Home / Forum / Mein Baby / Ab wann konnten eure Babys alleine den Kopf halten?

Ab wann konnten eure Babys alleine den Kopf halten?

14. Februar 2008 um 16:46

Frage steh ja schon oben, interessiert mich, da mein Jascha das leider immernoch nicht kann!
Ob das normal ist?!

Gruß Manu+Jascha (4,5 Monate)

Mehr lesen

14. Februar 2008 um 16:54

Hab mal die alten Fotos
angeschaut...mit 4Monaten in etwa. Gehst ja bestimmt zu den U-Untersuchungen,wenn der KIA nichts sagt,dann ist auch alles normal.
Im PEKIP Kurs habe ich gesehen,dass ich alle Baby's unterschiedlich entwickeln. Haben dort einen Kleinen,der ist jetzt 9 Monate und kann nicht robben,sitzen,sich nicht drehen und so. Trotzdem ist alles normal bei ihm. Der lässt sich halt Zeit. Der Kleine hat auch lange gebraucht,bis er in Bauchlage den Kopf heben konnte.

Mach dir keinen Kopf...denke bei Jascha ist noch alles im grünen Bereich

lg
Evelyn

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2008 um 17:13

Meine tochter...
ist heut 12 wochen und 2 tage und hält ihren kopf schon recht lange...
kurz nach der geburt hat sie ihn schon so lange hoch gehalten das die ärztin echt gestaunt hat...
aber ich denke das is eh unterschiedlich...

lg die nic.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2008 um 18:19

Hallo
mein kleiner ist heute genau 1 monat und kann sein köpfchen schon relativ gut lange halten, zwar zwischendurch noch bisschen wackelig aber es geht! er konnte das aber auch gleich nach der geburt sehr gut, wo alle gestaunt haben!!

liebe grüße

jenny und darren

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2008 um 21:31

Meine tochter....
...is jetzt 11 wochen alt und konnte von anfang an ihr köpchen halten. zwar recht wackelig und am hin und her schwanken aber wenn sie auf dem bauch liegt kann sie es schon sehr lange halten.
aber ich denke das is h nterschiedlich genau so wie das krabbeln...
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Februar 2008 um 22:23

Noch was für dich
Ein Baby entwickelt sich nicht streng nach Schema. Aber es gibt auf dem Weg vom Liegen übers Krabbeln zum Laufen Meilensteine, die jedes gesunde Kind innerhalb einer bestimmten Zeit erreicht.

In den ersten drei Monaten lernt ein Baby, den Kopf zu heben. Es strampelt heftig mit den Beinen, kann mit seinen Händen spielen, die Eltern anschauen, ihren Blick fixieren, es lächelt spontan. Aus der Beugehaltung streckt sich das Baby immer mehr in die Länge.

Bis zum sechsten Monat kann es schon sicher den Kopf halten, egal, ob es auf dem Rücken oder dem Bauch liegt. Es fängt damit an, sich aus eigener Kraft umzudrehen, zielstrebig nach etwas zu greifen, es benutzt dabei immer häufiger nur eine Hand.

Bis zum neunten Monat wird das Baby immer stabiler. hat schon sehr viel Körpergefühl entwickelt. Es bewegt sich sicherer. Im Sitzen spielt es viel, wechselt Gegenstände von einer Hand in die andere und bleibt dabei im Gleichgewicht. Es beginnt zu robben oder zu krabbeln.

Bis zum zwölften Monat entwickelt ein Baby im Krabbeln ungeahnte Varianten und große Geschicklichkeit. Es zieht sich an Tischen, Stühlen, Beinen hoch, macht die ersten Schritte.

Bei allen Babys lehnt sich die motorische Entwicklung an dieses Muster an. Und doch läuft es bei jedem etwas anders ab. Deshalb sollten Eltern ihr Kind nicht ständig vergleichen. Der Zeitpunkt, wann es sitzen, stehen, laufen kann, sagt im übrigen nichts darüber aus, ob es besonders intelligent ist oder nicht.

Eltern fördern die Entwicklung ihres Kindes am besten, indem sie sich liebevoll mit ihm beschäftigen und auf sein Verhalten reagieren. Indem sie mit ihm schmusen, es streicheln, an sich drücken, mit ihm spielen. Zärtlichkeit hilft ihm, ein Gefühl für seinen Körper zu bekommen. Wenn es das hat, kann es alles andere allein.

(also hat dein Sohn noch Zeit...ist auf jeden Fall ein Unterschied,ob ein Baby den Kopf hebt...ihn dann für einige Sekunden hält bzw. Minuten oder richtig halten kann...)

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2008 um 8:46

Von anfang an
am anfang zwar nur kurz aber jetzt schon richtig lange er ist jetzt 3 monate alt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar 2008 um 9:40

Meine Maus...
... hat das auch schon am ersten Tag gemacht, aber immer nur kurz, wird jetzt immer länger.
Mach dir aber mal keine Gedanken, wärs schlimm, hätt euer Arzt schon längst was gesagt, die testen das ja auch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram