Home / Forum / Mein Baby / Ab wann Kinder alleine bei den U Untersuchungen?

Ab wann Kinder alleine bei den U Untersuchungen?

17. Februar 2011 um 18:52

Hallo,

die Frage steht ja schon da. Mich würde Interessieren ab wann eurer Meinung nach die Kinder alleine zur U Unterschung rein gehen sollten. Es kann ja sein das ich vieleicht zu Sensibel bin.
Bin auf eure Meinungen gespannt.

Lg Petra

Mehr lesen

17. Februar 2011 um 18:55


wieso sollte man das überhaupt tun?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2011 um 18:58

....
na vielleicht wenn sie Teenager sind,,,,aber dann auch nur wenn sie mich raus werfen....verstehe die Frage aber n et ganz,.,,,,wie kommst du denn darauf das überhaupt zu überlegen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2011 um 19:08

Ich habe das nicht überlegt
das wurde mir heute so vorgesetzt!
zur verständigung warum das überhaupt so passieren konnte! also ich war heute mit meinen zwillingen zur u8 (dementsprechend sind sie knapp 4). jedenfalls mussten sie eine urinprobe abgeben und das hat nicht ganz so gut geklappt. ich war grade mit der einen auf toilette und als wir wieder kamen war die eine maus auch schon beim doktor ich also hinter her. hab mich dann dazu gesetzt und war auch alles soweit ok. ich weiss mit dem sprechen haben sie so ihre probleme, aber gut. während wir die u gemacht haben. haben sie die andere kleine zu der anderen ärztin geschickt. mein mann der gewartet hat hat gedacht sie wird zu uns geschickt, aber falsch. als ich dann mit der ersten fertig war kommt die ärztin aus dem anderen zimmer und meint ja da muss dringend was gemacht haben sie hat keinen der "tests" bestanden weder zahlen, noch farben noch auf einem bein stehen etc. im ersten moment dachte ich sie sitz mit ihrem papa im behandlungszimmer nur als die ärztin dann meinte sie kommt nicht mit dem anziehen alleine klar und das ich ihr helfen soll hab ich dann gemerkt sie war da ganz alleine drin. sie ist auch sehr sensibel. jetzt sitz ich hier mit einen haufen überweisungen für die kleine und fühl mich als komplette versagerin und auf der anderen seite bin ich so sauer das sie die kleine da ganz alleine untersucht hat!

sorry ist alles etwas wirr! hoffe ihr könnt das verstehen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2011 um 20:52

wie ich
ja unten schon geschrieben hab mir blieb die entscheidung nicht und ich bin ganz froh zu lesen das ich anscheinend nicht zu sensibel mit dem thema bin!
vielen dank für eure antworten!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2011 um 21:07
In Antwort auf darla_12688860

wie ich
ja unten schon geschrieben hab mir blieb die entscheidung nicht und ich bin ganz froh zu lesen das ich anscheinend nicht zu sensibel mit dem thema bin!
vielen dank für eure antworten!

Hallo Süsse!
Habe schon lange nix mehr von dir gehört

Was hat die Ärztin denn dazu gesagt, dass sie ganz allein mit ihr zu Untersuchung drin war? Kann es sein, dass ihr da nur abgefertigt worden seit?, Würde da nochmal nen Termin machen und um eine erneute UNtersuchung und Klärung des Sachverhaltes bitten, wenn es das selbe Ergebnis ist, na gut, aber ehe du nun 1000 Termine machst und villeicht gar zu Therapien saust ,die ihr nicht braucht ,das würde ich vorher versuchen zu klären, denn ich denke wenn du einmal bei nem Therapeuten (Sprache, Ergo oder Physiotherapeut )landes ,dann finden die selbst an völlig gesunden Kindern iregnetwas verbesserungswürdiges---klar, sie wollen ja auch Geld verdienen---

Du kennst die Mädels doch am Besten, unterscheiden sie sich im Alltag in ihren Fähigkeiten wirklich so gravierend?--hihi kann ich mir nach deinen bisherigen Schilderungen ehrlich nicht vorstellen---sie wirkten eher immer wie echte Eineiige

Wie geht es euch sonst???, Alles paletti? Und schon grosse Party geplant?
menno die Zeit rennt soo schnell, nun werden sie schon wieder 4 Jahre, irre


Lg Miffijo und Co

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2011 um 21:31
In Antwort auf darla_12688860

wie ich
ja unten schon geschrieben hab mir blieb die entscheidung nicht und ich bin ganz froh zu lesen das ich anscheinend nicht zu sensibel mit dem thema bin!
vielen dank für eure antworten!


Ähm ,was mir eben noch eingefallen ist..hihi braucht bissel länger, sind eben nicht mehr die Jüngsten

Habt ihr in der KITA nicht auch so ne Einschulungsuntersuchung?
,Also hier werden die eben bei den Minis in der KITA gemacht, also so um den 4. Geburtstag rum, soll wohl dazu dienen, dass ev Defizite noch zeitig genug verbessert werden können. Frag doch da mal, das sind ja auch so begutachetende Ärzte, die das machen und später dannauch die "richtige" Vorschuluntersuchung.
Bin mal gespannt, was sie bei uns sagen, denn wir hatten die U8 noch nicht, ich scheue mich echt davor zu dieser Jahreszeit mit halbwegs gesunden Zwergen im Wartezimmer beim Arzt zu sitzen und jedem Keim aufzusammeln, da gehen wir eben später hin, hoffe nur die Kasse zahlt das auch noch später.

Lg Miffijo

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2011 um 22:26

Hallo
also ich glaube ich stehe gewaltig auf dem schlauch aber ichd achte immer, dass die u-untersuchungen nur bis zum einschulungsalter laufen...

nun lese ich was von 10 und 14 jahren...

natürlich würde ich mein kind mit 10 jahren oder älter da auch allein reingehn lassen, wenn es das möchte, würde aber über wichtige entwicklungsprägnante informationen auf jeden fall bescheid wissen wollen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Februar 2011 um 22:34
In Antwort auf darla_12688860

Ich habe das nicht überlegt
das wurde mir heute so vorgesetzt!
zur verständigung warum das überhaupt so passieren konnte! also ich war heute mit meinen zwillingen zur u8 (dementsprechend sind sie knapp 4). jedenfalls mussten sie eine urinprobe abgeben und das hat nicht ganz so gut geklappt. ich war grade mit der einen auf toilette und als wir wieder kamen war die eine maus auch schon beim doktor ich also hinter her. hab mich dann dazu gesetzt und war auch alles soweit ok. ich weiss mit dem sprechen haben sie so ihre probleme, aber gut. während wir die u gemacht haben. haben sie die andere kleine zu der anderen ärztin geschickt. mein mann der gewartet hat hat gedacht sie wird zu uns geschickt, aber falsch. als ich dann mit der ersten fertig war kommt die ärztin aus dem anderen zimmer und meint ja da muss dringend was gemacht haben sie hat keinen der "tests" bestanden weder zahlen, noch farben noch auf einem bein stehen etc. im ersten moment dachte ich sie sitz mit ihrem papa im behandlungszimmer nur als die ärztin dann meinte sie kommt nicht mit dem anziehen alleine klar und das ich ihr helfen soll hab ich dann gemerkt sie war da ganz alleine drin. sie ist auch sehr sensibel. jetzt sitz ich hier mit einen haufen überweisungen für die kleine und fühl mich als komplette versagerin und auf der anderen seite bin ich so sauer das sie die kleine da ganz alleine untersucht hat!

sorry ist alles etwas wirr! hoffe ihr könnt das verstehen!

Oh
da hätte ich mich aber umgehend beschwert.

kann man denn die untersuchng tatsächlich nun gelten lassen?

die 4-jährigen kinder waren in einer ihnen fremden umgebung, sicherlich aufgrund der abwesenheit von mama sehr verunsichert und sollten auf knopfdruck ihre scheu einer fremden person gegenüber überwinden und aus sich herauskommen und ihr können zeigen?

wirklich sauunsensibel... das nenn ich ja mal eine kompetente ärztin...

hätte die zusammengefaltet das glaubst du nicht. die hat dein kind nicht in deiner abwesenheit einfach zu untersuchen. ärztin hin ärztin her. das ist in erster linie eine fremde person die nicht das recht hat dein kind einfach unbefugt anzufassen.

abgesehn davon ist es eine selbstverständlichkeit, dass die mamas bei so kleinen kindern auf jeden fall mit dabei sind (und es auch sein wollen)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen