Home / Forum / Mein Baby / Ab wann Kinderarzt suchen?

Ab wann Kinderarzt suchen?

28. Dezember 2011 um 14:45

Hallo,

ich hab mal eine Frage zum Thema Kinderarzt: Mein ET ist am 22.04.12. Nun habe ich im Internet gelesen, dass es sein kann, dass man im KH nach der Entbindung nach dem Kinderarzt gefragt wird.

Ich habe mich schon mal schlau gemacht, welche Kinderärzte bei mir in der Nähe sind, habe mich aber noch nicht entschieden, zu welchem ich gehe. Ich hätte jetzt erst mal die Entbindung abgewartet und dann halt überall angerufen und geschaut, ob das mit einem Termin für die nächste U-Untersuchung überhaupt klappt usw.

Wie macht ihr das? Sucht ihr euch vorher schon einen Kinderarzt mit dem ihr auch vor der Entbindung schon das Gespräch sucht bzw. euch einfach mal dort vorstellt? Oder wartet ihr auch die Entbindung ab?

Bin grad etwas verunsichert und freue ich auf eure Ratschläge!

Grüße, Caro

Mehr lesen

28. Dezember 2011 um 14:51


da ich ambulant entbunden habe, brauchte ich einen arzt, der die u2 macht(2-7 lebenstag glaub ich) ich hab dann vorher dort angerufen und gefragt, ob der dokotor denn wohl hausbesuche macht...joar und eben schonmal vormerken lassen, dass so um den 22.3 ein baby kommen wird

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2011 um 14:59


Ich habe ambulant im Geburtshaus entbunden. Daher sollte ich mich vorher um einen Kinderarzt kümmern, da ich den ja schon für die U2 brauchte. Die U1 darf auch eine Hebamme machen, aber zur U2 braucht man dann einen Kinderarzt. Naja, ich habe mir dann also nach einigen Erkundigungen einen Kinderarzt ausgesucht und dort angerufen. Damals war ich in der 32. Woche. Die Sprechstundenhilfe hat mich beinahe ausgelacht Allerdings nicht böse. Sie meinte nur, man würde die Schwangeren immer so verrückt machen. Ich soll einfach anrufen, wenn das Kind da ist und gut. Hat dann auch super geklappt. Zwar hatten sie in der Praxis eigentlich keinen Termin so kurzfristig frei, weil die immer ganz gut ausgebucht sind. Aber die U2 kann man halt nicht 5 Wochen vorher planen. Und da Kinderärzte ja auch immer Kapazitäten für Notfälle und Spontanbesuche haben, passt das schon.

Ich würde mir vorher einen raussuchen und den dann angeben. Vielleicht auch noch mal anrufen um zu wissen ob sie überhaupt Patienten annehmen. Aber letztendlich ist es auch nicht schlimm, wenn Du im KH einen Kinderarzt angibst und dann doch zu einem anderen gehst. Und wenn Du dort sagst, dass Du noch keinen hast sondern noch 3 zur Auswahl und es davon abhäging machst, wo Du dann nen Termin kriegst, ist das auch ok.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2011 um 15:08

Vielen Dank
für die schnellen Antworten! Habt mir sehr geholfen und meine Sorgen verscheucht

Danke noch mal!

viele Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper