Home / Forum / Mein Baby / Ab wann heizt ihr?

Ab wann heizt ihr?

4. Oktober 2016 um 19:19

Ich friereeee gerade so arg..heizt schon jemand?
Ab wann heizt ihr circa?

Mehr lesen

4. Oktober 2016 um 19:19

Ich friereeee gerade so arg..heizt schon jemand?
Ab wann heizt ihr circa?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2016 um 19:24

Wir haben im wohnzimmer ein kachelofen
-der ist seit ca 5 Tagen an... Bin so eine frostbeule und will nicht in ganzer montur hier mit den kleinen Mann Spielen...Aber alle anderen Räume sind kühl - denke aber ab we wird die Fußbodenheizung in Bad und Küche laufen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2016 um 19:31

Ja doch
Sobald es mir zu kalt wird. Noch geht's.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2016 um 19:44

..
Heute & das Vollepulle !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2016 um 19:47

Wir heizen
wenn es im Wohnzimmer unter 20 Grad ist . Wir haben aber noch mollige knapp 22,5 Grad trotz 3 mal am Tag ca.10 min. lüften. Deshalb bleibt die Heizung noch ne Weile aus .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2016 um 19:51

Seit dem wochenende
war mir einfach zu kalt. Und ich möchte nicht frieren zu hause.
Ein festes Datum habe ich nicht. Wenn mir kalt ist, heize ich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2016 um 19:54

Sobald es uns zu kalt ist...
Und das war heute zumind.im Wohnzimmer der Fall.

Gerade mit Kleinkind warten wir nicht mehr bis zu einem bestimmten Zeitpunkt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2016 um 21:18

Bei
uns im Haus heizen schon alle, wir noch nicht. Liegen mit unserer Wohnung aber auch in der Mitte, sodass wir die Wärme der Anderen mitnutzen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2016 um 21:36

Gar nicht
ich warte da drauf das meine Nachbarn anfangen dann wird es bei uns auch kuschelig da wir in der Mitte wohnen unsere Heizkosten lagen unter 100 Euro letztes jahr , gab aufjeden Fall viel zurück bei der NKA

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2016 um 21:51

Wir
Haben schon eine Woche die fusbodenheizung an das ist unsere Heizung über erdwärme.
Wenn es kälter wird zusätzlich dann ein Feuer im Kachelofen.

Unsere Heizung schält ab wenn es wärmer wird

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2016 um 23:00

Seit gestern
Wenn die Dinger hier überall rumhängen, nutze ich sie auch.
Wenn ich mir den Hintern abfrieren will, mache ich Winterurlaub in unserer alten Wohnung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2016 um 23:09

Wir haben eine dachgeschosswohnung
Und nach dem Sommer bin ich froh, wenn es hier endlich mal kühler wird. Momentan haben wir noch 24,5 grad im Wohnzimmer. Mir ist das immer noch zu warm Aber es reichen ein paar Sonnenstrahlen und zack 2 Grad wärmer. Ich bin froh, wenn wir endlich ein Haus gefunden haben und hier raus sind.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Oktober 2016 um 8:06

Seit 2 Tagen
Aber nur abends und morgens.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Oktober 2016 um 9:49

Ja
Wir heizen auch schon seit zwei Tagen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Oktober 2016 um 10:57

Wenn es mir zu kalt ist
Das ist meistens im Wohnzimmer, wenn die Temperatur unter 22 Grad fällt. Da nehme ich mir dann eine Decke und das Heizkissen. Ich friere sehr schnell. Wenn die Raumtemperatur an der 20 kratzt, dann drehen wir die Heizung auf. Das kam schon Anfang September vor. Seit einer Woche heizen wir früh und abends das Wohnzimmer. Abends noch zusätzlich das Bad bevor mein Sohn duschen geht.
Wir haben draussen 5 Grad...es ist also definitiv nötig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Oktober 2016 um 16:22

Wenn selbst dicker pulli und dicke socken nicht
mehr helfen.....wir heizen selten vor Mitte Nov. .....lieber mehr Kleidung....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Oktober 2016 um 16:37

...
manchen Menschen bleibt leider nichts übrig als zu sparen. Und solange es noch nicht zu kalt ist, gibt es eben welche die auf einen Pulli, Decke und Wollsocken mehr zurückgreifen müssen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Oktober 2016 um 16:50

Das kommt noch dazu
Kind krank und da wird die Heizung auch eher angestellt als sonst. Selbst im Bad. Da ist es extrem kalt und bevor er sich da einen abklappert und die Erkältung sich weiter zieht...wird halt die Heizung angwstellt.
Es gab auch schon Jahre da haben wir erst Anfang Dez. geheizt, weil die Wärme in den Wänden lange hielt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Oktober 2016 um 20:27

Ich würde sofort heizen
Aber die Heizung ist noch nicht an

Heute morgen war 1 und den Tagüber 11..... Ich denke da darf man etwas heizen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Oktober 2016 um 21:39

Mir nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Oktober 2016 um 21:55

Heute
ein wenig angemacht im Bad und Wohnzimmer.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Oktober 2016 um 21:58

Wenn ich friere
und sich das selbst mit Strickjacke, Wollsocken, Decke und heißem Tee nicht beheben läßt.

Hab hier derzeit noch so zwischen 22/23 Grad tagsüber und 20 Grad nachts in der Wohnung, da denke ich noch nicht daran, die Heizung anzustellen.

Bevor die an der Reihe ist, wird eh erst mal noch der Holzofen in der Küche befeuert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Oktober 2016 um 22:03

Bei einer
Raumtemperatur von 17 Grad habe ich mir das mal erlaubt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2016 um 8:45

Noch gar nicht....
...wohne ja in der Platte, was in diesem Fall eindeutig ein Vorteil ist.....

...ich schätze ich brauche noch eine Weile nicht heizen....bin allerdings auch keine Frostbeule.

Das mit dem krank werden kann ich nicht nachvollziehen. Mit das schlimmste für die Bronchien ist trockene heizungsluft.....und geheizte Schlafräume....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2016 um 9:21

...
Hier ist die Heizung zeitgeschaltet und zusätzlich mit einem Thermostat ausgestattet. Wenn die Temperatur aussen tagsüber unter 17 Grad fällt heizt sie die Wohnung auf 20grad. Das reicht voll und ganz. Aber wegen Baby und Kleinkind, hab ich es auch ungern kälter. In der Nacht heizen wir gar nicht. Auch im Winter nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2016 um 9:28

Wenn es mich friert
Mach ich den Ofen an. Dieses Jahr teilweise schon Mitte August. Heizung läuft sehr selten bei uns.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2016 um 9:31

....
Wir haben seit gestern im Bad die Heizung an. Heute morgen das erste mal den Ofen angeschmissen um es etwas wärmer zu bekommen. Unter 20 Grad mag ich es gar nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2016 um 10:18
In Antwort auf 000ashni000

Noch gar nicht....
...wohne ja in der Platte, was in diesem Fall eindeutig ein Vorteil ist.....

...ich schätze ich brauche noch eine Weile nicht heizen....bin allerdings auch keine Frostbeule.

Das mit dem krank werden kann ich nicht nachvollziehen. Mit das schlimmste für die Bronchien ist trockene heizungsluft.....und geheizte Schlafräume....

Naja gut
Schlafräume werden hier nie geheizt. Wir und auch mein Sohn schlafen mit offenem Fenster...ausser wir haben -20 Grad.
Ansonsten wird eben das Bad geheizt, wo wir uns generell umziehen, der Kleine sich wäscht etc. und da hält sich keiner ewig auf. Da die Wand im Bad zu Schimmel neigt, heizen wir so, dass immer eine konstante Temperatur von 24 Grad im Bad ist.
Das ist immer die erste Heizung, die bei uns läuft.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2016 um 10:57

Heut war es mir dann doch zu frisch.
Hab heut morgen die Heizung angemacht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2016 um 16:08

Wenns zu kalt wird
Wir haben in der Wohnung noch knapp 23 bis knapp 25 Grad (bei etwas Sonne).
Abends wirds dann etwas ungemütlich bei 22 Grad, aber da nehm ich mir dann ne Decke für die zwei Stündchen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2016 um 18:16

Seit
ca 1 woche.
Hier sind es Nachts 1 grad und Tags um die 10.

Ich arbeite komplett draussen, wenn ich dann Heim komme will ich es warm haben!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen