Anzeige

Forum / Mein Baby

Ab wann k und g sprechen?

Letzte Nachricht: 19. Januar 2019 um 14:04
M
melany_12647418
28.12.15 um 16:01

Hallo zusammen,

meine Tochter ist 3 Jahre alt und spricht sehr gut. Nur das K und das G kann sie nicht sprechen. Sie sagt stattdessen T und D. Ab wann konnten das eure Kinder?

Die Kinderärztin hat bei der U7a nichts Auffälliges festgestellt und ist darauf auch nicht besonders eingegangen..

Muss ich mir Sorgen machen? Bis wann sollten Kinder K und G sprechen können? Kann ich meine Kleine irgendwie dabei unterstützen es zu lernen?

Danke und LG

Mehr lesen

L
levent_12185365
28.12.15 um 16:25

Ist
Bei meiner 3 3/4 jährigen tochter auch so, obwohl sie sonst sprachlich sehr weit/gut ist. Bisher stresst mich das noch nicht. Bis 5 ists sicher noch ok..Komischerweise kann sie es aber manchmal dann doch zb ihren namen, der auch mit k beginnt, bereitete ihr nie ein problem..sie weiß wohl wos wichtig ist es zu können

Gefällt mir

G
grazia_12329395
28.12.15 um 16:31

Meine Große konnte es sofort
Meine Mittlere wird im Januar 4 und kann es nur bedingt. Klaus ist z.B. kein Problem aber Kopf heißt Topf...ihren Bruder nennt sie Jesto statt Je.sko.
Meine KiÄ meinte, ich brauche mir keine Sorgen zu machen aber wenn ich wolle, gibt sie mir ne Überweisung zum Logopäden. Ich mach mir ehrlich gesagt diesbezüglich keinen Kopf. Ich kaufte was von Lük und damit lesen wir zusammen diese Wörter mit K...aber auch manches sch kriegt sie noch nicht hin.

Junior, 16 1/2 Monate, kann das K aber ob in Kombinationen weiß ich noch nicht.

Gefällt mir

F
franka_12528037
28.12.15 um 16:57

Mein Sohn
könnte es ab 3J und 9M plötzlich. Mein Mann hat dann die Wörter mit ihm geübt um das t und d überall zu ersetzen. Eine Logipädin sagte mir mal dass man Kindern helfen kann durch richtiges Wiederholen, nicht jedoch durch Korrigieren, da sie durchs Korrigieren vielleicht gefrustet werden könnten.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
A
agape_12709385
28.12.15 um 17:40

Spätestens bis Schulbeginn
sollten alle Laute korrekt sitzen. Die Kinder haben sonst Probleme beim Schreiben...

Mit meiner Großen war ich deshalb anfang des Jahres beim Logopäden. Da war sie gerade 6 geowrden und konnte das "Kr" noch nicht. Nach 3x Logo war die Sache gegessen...

1 -Gefällt mir

S
salome_986861
19.01.19 um 14:04
In Antwort auf franka_12528037

Mein Sohn
könnte es ab 3J und 9M plötzlich. Mein Mann hat dann die Wörter mit ihm geübt um das t und d überall zu ersetzen. Eine Logipädin sagte mir mal dass man Kindern helfen kann durch richtiges Wiederholen, nicht jedoch durch Korrigieren, da sie durchs Korrigieren vielleicht gefrustet werden könnten.

Ja genau so wurde mir das von einer Logopädin auch mal gesagt: richtig wiederholen, aber nicht korrigieren.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige