Home / Forum / Mein Baby / Ab wann ist das mit dem "nicht sprechen" eigentlich "unnormal" ?!

Ab wann ist das mit dem "nicht sprechen" eigentlich "unnormal" ?!

16. April 2011 um 19:36

hi,

also ich weiß ja, jedes kind ist anders blablabla
aber ich wüsste trotzdem gerne ob das bei uns nicht schon etwas "kritisch" ist?

mein sohn ist 18 monate alt und sagt




NICHTS.


GAR NICHTS.

kein "da", kein "mama" oder auch nur iiiirgendwas.
mit seinen ohren ist alles ok.

bitte mal butter bei die fische...."muss" da etwas unternommen werden?


lg

Mehr lesen

16. April 2011 um 19:39

Hmm
ich weiss nicht ob er muss , jedes kind ist ja anders aber ich denke mama oder papa sollte er doch schon sagen können. meiner wird nächsten monat 1 jahr und sagt mama,papa,,oma,ab, da und noch andere sachen. alle weiss er bestimmt nicht der bedeutung hinzuzufügen aber ich würd einfach mal den kia drauf ansprechen? hat der kia nicht bei den u untersuchungen gefragt?

lg
anna+fynn-elias 10,5 monate

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. April 2011 um 19:39


was möchtest du denn unternehmen? Dafür spricht er mit zwei wahrscheinlich gleich ganze sätze. schaut ihr euch Bücher an? Das hat bei uns eine ganze Menge gebracht. Zumindest kann er die Sachen zeigen, die ich bennne.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. April 2011 um 20:08
In Antwort auf fynn27052010

Hmm
ich weiss nicht ob er muss , jedes kind ist ja anders aber ich denke mama oder papa sollte er doch schon sagen können. meiner wird nächsten monat 1 jahr und sagt mama,papa,,oma,ab, da und noch andere sachen. alle weiss er bestimmt nicht der bedeutung hinzuzufügen aber ich würd einfach mal den kia drauf ansprechen? hat der kia nicht bei den u untersuchungen gefragt?

lg
anna+fynn-elias 10,5 monate

Nein....
der kia hat nicht gefragt. die letzte untersuchung war ja die u6 mit einem jahr und da müssen sie ja auf keinen fall schon was sagen können.

bücher gucken wir uns in massen an, ich denke auch, dass er vieles versteht was ich sage.
wenn ich z.b. in der Kita sage "mama geht jetzt arbeiten", dann fängt er an mir zu winken oder so.

dachte ja auch das es durch die kita ein wenig hilft (er geht jetzt seit 4 monaten dorthin)
aber nichts.

vielleicht gibts ja solche "sprachtrainings" für kleinkinder oder so?
ich weiß nicht?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2011 um 12:22

Lies mal bei den U's nach
Ich meine mit 2 Jahren sollten die Kinder nen Sprachschatz von 20 Wörtern haben. Kann aber auch sein, dass ich mich in der Zahl leicht vertue.
Um dich zu beruhigen: Bei den meisten geht das Schlag auf Schlag. Mein Sohn hat mit 21 Monaten erst angefangen regelmäßig Mama und Papa zu sagen. (Vorher hat er es auch schon mal gesagt, aber ganz selten) Und bei der U mit 2 Jahren konnte er schon über 100 Worte (die mir spontan eingefallen sind).
Ich denke, wen mit 2,5 Jahren noch kein kleiner Sprachschatz vorhanden ist, dann sollte man was unternehmen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen