Home / Forum / Mein Baby / Ab wann sollte man das Baby nicht mehr auf dem Arm einschlafen lassen ?

Ab wann sollte man das Baby nicht mehr auf dem Arm einschlafen lassen ?

1. Februar 2009 um 14:50

Hallo,

mein Sohn ist etwas über 4 Monate alt und er hat sich seit einger Zeit angewöhnt, über Tag nur auf meinem Arm einzuschlafen.
Abends bekommt er das alleine hin nur habe ich langsam Bedenken, dass das bei ihm zur Gewohnheit wird.
Habt ihr Tipps, wie ich das hinkriege, dass er über Tag auch alleine einschläft`?
Ich versuche seit ein paar Tagen ihn genau zu beobachten und sobald er müde wird, ihn in sein Bettchen zu legen. Der Erfolg ist allerdings etwas mäßig.
Danke für Eure Tipps.

LG

Mehr lesen

1. Februar 2009 um 14:59

Gerne!
Ich finde das ja eigentlich ganz niedlich. Aber ich habe hier so einige Diskussionen verfolgt und habe nur etwas Sorge, dass er sich das irgendwann komplett angewöhnt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2009 um 17:39

Mhhhhhhhhh....
unser Sohn ist nun 2 Monate alt und war es bis vor einer Woche auch gewöhnt nur auf dem arm einzuschlafen.Hatte ihn aber auch von anfang an wenn ich merkte das er müde wurde auf den Arm genommen und ihn in den SChlaf geschaukelt! Hatte dann um so länger er auf der Welt ist( ich weiß das ist noch nicht lange ihn vom Arm in sein Bett zu bekommen! Das ging Tagsüber ja noch aber Nachts nach dem Flächschen habe ich oft ewig gebraucht bis er dann wieder in seinem Bett lag. Und habe dann teilweise aus bequemlichkeit mit ihm auf dem Arm auf dem sofa geschlafen. aber das dies nicht die Lösung sein kann war uns auch klar. Habe dann mit unsrer Hebamme darüber gesprochen und sie hat mir etwas erklärt was ich sehr stimmig fand. Kinder kommen auf diese Welt mit einer Grundangst...sie kommen aus dem Mutterleib indem sie keinen Hunger , keine Müdigkeit usw kannten. In den ersten Tagen lernen sie in Mutters Arm bin ich geborgen...diese Frau schützt mich. Legt man sie in ihr Bett und sie fangen an zu weinen und man nimmt sie sofort wieder auf den _Arm dann signalisiert man den Babys du bist hier nicht sicher komm schnell zu Mama da bist du sicher. Darum sollte man schon recht früh versuchen die Babys im eigenen Bett einschlafen zu lassen. Lieber dort beruhigen, liedchen singen und streicheln.Das gibt edm Kind die Sicherheit das es dort geborgen und beschütz einschlafen kann. Und wenn es auf dem Arm einschläft und iim BEtt wach wird , würden die kleinen Mäuse auch nimmer wissen wo sie sind und erschrecken...und das Bett wäre negativ für die Babys. Wir machen es nun seit 2 Wochen so. die erste Nacht war für mich die hölle. Wenn er weinte ihn nicht auf den Arm zu nehmen. Es war eine anstrengende NAcht sie ich komplett neben seinem Bett verbrachte, damit wenn er wach wurde ihn im Bett direkt beruhigen konnte. Aber in der 2 NAcht war es schon leichter und nun ist einschlafenim eigenen Bett kein Problem mehr für ihn. Auch wenn er nachst wach wird quängelt er nur kurz und schläft oft von alleine in seinem Bett wieder ein. Daran wäre vorher nicht zu denken gewesen. Ich glaube halt umso länger man damit wartet umso schwerer fällt mutter und Kind diese Umstellung!!!

Biene

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
wer kann helfen aus meiner linken brust fließt die milch nicht mehr
Von: filiz_12053364
neu
1. Februar 2009 um 12:50
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram