Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / Ab wann Spudel

Ab wann Spudel

19. April 2011 um 18:05 Letzte Antwort: 19. April 2011 um 20:19

Hallo
Meine Frage steht ja schon oben.... Wir haben unseren Kleinen (14Monate) mal an Sprudel nippen lassen weil er ganz verückt danach war und er wollte immer mehr, jetzt frage ich mich ab wann man denn Sprudel geben kann. Eine Freundin von mir gibt ihrem 1 Jahr alten Kind jetzt schon Sprudel aber ich habe echt Angst das die Kohlensäure zu viel ist und er starke blähungen bekommt Ab wann habt ihr euren Kleinen Sprudel gegeben ?

Lg janine + Leon

Mehr lesen

19. April 2011 um 19:33

Huhu
ich hab das letztens sogar bei meiner KiÄr angesprochen, da unser Zwerg das sooo gern trinkt und sonst nichts groß. Da sagte sie: Lieber das als Saftschorlen. Er darf das auf jeden Fall trinken.

Gefällt mir
19. April 2011 um 20:16


Gebe ich auch zwischendurch - seitdem mein Sohn ca. 15 Monate alt ist. Blähungen hat es noch nie gegeben, höchstens lustiges Aufstooßen

Als mein Sohn letztens einen MD-Infekt hatte, meinte mein KiA, ich solle keinen Kamillentee mehr geben, sondern Blubberwasser. Die Kohlensäure tötet auch noch mal zusätzlich Bakterien ab und sorgt dafür, dass der Darm ausgespült wird. Hilft auch immer gut bei Verstopfungen. Außerdem sei Sprudel grundsätzlich besser als stilles Wasser. Die Kohlensäure hält das Wasser frisch, stilles Wasser wird schnell schal, eine geöffnete Flasche enthält nach wenigen Stunden schon viele Keime.

Da Sprudel bei unserem Sohn sehr treibend hins. der Verdauung wirkt, lasse ich seinen Becher immer etwas stehen, bevor er davon trinkt.

LG

Gefällt mir
19. April 2011 um 20:19

Oh, hätte ich mir Gedanken darüber machen sollen...
meine Tochter trinkt Sprudel seit sie ca. 10 Monate alt ist und wir hatten noch nie Probleme. Nur das ein oder andere spektakuläre Bäuerchen! Da wurde selbst der Papa neidisch...

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers