Home / Forum / Mein Baby / Babys Schlaf und der seiner Eltern! / Ab wann Kissen bzw. Federdecke?

Ab wann Kissen bzw. Federdecke?

25. Februar 2007 um 9:47 Letzte Antwort: 13. September 2012 um 15:45

Hallo Ihr,

weiß jemand, ab wann Kinder mit eigenem Kissen und wann statt Schlafsack mit Decke schlafen können? Warum sollte es am Anfang nicht sein? Wegen plötzlichem Kindstod?

Danke für Ratschläge oder Erfahrungswerte,

Kati mit Amelie (8 Monate)

Mehr lesen

12. März 2007 um 10:57

Meine
schläft nicht im Schlafsack...nur mit Kissen...spezielles von Paradies...wollte aber später wenn sie größer ist nen Schlafsack, wenn sie sich mehr drehen kann.....die im KH haben gesagt es wäre heute zwar Pflicht das mit dem Schlafsack zu sagen aber...eigentlich kann man auch ein Kissen nehmen...hauptsache das Kind schläft auf dem Rücken

Gefällt mir
12. März 2007 um 13:48

Vorschriften ? nein danke
also unserer (5 wochen) schäft mit schlafsack und ohne kopfkissen. wir haben dafür unter die matratze einen aktenordner gelegt, denn das absolut ebene liegen mag er gar nicht.
eine decke gibts auch nicht (da schlafsack) aber als vorschrift würde ich die tips in den kh oder von den hebammen nicht nehmen. einzig und allein, der gedanke daran, dass sich mein kleiner nach unten strampelt (macht er gerne) und sich dadurch unter eine decke wurschtelt, wäre für mich unerträglich. abenso mit kopfkissen. so agil wie der kleine mit seinen ärmchen ist, habe ich im kopfbereich weder schmusetier, noch deckelchen oder sonstigen schnickschnack.

gruß
gizmo0802

Gefällt mir
13. März 2007 um 7:20

Hi
Meine Kleine ist jetzt 10 Monate und schläft immernoch im Schlafsack ohne Kissen. Denke ich werde das auch weiter so beibehalten. Manchmal beobachte ich sie Nachts wie sie sich hin und her wälzt und da is mir der schlafsack einfach sicherer. Und das Kopfkissen ist sie eh nicht gewöhnt.


LG

Gefällt mir
20. März 2007 um 11:48

Mädels...
Mädels seid ihr irre??? das ist so was von gefährlich mit der decke bzw kissen!!! das einzig richtige ist ein schlafsack!!! fragt mal profis,die sich wirklich mit sowas auskennen,die werden euch das bestätigen!!!

lieben gruß!!!

Gefällt mir
25. März 2007 um 0:02
In Antwort auf an0N_1263824699z

Mädels...
Mädels seid ihr irre??? das ist so was von gefährlich mit der decke bzw kissen!!! das einzig richtige ist ein schlafsack!!! fragt mal profis,die sich wirklich mit sowas auskennen,die werden euch das bestätigen!!!

lieben gruß!!!

Hallo marieantoinette
und wie hast du geschlafen???gab es da auch schon den Schlafsack?
so gefährlich ist das mit dem Kissen als Decke nicht...wichtig ist das das Kind nicht zu warm liegt und aufm rücken...obwohl unsere generation ja noch in der seite gelagert wurde...ich fixiere das Kissen(das sehr flach ist)immer, so kann es auch nicht weggestrampelt werden....ach noch was
bei uns im kh gab es komischerweise am ersten tag auch ein kissen...sogar ein dickes und ab dem zweiten tag wollten sie einem das mit dem schlafsack zeigen...
also ich höre nicht auf alles...übrigens gibt es auch ne neue Kindstodtheorie:es soll oft bei kindern vorkommen die ihren kopf immer extrem auf die seite gedreht haben..(soll irgendwas abklemmen)...

Gefällt mir
25. März 2007 um 17:43
In Antwort auf toma_12446287

Hallo marieantoinette
und wie hast du geschlafen???gab es da auch schon den Schlafsack?
so gefährlich ist das mit dem Kissen als Decke nicht...wichtig ist das das Kind nicht zu warm liegt und aufm rücken...obwohl unsere generation ja noch in der seite gelagert wurde...ich fixiere das Kissen(das sehr flach ist)immer, so kann es auch nicht weggestrampelt werden....ach noch was
bei uns im kh gab es komischerweise am ersten tag auch ein kissen...sogar ein dickes und ab dem zweiten tag wollten sie einem das mit dem schlafsack zeigen...
also ich höre nicht auf alles...übrigens gibt es auch ne neue Kindstodtheorie:es soll oft bei kindern vorkommen die ihren kopf immer extrem auf die seite gedreht haben..(soll irgendwas abklemmen)...

Hallo lexi...
da hast du schon nicht ganz unrecht,allerdings war früher die rate mit dem plötzlichen kindstot höher,und es sterben heutzutage eindeutig mehr kinder mit decke diesen tot,als die mit dem schlfsack!!!wurde mir zumindest ständig und überall erzählt!

also muss ja was dran sein,und um sein kind bestmöglich zu schützen,ist ein schlafsck einfach das allerbeste!!

lieben gruß.......

Gefällt mir
7. Mai 2010 um 0:44

Hm...
Ich habe hier mal ein alten Treat gefunden und dacht ich kommentier das mal neu

Meine Tocher 10 monate schläft seid sie 4 monate ist ohne Schlafsack und mit decke.
Ich habe einmal nachts gesehen, das sie sich mit dem schlafsack fast stranguliert hat. sie war in der nach so wehrig das er sich mehrmals um sie drehte.
bin von ihrem schreien wach geworden.
ich decke sie nur bis zur hüfte damit zu. heizung ist immer so das in ihrem zimmer ca 18-20 grad sind damit es nciht zu kalt ist.
habe nur gute erfahrungen gemacht und morgens liegt sie immer quer im bett AUF ihrer zudecke. ich mache die decke auch nciht fest oder so. würde es auch beim 2ten kind genauso machen. ich finde die schlafsäcke gefährlich seid ich das gesehen habe. dann lieber ne strumpfhose und n langarmbody drunter und ohne decke oder schlafsack aber nie wieder schlafsack.

Gefällt mir
6. August 2010 um 18:07

Ich..
h..habe Kinder. Habe es bei allen bisher gleich gemacht. Meine kleinste (15 Monate) schläft, wenn es ganz heiß ist, nur im Body, dann deckt mein Mann sie noch ein wenig mit einer dünnen Decke zu. Sonst schläft sie aber mit Schlafzack und einem ganz dünnen Body.

Gefällt mir
13. September 2012 um 15:45

Babykissen
Hallo,
meine Kinder haben ein Kissen gebraucht ungefähr zu der Zeit als sie angefangen haben, selbständig zu sitzen. Ich finde den Schlafsack praktischer als Decke, aber ein flaches Babykissen müsste bei meinen zwei Kindern sein. Ohne konnten sie nicht ruhig schlafen. Ein gutes Babykissen sowie Decken & Co. findet man bei Fossflakes: http://www.fossflakes.com/baby-c-5.html
Bin von der Qualität überzeugt.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers