Und morgen dann gleich zum Arzt.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

23.11.11 um 18:29
In Antwort auf


Sie ist erst 5 monate.... Also fit ist sie nicht wirklich, sie schläft viel und wenn sie wach ist weint sie viel. Hab grad schon nachgelesen noch mal und werde das mit den Wickeln nicht machen, da sie auch eine Erkältung mit sich rum schleppt, und Wadenwickel dann nicht so gut sein sollrn
Ich werd das beobachten und zur Not auf die Zäpfchen zurück greifen. Und morgen dann gleich zum Arzt.

Dann
wünsch i deiner maus gute besserung....wenn du so schon den eindruck hast das es ihr nicht gut geht würd i ihr eins geben sofern das fieber noch ansteigt.
Bei 38,2 hab i allerdings noch nie was gegeben.aber i weiß a auch das du nur willst das es der kleinen motte wieder gut geht...lg

Gefällt mir

23.11.11 um 18:35
In Antwort auf

Dann
wünsch i deiner maus gute besserung....wenn du so schon den eindruck hast das es ihr nicht gut geht würd i ihr eins geben sofern das fieber noch ansteigt.
Bei 38,2 hab i allerdings noch nie was gegeben.aber i weiß a auch das du nur willst das es der kleinen motte wieder gut geht...lg


Dankeschön

Ne Zäpfchen werd ich wohl wirklich erst geben wenn das Fieber über 39 steigt. Deswegen bin ich froh das es dieses Forum gibt wo man sich mit anderen Mamas austauschen kann
Man ist sich bei so nen kleinen Wurm ja oft noch unsicher... Ich zumindenst

LG und Danke

Gefällt mir

23.11.11 um 18:49

Hey Du!
Ich gebe nur Zäpfchen, wenn ich das Gefühl habe, dass es meinem Sohn schlecht geht oder wenn das Fieber über 40C steigt. Wenn er 39,7C hat und gut drauf ist oder ruhig schläft, warte ich erst mal ab. Fieber ist eine Mittel des Körpers, die Krankheit zu bekämpfen und dazu sollte man ihm auch die Gelegenheit geben. Solange das Kind nicht unter dem Fieber leidet, es nicht zu hoch wird und das Kind ausreichend trinkt greife ich nicht ein. Oft geht es für ein-zwei Stunden hoch, dann von selbst wieder runter und am nächsten Tag ist er wieder völlig ok.
So ein auf und ab ist für den Körper auch sehr anstrengend, wenn man mit Zäpfchen die Temperatur runterkühlt und sie danach wieder steigt, weil die Wirkung nachlässt.

Im ersten Lebensjahr war ich da aber auch noch ein bisschen vorsichtiger...


Gute Besserung!

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers