Home / Forum / Mein Baby / Ab wann k und g sprechen?

Ab wann k und g sprechen?

28. Dezember 2015 um 16:01

Hallo zusammen,

meine Tochter ist 3 Jahre alt und spricht sehr gut. Nur das K und das G kann sie nicht sprechen. Sie sagt stattdessen T und D. Ab wann konnten das eure Kinder?

Die Kinderärztin hat bei der U7a nichts Auffälliges festgestellt und ist darauf auch nicht besonders eingegangen..

Muss ich mir Sorgen machen? Bis wann sollten Kinder K und G sprechen können? Kann ich meine Kleine irgendwie dabei unterstützen es zu lernen?

Danke und LG

Mehr lesen

28. Dezember 2015 um 16:25

Ist
Bei meiner 3 3/4 jährigen tochter auch so, obwohl sie sonst sprachlich sehr weit/gut ist. Bisher stresst mich das noch nicht. Bis 5 ists sicher noch ok..Komischerweise kann sie es aber manchmal dann doch zb ihren namen, der auch mit k beginnt, bereitete ihr nie ein problem..sie weiß wohl wos wichtig ist es zu können

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2015 um 16:31

Meine Große konnte es sofort
Meine Mittlere wird im Januar 4 und kann es nur bedingt. Klaus ist z.B. kein Problem aber Kopf heißt Topf...ihren Bruder nennt sie Jesto statt Je.sko.
Meine KiÄ meinte, ich brauche mir keine Sorgen zu machen aber wenn ich wolle, gibt sie mir ne Überweisung zum Logopäden. Ich mach mir ehrlich gesagt diesbezüglich keinen Kopf. Ich kaufte was von Lük und damit lesen wir zusammen diese Wörter mit K...aber auch manches sch kriegt sie noch nicht hin.

Junior, 16 1/2 Monate, kann das K aber ob in Kombinationen weiß ich noch nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2015 um 16:57

Mein Sohn
könnte es ab 3J und 9M plötzlich. Mein Mann hat dann die Wörter mit ihm geübt um das t und d überall zu ersetzen. Eine Logipädin sagte mir mal dass man Kindern helfen kann durch richtiges Wiederholen, nicht jedoch durch Korrigieren, da sie durchs Korrigieren vielleicht gefrustet werden könnten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2015 um 17:40

Spätestens bis Schulbeginn
sollten alle Laute korrekt sitzen. Die Kinder haben sonst Probleme beim Schreiben...

Mit meiner Großen war ich deshalb anfang des Jahres beim Logopäden. Da war sie gerade 6 geowrden und konnte das "Kr" noch nicht. Nach 3x Logo war die Sache gegessen...

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar um 11:29
In Antwort auf gruenspan

Mein Sohn
könnte es ab 3J und 9M plötzlich. Mein Mann hat dann die Wörter mit ihm geübt um das t und d überall zu ersetzen. Eine Logipädin sagte mir mal dass man Kindern helfen kann durch richtiges Wiederholen, nicht jedoch durch Korrigieren, da sie durchs Korrigieren vielleicht gefrustet werden könnten.

Das mit dem nicht korrigieren stimmt... aber dann auch wieder nicht.

Mein Sohn hat bestimmte Sachen einfach nicht mitbekommen - das war wohl zu subtil   Dann habe ich irgedwann bewusst korrigiert. Dann ging es ratz-fatz.

Man muss alles eben mit ein wenig Verstand und Gefühl machen, dann frustriert man das Kind auch nicht. Vor allem, da meine beiden ohnehin seeeehr gerne reden. Da läuft das Plappermäulchen den ganzen Tag.
Der kleine ist sprachlich sogar noch fitter, singt und spricht den ganzen Tag

Hat man ein Kind, das sprachlich nicht so fit ist oder nicht gerne redet, muss man da auch anders vorgehen.


Mein Großer hatte mit 3 auch noch Probleme mit K bei bestimmten Wortkombinationen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar um 11:33

Decke ist nicht schwierig. Die Kinder haben eher Probleme bei anderen Kombis wie z.B. Kr.... Wie bei Kraft.

Generell meinem Gefühl nach eher, wenn diese Laute zu Beginn von Worten stehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar um 14:04
In Antwort auf gruenspan

Mein Sohn
könnte es ab 3J und 9M plötzlich. Mein Mann hat dann die Wörter mit ihm geübt um das t und d überall zu ersetzen. Eine Logipädin sagte mir mal dass man Kindern helfen kann durch richtiges Wiederholen, nicht jedoch durch Korrigieren, da sie durchs Korrigieren vielleicht gefrustet werden könnten.

Ja genau so wurde mir das von einer Logopädin auch mal gesagt: richtig wiederholen, aber nicht korrigieren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen