Home / Forum / Mein Baby / Ab wann Gemüsebrühe?

Ab wann Gemüsebrühe?

20. Oktober 2009 um 14:40 Letzte Antwort: 20. Oktober 2009 um 18:00

Hallo Ihr, meine Kleine ist heute 9 Monate alt und hat bisher meine selbstgekochten Mittagsmenüs verschmäht. Sie isst bisher nur die Hipp-Gläschen, mittlerweile auch die mit Stückchen. Jetzt habe ich heute eine Kürbissuppe gekocht, einen Teil davon für Alessia ohne irgendwelche Zusätze (also nur Kartoffeln, Möhren, Kürbis). Es schmeckt wahnsinnig fad und ich frage mich, ob ich es nicht mit ein wenig Gemüsebrühe verfeinern kann. Denke mal, daß in den Hipp-Gläschen ab dem 8.Monat sicherlich nicht nur Gemüse und Fleisch drinnen sind, denn diese Gläschen kann man auch als Erwachsener essen. und vielleicht kann ich Alessia dann auch mal von selbstgekochten Menüs überzeugen.

Lg Sandra und Alessia (schon so groß )

Mehr lesen

20. Oktober 2009 um 18:00

Hallo Sandra
Fuer die kindlichen Nieren ist es im ersten Lebenshjaht schwierig, mit Salz richtig klarzukommen, deshalb ist auch ein bisschen Salz eben ein bisschen zuviel. Und in Gemuesebruehe ist ja massenweise Salz enthalten. Da die Kleinen noch nicht an Salziges gewoehnt sind, gibt es auch keinen Grund, sie zu verwenden. Frische und getrocknete Kraeuter hingegen sind eine gute und gesunde Wahl.

LG

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers