Home / Forum / Mein Baby / Ab wann ist eine Wohnung für euch dreckig?

Ab wann ist eine Wohnung für euch dreckig?

12. Juli 2015 um 18:05 Letzte Antwort: 13. Juli 2015 um 10:01

Also, nicht unordentlich sondern dreckig..
Wenn altes Geschirr herum steht, Boden verklebt ist, Toilette unsauber usw.
Also, schießt mal los

Mehr lesen

12. Juli 2015 um 18:14

Wenn
die Toilette vor Urinstein steht, Zahnpastaflecken übers ganze Waschbecken und den Spiegel verteilt sind, überall Haare und Krümel rumliegen, die Küche vor Fettspritzer trieft und wenn die Wollmäuse schon eine richtige Kolonie sind

Gefällt mir
12. Juli 2015 um 18:22

Also meine
Küche desinfiziere ich auch nicht , hab aber keine Katze.

Gefällt mir
12. Juli 2015 um 18:36

...
Wenn der Laptop keine Wlan-Verbindung mehr bekommt.

Gefällt mir
12. Juli 2015 um 19:52
In Antwort auf carpe3punkt0

...
Wenn der Laptop keine Wlan-Verbindung mehr bekommt.

Weil der
W-Lan-Router zu verstaubt ist?

Gefällt mir
12. Juli 2015 um 20:23

Staub
So das schon nach paar cm drüber fahren echt was an den Fingern bleibt
Tierhaare, ich habe einen ganzjährig haarenden Mops und bei mir isses trotzdem sauber,ich seh ob da einen Tag oder zwei Wochen nicht gesaugt wurde
Wenn Zeug da ist wo es definitiv nicht hingehört, Geschirr aufm Boden,Babyflasche im Katzenkorb....
Dreckige Betten....das dauert ne Viertel Stunde die neu zu beziehen.
Mmmmh Na eben dreckig...Boden klebt aber nicht weil Kleinkind GERADE was runter geworfen oder Hund geschlabbert hat sondern das schon paar Tage alt ist.
Geschirr steht rum....usw.

Gefällt mir
12. Juli 2015 um 23:28

Also ich bin auch eher von der ordentlichen
fraktion......
Ich mag keine Unordnung und kein Dreck.
Dennoch ist es bei mir immer irgendwie staubig.
Wollte schon mal einen Thread hier eröffnen ob es anderen auch so geht?
Mein Hund haart auch das ganze Jahr über und ich finde immer irgendwo Haare, da ist es egal ob ich jeden Tag sauge.
Auch kleben ständig irgendwelche Krümel in den Teppichen......
Also wie macht ihr das?
Die Küche muss bei mir immer aufgeräumt und sauber sein, genau wie Klo und Bad.....
Da Wisch ich dann auch täglich wenn es sein muss.
Was es bei mir aber tatsächlich mal wieder nötig hätte... Backofen und Kühlschrank......
Und Unordnung ist ja wieder was anderes.
Mein Kind darf in ihrem Zimmer Chaos machen, aber es muss spätestens abends aufgeräumt werden. Außer sie hat irgendwas aufgebaut oder so.....

Gefällt mir
13. Juli 2015 um 0:08

Ehrlich
gesagt, wenn es aufgeräumt und gesaugt ist, dann ist das doch schon die halbe Miete.

Ich hab auch keine Zeit, hinter jedem Staubkorn hinterher zu jagen, ich bin voll berufstätig.

Wenn ich allerdings arbeitslos wäre, wäre ich bestimmt pingeliger...

Gefällt mir
13. Juli 2015 um 10:01

...
Ich finde es gibt einen gewaltigen Unterschied zwischen unordentlich und dreckig.

Wenn mal ein voller Wäschekorb im Wohnzimmer steht und vielleicht auch das ein oder andere Spielzeug (oder manchmal auch gefphlt das ganze Kinderzimmer) ist es nicht dreckig. Ein ordentliches Chaos passt da schon eher.

Dreckig ist für mich, wenn der ganze Tisch voll mit irgendeinem dreck ist, klebt, volle Aschenbecher, Rotzfahnen, benutzen Gläsern, Essensreste etc voll ist. Der Boden kaum noch betretbar ist weil soviele Krümmel, Essensreste, dreckiger Kleidung in jeder Ecke und so rumliegen. Zudem der Boden reste von zig Getränken aufweißt und vielleicht noch die Windeln vom Vortag vor sich hintrocknen.
Und einfach überall wo man geht, Flur, Zimmer, Küche etc einfach überall irgendwelcher Müll, Kleidung und irgendwas Essbares rumliegt.
Die Toilette aussieht als habe sie abgesehen vom Spülwasser nie eine andere Reinung gesehen hat.
Und einfach dreckig wenn man sich dchon ekelt aus einem Glas zu trinken.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers