Home / Forum / Mein Baby / Ab wann konnten eure Kinder Farben benennen?

Ab wann konnten eure Kinder Farben benennen?

12. November 2014 um 13:54

Also die Grundfarben wie Blau, Rot, Gelb und Grün?

Danke im Vorraus

Mehr lesen

12. November 2014 um 13:57

Mein kleiner
Ist Grade 2 geworden und fängt langsam damit an,von sich aus. die Erzieherinnen sagten aber,er wäre da sehr weit,also scheinbar erst so mit 3?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2014 um 14:00

Mit etwa 20 Monaten
konnte sie die Farben rot, blau, grün, gelb und schwarz benennen. Jetzt ist sie 25 Monate alt und kennt so ziemlich alle Farben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2014 um 14:05


Also mein kleiner Quasselonkel hat erst mit 2,5 angefangen richtig zu sprechen. Vorher hatte er da seine eigene Sprache. Er wird in 2 Monaten 3 Jahre und hat vor ein paar Wochen von sich aus angefangen, Farben zu benennen.
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2014 um 14:19

Ich glaube
so kurz bevor sie 3 war, hatte ich mal angefangen, Farben bewusst mit einzubringen. Also seit vllt 6 Monaten kann sie sie und es kommen immer mehr dazu

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2014 um 14:50

Mein Großer...
hat mit 23 Monaten angefangen sich für Farben zu interessieren, mit 26 Monaten konnte er sämtliche Farben richtig benennen.

Der Kleine ist jetzt 25 Monate und interessiert noch nicht für Farben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2014 um 15:12

Auch ca
Mit 2. jetzt mit 2,5 schon alle mögl varianten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2014 um 16:04

Meiner ist ein Farbenspezi
Er liebt Farben. Zur U7 mit 2 jahören konnte er Grund- und Mischfarben (lila, rosa, orange etc) benennen.

Jetzt mit drei kann er auch hell- dunkelblau etc. unterscheiden und Silber, grau etc....

Aber das ist kein Maßstab.

Sein Cousin ist gut dreieinhalb und bei ihm sind Farben Glückssache, er kann sie sortieren aber nicht benennen. auch das ist noch normal...

Ich glaube erst zur U8 wird das Farben benennen verlangt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2014 um 17:29

Mein großer
Jetzt 25 Monate alt, kann die Grundfarben sowie einige mischfarben sicher benennen...

ist aber sprachlich recht gewandt lt. Erzieher in der krippe...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2014 um 17:44

Meine kleine Maus...
Mit 21 Monaten aktuell kann sie die Grundfarben und Orange und Rosa sicher...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2014 um 17:47

Ich han es mir nicht notiert
aber zum 2 geburtstag konnte sie definitiv die grundfarben plus einige mischfareben....nur hatte sie. manchmal probleme grün und gelb zu unterscheiden.
jetzt mi 3,5 hat sie manchmal probleme mit braun und grau...sie sagt immer,sie hat graue.haare
sonst kann sie auch abstufungen,als.eben hell- oder dunkelblau,

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2014 um 18:25

Mit 3,5 Jahren...
konnte sie eigentlich alle Farben Sogar zum Teil schon sowas wie Hellgrün und Dunkelgrün

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2014 um 19:32

Jetzt mit 2,5 Jahren
Kann sie rot. Blau nur wenn sie lust hat

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2014 um 20:11

....
Mit 19 Monaten konnte sie:

Rot, blau, grün, gelb, orange, lila, pink.

Mit 22 Monaten schwarz, weiß, gold und Silber!

Jetzt mit 2,5 eigentlich alle gängigen Farben!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2014 um 21:19

Die Grundfarben
mit ca 16 Monaten... kurz vor seinem 2. Geburtstag kamen dann noch lila, rosa, silber und sowas hinzu...

Jetzt wird er bald 3 und kann eigentlich alle Farben die es gibt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2014 um 22:16


Grün ist keine grundfarbe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2014 um 22:38

Also doch recht früh bei euren Kids..
Meine Tochter ist 2,5 Jahre und relativ fit in vielen Dingen also sie kennt zb. so gut wie alle Gemüse und Obstsorten oder kennt fast jedes Tier usw. aber Farben gehen garnicht. Sie ist ja interessiert daran denn sie zeigt mir zb. einen roten Stift und sagt dann voller Überzeugung das ist blau.
Manchmal denke ich sie ist Farbenblind aber hab dann mal versucht mit ihr Farben zu sortieren und das konnte sie.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2014 um 22:50

Wenn man das explizit
mit den Kindern lernt, dann können die das wirklich recht früh.
Mein 5-jähriger ist am Montag mal wieder durch den Finger-Tüv gefallen.
Er erzählt eben immer noch "der schüttelt die Pflaumen" beim Zeigefinger statt ihn korrekt zu benennen....
Hat er mir sogar einfach so erzählt, dass die Erzieherin (Elterngespräch steht an) getestet hat (ok, er meinte, sie haben ein Spiel gespielt, das hieße, 'was H. alles kann' und er hat mir dann gesagt, dass er alle Finger zeigen musste und dann einfach gesagt hat, dass der die Pflaumen schüttelt, weil ihm in dem Moment der richtige Name nicht eingefallen ist).
Das eine Kind kann Automarken mit 2 Jahren, das andere die Wochentage, das dritte die Finge rund das vierte die Farben. Meiner konnte gar nichts davon und war dennoch normal.

Klar, bei den Farben will man ja im Endeffekt als Mutter einfach nur die Bestätigung, dass das Kind richtig sieht und Farben erkennen kann. Aber Farben erkennen und benennen sind zwei Paar Schuhe. Das richtige Benennen garantiert einem zwar, dass alles in Ordnung ist, aber das falsche Benennen sagt noch lange nicht, dass das Kind sie nicht unterscheiden kann.
Ich bin bei solchen Dingen echt relaxt und trimme auch nichts. Das kommt irgendwann von ganz alleine oder man hat es innerhalb kürzester Zeit drin, wenn es dann mal soweit sein sollte, dass man das braucht.
Mal einen Nachmittag lang ein Spiel mit Farbenwürfel spielen und immer die gewürfelte Farbe benennen, wenn das Kind dafür "reif" ist, kann es das ruckzuck ab einem gewissen Alter. Aber vor 3,5 Jahren finde ich das nicht bedenklich! Findet sie eben dann nicht wichtig und gut ist.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. November 2014 um 8:12


Ich hab nicht drauf geachtet, aber sie ist jetzt 24 Monate und kann alle Farben- violett, hellblau usw. .Dafür kann sie bestimmt andere Dinge nicht so gut wie andere Kinder. Man kann nicht überall das Rennpferd sein
Sie malt gerne und baut mit Duplos- da liegt es ja nahe, dass man gemeinsam Farben benennen muss zwangsläufig...Andere haben andere Interessen, spielen vielleicht lieber im Sand und sind da ausdsauernd und gebannt dabei..Da reichts ihr z B nach 5 Minuten...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram