Home / Forum / Mein Baby / Ab wann konnten/durften euere Kleinen stehen?

Ab wann konnten/durften euere Kleinen stehen?

29. September 2006 um 14:13

Hallo Mamis,
wann habt ihr euere Kleinen zum Stehen animiert bzw. sie stehen lassen?

Mein kleiner ist jetzt 24 Wochen, wiegt fast 9 Kilo und ist meiner Meinung nach sehr kräftig aber nicht dick, also schön kernig. Er dreht sich auch vom Rücken auf den Bauch.

Seit der ca. der 15 Woche stemmt er sich alleine in den Stand. Ich hab es natürlich nicht übertrieben aber es wird zunehmend schwerer ihm vom Stehen abzulenken. Sobald ich ihm meine Hände reiche oder ihn hinsetze versucht er hochzukommen. Heute war ich erstaunt! Als ich eine meiner Hand von seiner Hand löste, stand er immer noch alleine. Die eine Hand braucht er nur noch weil er die Balance noch nicht alleine halten kann. Er steht auch nicht mehr auf den Zehenspitzen.

Bei der letzten Vorsorgeuntersuchung fragte ich unseren Ki-Arzt ob es gesund für seine Beinchen ist. Er meinte: Alles was er von alleine kann, darf er auch.
Nur sagen mir fast alle anderen (besonders wenn sie ihn stehen sehen), dass dies noch nicht gesund wäre und ich aufpassen soll, dass er keine O-Beine bekommt.

Was meint ihr bzw. habt ihr Erfahrung damit?
Sitzen lasse ich ihn noch nicht, da er noch nicht alleine in den Sitz kommt. LG

Mehr lesen

29. September 2006 um 14:21

Ist dann wohl so...
Hallo,
bin zwar kein Orthopäde, kann mich deinem KA aber nur anschließen: Er darf, was er allein schafft, wie solltest du ihn daran auch hindern?? Festbinden? Ich würde es nur nicht fördern. Ganz unten schreibt du, du lässt ihn noch nicht sitzen, weiter oben aber, "wenn ich ihn hinsetze" - passt das zusammen? Leg ihn einfach so oft wie möglich auf die Decke und lass ihn experimentieren. Vermutlich wird er dann ohnehin bald auf die Knie kommen und sich auch allein hinsetzen oder -stellen. Ich kenne zwei Jungs, die mit neun Monaten sicher laufen konnten, vielleicht ist deiner auch so einer

Schönen Gruß, tiny

Gefällt mir

29. September 2006 um 14:56
In Antwort auf birgit_11892245

Ist dann wohl so...
Hallo,
bin zwar kein Orthopäde, kann mich deinem KA aber nur anschließen: Er darf, was er allein schafft, wie solltest du ihn daran auch hindern?? Festbinden? Ich würde es nur nicht fördern. Ganz unten schreibt du, du lässt ihn noch nicht sitzen, weiter oben aber, "wenn ich ihn hinsetze" - passt das zusammen? Leg ihn einfach so oft wie möglich auf die Decke und lass ihn experimentieren. Vermutlich wird er dann ohnehin bald auf die Knie kommen und sich auch allein hinsetzen oder -stellen. Ich kenne zwei Jungs, die mit neun Monaten sicher laufen konnten, vielleicht ist deiner auch so einer

Schönen Gruß, tiny

Danke Tiny
im Ausdruck war ich noch nie ein Genie ) zum Hinsetzen: Ich lass ihn nicht für länger Zeit oder alleine sitzen. Aber schon mal wenn wir uns z.B. ein Buch anschauen, dann habe ich ihn auf meinem Schoß.

Ich frag mich nur wo ist die Grenze zwischen (KA) er darf stehen - und - fördere es nicht.
Fördere ich das Stehen nicht bereits wenn ich ihn stehen lasse, er wird ja wie gesagt immer besser?
Unterbinden kann ich es leicht, indem ich ihm keine Hilfestellung biete. Er kommt ja noch nicht völlig alleine in den Stand, sondern brauch meine Hand für sein Gleichgewicht.
Aber ich möchte es ja gar nicht unterbinden, WENN ich genau wüsste, dass ich ihm nicht schade. Sprich wenn er vom frühen Stehen keine O-Beine bekommt, dann würde ich ihm sooft sehen lassen wie er mag.

Kann nur hoffen, dass du Recht hast und er bald auf die Knie und dann in den Sitz kommt, anstatt sich überall festzuhalten und sich hochziehen zu wollen.

Gefällt mir

29. September 2006 um 17:23

Hallo,
mein Kleiner (sechs Monate alt) hat auch sehr starke Beine (dafür aber leider etwas schwache Arm- und Oberkörpermuskulatur) und will sich immer in den Stand stemmen.
Ich hatte diese Regel "Was sie allein können, das dürfen sie auch" so verstanden, dass die Kinder wirklich ganz alleine aus dem Liegen in den Sitz oder Stand etc kommen müssen, erst dann dürfen sie das auch.
Das heißt, dein Kleiner müsste sich wirklich allein aus dem Liegen in den Stand hochziehen können, dann wäre es ok.
Wenn sie es noch nicht alleine können und man sie "hält", dann wird der Körper zu stark belastet und sie lernen die komplexen Bewegungsabläufe eher nicht, die zB zum Stehen dazugehören.

Ich denke, wenn man selten mal das Kind spielerisch an den Händen stehen lässt, schadet das nichts (sie sitzen ja auch mal auf dem Schoß bevor sie sitzen können). Ansonsten würde ich ihn hinlegen und einfach warten, bis er es ganz und gar selber kann!

Liebe grüße,
Luisella

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Krabbelrolle - wer hat Erfahrung bzw. Spielidee
Von: tarina_12139869
neu
27. September 2006 um 11:27
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen