Home / Forum / Mein Baby / Ab wann ist man eine Rabenmutter

Ab wann ist man eine Rabenmutter

5. Juni 2009 um 10:18

ist man eine Rabenmutter wenn man
1. kind mit Folgemilch füttert weil es sonst nicht mehr richtig satt wird
2. wenn man brei schon frühzeitig füttert um kauen zu trainieren
3. wenn man nicht lange stillen konnte und daher 1er milch satt pre oder ähnliches gibt
4. wenn man NICHT in gegenwart vom KInd aber zb in Küche raucht?

ich denke nicht. aber es gibt ja hier leider welche die meinen nur sie hätten recht und nur das was sie täten wäre richtig.

wenn sich vielleicht jemand als rabenmutter(siehe erläuterung oben ) sieht kann sie ja her kommen.

ich denke nicht das man eine rabenmutter ist wenn man oben die punkte macht.eine schlechte mutter ist eine mutter die ihr kind vernachlässigt und statt dessen nur am pc oder tv sitzt.....
wo das kind nur weint weil es nicht satt ist nur damit mami ja ihr prinzip mumi mindestens 6 monate fütter koste es was es wolle. Nur um nicht mit der "schlechten" Folgemilch zu füttern.....

Ich finde es erbärmliche solche ansichten..... Diese Produkte sinn sehr hilreich, breie usw. was wollt ihr den tun wenn ihr keine mumi mehr habt nur noch brei und kuhmilch???

Mehr lesen

5. Juni 2009 um 10:19


sorry aber der thread is doch wieder reine provokation...warum MUSS das denn immer sein??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juni 2009 um 10:22

Was willst du von mir
ich kenne sie nicht mal ich habe nur mit gelesen??? ich bin weder sie noch sie ist ich...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juni 2009 um 10:22

UND NUN ALLE
Ohrläppchen reiben TIEF durchatmen und WUSSAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA AAAAAAAAA














Besser?????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juni 2009 um 10:24

Das ist jetzt echt nicht wahr oder
das ist ne ernst gemeinte sache und keine provokation ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juni 2009 um 10:26

Wie soll man diese frage beantworten
das definiert doch jeder anders.
am wichtigsten ist, dass ein kind gesund an leib und seele ist und nicht vernächlässigt wird.
den rest muß jeder selbst entscheiden, obs fürs kind nun gut ist oder nicht, sieht man ja dann.

ich hatte nie zu wenig mumi, wenn das der fall gewesen wäre, klar, dann hätte ich auch was anderes dazu geben müssen. aber das war ja nicht der fall.

früh mit brei anzufangen,um kauen zu trainieren, seh ich kenen sinn drin, denn das kind kaut, wenns entwicklungstechnisch soweit ist, nicht früher.

im großen und ganzen halte ich mich an die who empfehlungen.

geraucht hab ich noch nie. find ich auch persönlich in einer wohnung schrecklich.
wenn dann nicht vorm kind, denn als erwachsener muß man ja selbst wissen, was man mit seinem körper macht und solange man das kind raushält, ok.

da du die o.g. punkte so aufzählst, geh ich mal von aus, dass du das so handhabst und dafür kritisiert wirst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juni 2009 um 10:27


Chips, Popcorn, Prosecco in die runde schmeiß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juni 2009 um 10:31

Nungut
wenn der thread dein ernst ist,denn werd ich auch ernst antworten:

also,erstmal find ich das wort rabenmutter schrecklich...
rabenmutter ist für mich eine,die ihr kind vernachlässigt,körperlich und seelisch misshandelt...die lieber jeden abend weggeht und der es egal ist wer auf das kind aufpasst...desweiteren ist es eine die ihren kerl über ihr kind stellt.eine rabenmutter ist für mich eine fraudie nur an sich selber denkt und nie ans kind...


aber nur weil man sein kind nicht stillt oder im nebenzimmer raucht ist man noch lange keine rabenmutter!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juni 2009 um 10:32

Kritisieren das ist ein guter einwand
ach ja warum wird imemr gleich so reagiert..... ..... ..... warum darf man nciht mal sowas fragen.
Neiin man wird dann gleich als jemand abgestempelt der man nicht ist....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juni 2009 um 10:34
In Antwort auf loona116

Kritisieren das ist ein guter einwand
ach ja warum wird imemr gleich so reagiert..... ..... ..... warum darf man nciht mal sowas fragen.
Neiin man wird dann gleich als jemand abgestempelt der man nicht ist....

Ganz einfach loona
weil jede mutter das anders handhabt...jede frau sieht ihre methoden als DIE methode die für babys am besten ist...wenn du mit soeinem thread hier ankommst ist es kein wunder das der als provokation gesehen wird...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juni 2009 um 11:00

Das mit der ernährung..
.....sollte jeder halten, wie er will und vor allem kann. nicht jedes kind kann man stillem.
aber rauchen im haus geht gar nicht !!!!!!!!!!!!!! find ich voll daneben.............

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juni 2009 um 13:08


Also dann bin ich ja eine mega schlechte mama...

Ich habe übehaupt nicht gestillt, weil ich es nicht wollte... ich rauche, ich habe starkes übergewicht, wollte gleich wieder abnehmen und nicht drauf achten, was ich wann essen darf, nach plan ess ich gar nicht gerne,
Mein Sohn bekam nur Pre er wurde davo satt und es war gut so, er hat früh angefangen ich glaube mitte des 3. Monats, schon Birnenglässchen zu essen, bekam warmen griessbrei und dann relativ schnell so gut wie alles was wir essen, ich habe im Winter in der Küche am offenen Fenster geraucht und tue es heute auf dem Balkon! Und unterwegs rauche ich auch, aber achte drauf, dass der rauch nicht zu ihm gelingt! Und was soll ich sagen?

Mein Sohn wird in 25 Tagen ein Jahr alt, war vor 3 Wochen 77 cm gross un 11100 g schwer, ist kerngesund und war insegesammt nur 2kank, was sich in Form von tage fieber bemerkbar machte, schlief nachts schon ab der 4. Woche durch und ist nur am lachen und am rumalbern, also ein sehr gesundes und glückliches kind. Dafür lasse ich ihn nie schreien und beschäfige mich den ganzen tag mit ihm

Ich denke Rabenmutter kann man definiere, wenn man dinge tut, die seinm kind nicht Gut tuen... ansonsten uss es jeder mit sich vereinbaren, nicht it der Umwelt, weil meckern wird immer einer, der es denkt, besser zu können!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram