Home / Forum / Mein Baby / Ab wann schlafsack?

Ab wann schlafsack?

4. Juli 2007 um 16:03

hallo unser kleiner ist jetzt 4 wochen alt. ab wann sollte man sein baby in schlafsack tun? und was kommt drunter? und decke drüber oder nich?

LG barbara + maddox riley (*01.06.07)

Mehr lesen

4. Juli 2007 um 16:19

Unser Sohn
ist zwar schon fast 16 Wochen alt aber ich ziehe ihm schon eine Weile Schlafsack an. Aus dem 70-er ist schon ausgewachsen. Ich ziehe ihm nur langärmliges Body an und je nach dem, wenn es so kühl ist wie jetzt tue ich noch eine Decke drüber, wenn es heiß ist nur Schlafsack.

Gefällt mir

4. Juli 2007 um 16:21

Ab Geburt
da der Schlafsack je dem plötzlichen Kindstod entgegenwirken soll. Am besten Sind Schlafis mit einem dünnen Innensack und einem dicken Aussensack, so wie die von Alvi. Es gibt auch sehr gute von Gesslein, die halten die Temperatur des Kindes immer gleich, egal wie warm oder kalt es draussen ist.

LG Silke & Leonie *16.3.07

Gefällt mir

4. Juli 2007 um 16:26
In Antwort auf sanda33

Unser Sohn
ist zwar schon fast 16 Wochen alt aber ich ziehe ihm schon eine Weile Schlafsack an. Aus dem 70-er ist schon ausgewachsen. Ich ziehe ihm nur langärmliges Body an und je nach dem, wenn es so kühl ist wie jetzt tue ich noch eine Decke drüber, wenn es heiß ist nur Schlafsack.

ICh sag auch...
... von Anfang an, denn der Schlafsack verhindert den Hitzestau.
Allerdings finde ich den Schlafsack von Alvi viel zu teuer (obwohl ich den auch erst hatte, mit Innenschlafsack). Von Babybutt gibt es ähnliche und die haben auch den Innenschlafsack, kosten aber 20-30 Euro (!) weniger und sind aus dem gleichen Material. Im Sommer reicht auch ein dünner Sommerschlafsack, den gibt es billig bei dm (um 10 Euro) oder bei H&M.
Drunter würde ich einen kurzärmlichen Body und dünnen Schlafanzug mit geschlossenen Beinen ziehen. Wenn es aber richtig warm ist im Zimmer (vielleicht so ab 22/23 Grad) ziehe ich meinem Kleinen (3,5Monate) nur einen langärmlichen Body unter den Sommerschlafsack.

LG Aennie

Gefällt mir

4. Juli 2007 um 16:31

Ich versuchs mal
aber unser kleiner hat jetzt mom. eine dünne flauschige kuscheldecke die gabs damals von tchibo und seinen schlafanzug und kurzarmbody drunter. mehr nich da es eigentlich schon warm ist. und er strampelt sich ja immer ab wenn ihm zu warm is... ich habe zwar nen schlafsack weiß aber nich ob er sommer oder winter ist?? woran erkennt man denn das? ich habe auch einen strampelsack,den könnte ich ihm anziehen und dann die decke drüber?

Gefällt mir

4. Juli 2007 um 16:37
In Antwort auf fallenangel2111

Ich versuchs mal
aber unser kleiner hat jetzt mom. eine dünne flauschige kuscheldecke die gabs damals von tchibo und seinen schlafanzug und kurzarmbody drunter. mehr nich da es eigentlich schon warm ist. und er strampelt sich ja immer ab wenn ihm zu warm is... ich habe zwar nen schlafsack weiß aber nich ob er sommer oder winter ist?? woran erkennt man denn das? ich habe auch einen strampelsack,den könnte ich ihm anziehen und dann die decke drüber?

Einen Strampelsack hab ich auch,
den nehme ich, wenn es so warm ist, dass er obenrum nicht noch Extraschichten braucht.

Wenn du einen Schlafsack kaufen willst, steht meist auf dem Etikett, ob es ein Sommer- oder Winterschlafsack ist. Aber erkennen kannst du es daran, dass die Sommerschlafsäcke nicht gesteppt oder gefüttert sind, sondern nur aus dünnem Stoff (zweilagig) bestehen. Die Winterschlafsäcke sind schön kuschelig.

Wenn aber dein Kleiner sich schon freistrampeln kann, würde ich sofort mit dem Schlafsack anfangen, denn das bedeutet, er kann sich die Decke auch schon übers Gesicht strampeln...

Auch eine Decke über den Strampelsack würde ich weglassen, die kann auch über dem Gesichtchen landen und dein Kleiner atmet seine eigene Ausatemluft wieder ein, was sehr gefährlich werden kann.

Schreib nur, was ich gehört hab, möchte um Gottes Willen hier nicht mit erhobenem Zeigefinger sprechen

LG

Gefällt mir

4. Juli 2007 um 16:45
In Antwort auf fallenangel2111

Ich versuchs mal
aber unser kleiner hat jetzt mom. eine dünne flauschige kuscheldecke die gabs damals von tchibo und seinen schlafanzug und kurzarmbody drunter. mehr nich da es eigentlich schon warm ist. und er strampelt sich ja immer ab wenn ihm zu warm is... ich habe zwar nen schlafsack weiß aber nich ob er sommer oder winter ist?? woran erkennt man denn das? ich habe auch einen strampelsack,den könnte ich ihm anziehen und dann die decke drüber?

Hm
da muss ich jetzt wirklich m al schaun. wir haben ihm die decke halt so gewickelt wie es eben mit schlafsack wäre, also ab hüfte abwärts. und er schwitzt ja nicht drin. aber ich werd mir jetzt mal einen zulegen. LG

Gefällt mir

4. Juli 2007 um 16:49
In Antwort auf fallenangel2111

Hm
da muss ich jetzt wirklich m al schaun. wir haben ihm die decke halt so gewickelt wie es eben mit schlafsack wäre, also ab hüfte abwärts. und er schwitzt ja nicht drin. aber ich werd mir jetzt mal einen zulegen. LG

Mach das...
... aber ein Schlafsack von Alvi ist wirklich nicht nötig. Der kostet um die 60 Euro und wird von Größe zu Größe teurer. Das muss ja nicht sein...

Viel Spaß beim Aussuchen
LG Aennie

Gefällt mir

4. Juli 2007 um 17:00
In Antwort auf aennie8

Mach das...
... aber ein Schlafsack von Alvi ist wirklich nicht nötig. Der kostet um die 60 Euro und wird von Größe zu Größe teurer. Das muss ja nicht sein...

Viel Spaß beim Aussuchen
LG Aennie

Alvi
gibts bei ebay für 20-30 Euro und die sind wenigstens getestet und für empfehlenswert empfunden, jedoch sind die von Gesslein "Bubou" noch besser. Sie halten konstant die Körperwärme, ob Sommer oder Winter, keine Überhitzung möglich und auch kein Frieren.

Die billigen sehen wirklich genauso aus, aber die Funktion ist dort nicht vorhanden.

LG

Gefällt mir

4. Juli 2007 um 17:09
In Antwort auf knodderhex

Alvi
gibts bei ebay für 20-30 Euro und die sind wenigstens getestet und für empfehlenswert empfunden, jedoch sind die von Gesslein "Bubou" noch besser. Sie halten konstant die Körperwärme, ob Sommer oder Winter, keine Überhitzung möglich und auch kein Frieren.

Die billigen sehen wirklich genauso aus, aber die Funktion ist dort nicht vorhanden.

LG

Ich
hab aber mal die beiden (Babybutt und Alvi) verglichen, woraus die gemacht sind und das ist hagenau das Gleiche...

Du kannst recht haben, aber ich denke, da bezahlt man zum großen Teil auch den Namen mit...

Den von Gesslein kenn ich nicht, kann mir aber gar nicht vorstellen, dass der Sack 24 Grad und mehr noch ausgleichen kann, wenn man ihn auch bei 16 Grad verwendet ohne noch einen Extraschlafanzug zu benutzen. Gibt es da Tests?

LG

Gefällt mir

4. Juli 2007 um 17:10

Mein kleiner
wird nun nächste Woche 8 Monate alt und schläft seit Geburt im Schlafsack!Das wird auch noch ne ganze Weile so bleiben...

LG

Gefällt mir

4. Juli 2007 um 17:14
In Antwort auf sunny234

Mein kleiner
wird nun nächste Woche 8 Monate alt und schläft seit Geburt im Schlafsack!Das wird auch noch ne ganze Weile so bleiben...

LG

Für das
erste JAhr ist das glaube ich auch ganz wichtig.Auf jeden Fall werde ich das auch so machen...

Gefällt mir

4. Juli 2007 um 17:55
In Antwort auf knodderhex

Alvi
gibts bei ebay für 20-30 Euro und die sind wenigstens getestet und für empfehlenswert empfunden, jedoch sind die von Gesslein "Bubou" noch besser. Sie halten konstant die Körperwärme, ob Sommer oder Winter, keine Überhitzung möglich und auch kein Frieren.

Die billigen sehen wirklich genauso aus, aber die Funktion ist dort nicht vorhanden.

LG

Knooderhex
Kannst du mir sagen, wie teuer der von Gesslein ist?

Danke und LG

Gefällt mir

4. Juli 2007 um 18:02
In Antwort auf aennie8

Ich
hab aber mal die beiden (Babybutt und Alvi) verglichen, woraus die gemacht sind und das ist hagenau das Gleiche...

Du kannst recht haben, aber ich denke, da bezahlt man zum großen Teil auch den Namen mit...

Den von Gesslein kenn ich nicht, kann mir aber gar nicht vorstellen, dass der Sack 24 Grad und mehr noch ausgleichen kann, wenn man ihn auch bei 16 Grad verwendet ohne noch einen Extraschlafanzug zu benutzen. Gibt es da Tests?

LG

Ja
da gibt es Tests. Da ist ein Vlies eingearbeitet, dass in der Raumfahrt verwendet wird und auch in den Anzügen für ein ausgleichendes Klima sorgt.

Ich finde ja auch, wie Du, dass die extrem teuer sind und sicherlich zahlt man da einiges für den Namen, da hast Du absolut Recht. Ich habe auch lange mit mir gerungen und hab mir ziemlich misstrauisch dann doch einen bestellt. ....Umtauschen geht ja immer Bin aber überraschenderweise total begeistert! Selbst bei der Riesenhitze vor ein paar Wochen, hat Leonie nicht geschwitzt und jetzt, wo es kühler ist... innen die gleiche Temperatur. Schon wirklich ein Phänomen.

Geb mal bei ebay "Gesslein Bubou" ein, da ist die Funktion erläutert.

Wie gesagt, auch ich kaufe gerne lieber die günstigeren "Nachbauten" aber diesmal muss ich mich für das Original aussprechen.

LG, SIlke

Gefällt mir

4. Juli 2007 um 18:10
In Antwort auf knodderhex

Ja
da gibt es Tests. Da ist ein Vlies eingearbeitet, dass in der Raumfahrt verwendet wird und auch in den Anzügen für ein ausgleichendes Klima sorgt.

Ich finde ja auch, wie Du, dass die extrem teuer sind und sicherlich zahlt man da einiges für den Namen, da hast Du absolut Recht. Ich habe auch lange mit mir gerungen und hab mir ziemlich misstrauisch dann doch einen bestellt. ....Umtauschen geht ja immer Bin aber überraschenderweise total begeistert! Selbst bei der Riesenhitze vor ein paar Wochen, hat Leonie nicht geschwitzt und jetzt, wo es kühler ist... innen die gleiche Temperatur. Schon wirklich ein Phänomen.

Geb mal bei ebay "Gesslein Bubou" ein, da ist die Funktion erläutert.

Wie gesagt, auch ich kaufe gerne lieber die günstigeren "Nachbauten" aber diesmal muss ich mich für das Original aussprechen.

LG, SIlke

Klingt interessant,
danke. Ich werd mal drüber nachdenken. Und er ist je Größe ja auch ganz schön lange einsetzbar, da rechnet sich das ja vielleicht auch...

LG

Gefällt mir

5. Juli 2007 um 12:32

Hat es geklappt
mit dem Schlafsack?

LG Aennie

Gefällt mir

6. Juli 2007 um 8:36

Ja
ich hab ihn heute nacht reingelegt und es hat ihn gar nich gestört eigentlich. nur die hände sind so kalt gewesen, was kann man da tun? er hatte aber warme füße und der rest war auch warm. ich hab dann einfach noch ne decke drübergelegt über die beine.

LG

Gefällt mir

6. Juli 2007 um 10:35
In Antwort auf fallenangel2111

Ja
ich hab ihn heute nacht reingelegt und es hat ihn gar nich gestört eigentlich. nur die hände sind so kalt gewesen, was kann man da tun? er hatte aber warme füße und der rest war auch warm. ich hab dann einfach noch ne decke drübergelegt über die beine.

LG

Man sagt,
dass die kalten Hände nichts über das Wärmegefühl aussagen. Wichtig ist, dass der Nacken bzw. es sich zwischen den Schulterblättern warm, aber nicht verschwitzt anfühlt.

Als mein Julian noch ganz klein war (haha, also noch kleiner als jetzt), hab ich ihm wegen den kalten Händchen nachts immer noch Söckchen über die Hände gezogen, aber das war ja im März, da war es noch kälter.
Jetzt hat er auch manchmal kalte Hände und kühle Füßchen, aber ich glaub, dass ist normal.

Welchen Schlafsack hast du denn genommen? Einen "MErcedes" oder einen einfachen?

LG

Gefällt mir

6. Juli 2007 um 10:37
In Antwort auf aennie8

Man sagt,
dass die kalten Hände nichts über das Wärmegefühl aussagen. Wichtig ist, dass der Nacken bzw. es sich zwischen den Schulterblättern warm, aber nicht verschwitzt anfühlt.

Als mein Julian noch ganz klein war (haha, also noch kleiner als jetzt), hab ich ihm wegen den kalten Händchen nachts immer noch Söckchen über die Hände gezogen, aber das war ja im März, da war es noch kälter.
Jetzt hat er auch manchmal kalte Hände und kühle Füßchen, aber ich glaub, dass ist normal.

Welchen Schlafsack hast du denn genommen? Einen "MErcedes" oder einen einfachen?

LG

Keine ahnung
den hab ich geschenkt bekommen... er war aber schon warm bis eben auf die hände. ich hab ihm dann auch noch söckchen drüber gezogen aber die hat er dann gleich wieder ausgezogen jaja mein wutz is ziemlich flink...

wenn meiner kalte füßchen hat, dann kriegt er bauchweh und brüllt wie am spies. aber sonst hat er schon gut geschlafen

Gefällt mir

6. Juli 2007 um 10:41
In Antwort auf fallenangel2111

Keine ahnung
den hab ich geschenkt bekommen... er war aber schon warm bis eben auf die hände. ich hab ihm dann auch noch söckchen drüber gezogen aber die hat er dann gleich wieder ausgezogen jaja mein wutz is ziemlich flink...

wenn meiner kalte füßchen hat, dann kriegt er bauchweh und brüllt wie am spies. aber sonst hat er schon gut geschlafen

BAuchweh von kalten Füßchen?
Das kenn ich ja gar nicht...

Naja, die kalten Händchen sind jedenfalls ok. und für die Füßchen kannst du ja noch Extrasocken nehmen - die bekommt der Wutz bestimmt nicht so einfach ab, wenn die Füßchen im Sack stecken...

LG
Aennie

Gefällt mir

6. Juli 2007 um 10:44

Es ist nicht schlimm
wenn die hände kalt sind!hauptsache ihm ists insgesamt warm,kannst ja am nacken prüfen!wenn der nicht kalt ist,aber auch nicht verschwitzt oder heiß,einfach nur warm,dann ists richtig!

mein kleiner kam im winter auf die welt,und hatte da wirklich ganz ganz eiskalte hände...dann kann man zur not auch mal ein paar dünne söckchen über die hände machen...

lg

Gefällt mir

6. Juli 2007 um 10:45
In Antwort auf sunny234

Es ist nicht schlimm
wenn die hände kalt sind!hauptsache ihm ists insgesamt warm,kannst ja am nacken prüfen!wenn der nicht kalt ist,aber auch nicht verschwitzt oder heiß,einfach nur warm,dann ists richtig!

mein kleiner kam im winter auf die welt,und hatte da wirklich ganz ganz eiskalte hände...dann kann man zur not auch mal ein paar dünne söckchen über die hände machen...

lg

Sagte ich
ja auch gerade (s. weiter unten)

Aber gut, wenn die Meinung nochmal bestärkt wird...

LG

Gefällt mir

6. Juli 2007 um 11:43
In Antwort auf aennie8

Sagte ich
ja auch gerade (s. weiter unten)

Aber gut, wenn die Meinung nochmal bestärkt wird...

LG

Oh sorry,
hab ich nicht gelesen

naja,aber dann kann das ja net so falsch sein

lg

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen