Home / Forum / Mein Baby / Ab wann Tee oder Wasser?

Ab wann Tee oder Wasser?

7. November 2007 um 10:19

hallo,

mein Sohn ist 3 Monate alt und ich stille ihn. Er hat Schnupfen, wegen der höheren Trinkzufuhr möchte ich ihm nun Tee oder wasser geben (kalt oder warm? ) Wieviel davon am Tag, wie fange ich an und ist das überhaupt gut? Man soll ja bei "Vollstillen" bis zum 6.Monat eigentlich gar nichts anderes geben....

Danke

Mehr lesen

7. November 2007 um 10:20

...
wenn du stillst musst du eigentlich ninchts zusätzlich geben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. November 2007 um 14:12

Son quatsch:
mann soll dies nicht das nicht blabla, du kannst von anfang an abgekochtes wasser geben, lauwarm, oder zimmertemp. und tee, frisch aufkochen, kamille oder fenchel. das geht, und dann einfach mal zwischendurch anbieten, ich hab die erfahrung gemacht, dass stillkind, welches auch mal aus der flasche nuckelt keine grossen probleme hat, dann später aus der flasche zu trinken, vollstillkinder ohne flasche kontakt vorher, stellen sich oft an.

vlg mari und ex-still/flaschenkind louis

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. November 2007 um 21:36

Die
von der elternberatung hat zu mir gesagt wenn ein kind 3 monate alt ist kann man ihm wasser geben und muss es auch nicht mehr abkochen.
nur noch beim fläschchen

lg sabi mit amelie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. November 2007 um 22:27

Hallo
Also unsere Maus hat von Anfang an die Flasche bekommen und an besonders heißen Tagen zwischendurch Fencheltee oder wenn sie eigentlich noch keinen Hunger haben konnte. Ich nehme den normalen und nicht den speziellen für Babys. Ich mache allerdings auch die Milch mit Tee statt mit Wasser. Abgekochtes Wasser hasst sie, sie trinkt davon keinen Schluck und verzieht das Gesicht ohne Ende.

LG Sabrina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. November 2007 um 4:46

Gerade
bei der Erkältung soll man auf jedem Fall nur stillen.
Das Baby bekommt sowohl Wasser als auch alles anderes durch Mumi(die Abwehrstoffe z.B).
Oder warum meinst du er braucht noch Wasser oder sogar Tee?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. November 2007 um 7:37

Hallo
Bin zufällig hier.
Also wasser sollte man schon von geburt an geben,1-2 Teelöffel,weil auch die kleinen haben durst.
Meiner bekommt immer wasser,und ist dann immer zufrieden,aber gib wasser nicht mit flasche.

LG Alex + Jason 6 Wochen jung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. November 2007 um 10:44

Danke...
füe eure Antworten!

@Tragemami...Dir ist aber schon klar, dass wir in einem europäischen Land leben, dessen Standard und Trinkwasserversorgung eine andere ist, als in den von Dir genannten Ländern/Kontinenten, oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. November 2007 um 10:50
In Antwort auf gussie_11902790

Hallo
Bin zufällig hier.
Also wasser sollte man schon von geburt an geben,1-2 Teelöffel,weil auch die kleinen haben durst.
Meiner bekommt immer wasser,und ist dann immer zufrieden,aber gib wasser nicht mit flasche.

LG Alex + Jason 6 Wochen jung

...
nein in der egel haben die kleinen keinen durst denn sie bekommen ja milch nur an extrem heiße tag soll/ kann man was geben.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. November 2007 um 12:53

@Isabella
Hallo

ich habs noch nicht probiert, der KiA meinte, dass das Stillen reicht, vor allem bei Erkältung.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. November 2007 um 21:10

Lass dir nichts einreden
auf jeden fall nicht, dass du ihn auch bei schnupfen an die brust zwingen musst! meine hebi meint auch, es ist völlig ok, einem voll gestillten kind in ausnahmefällen zusätzlich wasser oder tee zu geben. die allergieprophylaxe wird davon jedenfalls nicht berührt (wenn du auf nummer sicher gehen willst, nimm wasser).
mein kleiner hatte neulich auch schnupfen und konnte kaum bei mir trinken, weil er keine luft bekam. deshalb habe ich ihm lauwarmen fencheltee angeboten. den hat er gierig weggesaugt und der schleim hat sich so auch besser gelöst. bereite doch den tee vor und biete ihm den nur an, wenn das mit dem stillen nicht so gut klappt.

gute besserung an deinen sohn

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. November 2007 um 23:18

Tragemami
Zitat. :Jedes zusätzliche Füttern mit diesen Flüssigkeiten erhöhte die Todesgefahr erheblich.

Ich weiß, du stellst immer diese Texte in den Raum, und die Leserinnen sollen draus machen was sie wollen. Aber muss es denn sein, zu so einem simplen Thema wie Fencheltee oder Wasser, so einen dramatischen Text rein zu stellen? Du denkst da garnicht selber mit, sondern verlässt dich auf eine Internetseite. Das finde ich unverantwortlich. Prinzipiell hab ich nix gegen verschiedene Meinungen oder Kritiken, an sowas wächst man und erfährt, was für einen selber das Beste ist. Aber über den oben erwähnten Satz muss ich mich wirklich ärgern, denn wir sind weder in Brasilien, Afrika noch sonst wo.
Eine Mutter hat schon genug Angst, etwas falsch zu machen. Da muss man das doch nich noch künstlich hervor rufen
Was du in meinen Augen an dieser Stelle tust.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook