Home / Forum / Mein Baby / Ab wann von Pre auf 1 umstellen???

Ab wann von Pre auf 1 umstellen???

14. Dezember 2010 um 13:33

Mein kleiner ist jetzt 6 Wochen alt. Konnte leider nur 2 Wochen Stillen und seitdem bekommt er Beba Pre Nahrung. Habe aber das gefühl das er nicht wirklich satt wird. Er trinkt immer so um die 70 ml und wenn er richtig hunger hat auch mal 100ml aber das aller 2- 2,5 Stunden. Manchmal hält er auch drei stunden durch.

Das ist nicht wirklich viel was er trinkt ab er nimmt schön zu.
Habe aber halt das gefühl das wenn ich die andere Nahrung gebe das er vielleicht länger durchhält ( vorallem nachts) und dann auch mehr trinkt.

Hat irgend jemand Erfahrund damit????

LG Nadine mit Can

Mehr lesen

14. Dezember 2010 um 13:39

In deinem falle gar nicht.
die mengen die dein baby trinkt sind mehr als normal!

und glaubst du echt, dass ein baby in dem alter nachts "nicht so lange durchhält" weil es hunger hat?

dem ist nicht so...sprich die 1er wird dir dabei auch nicht helfen.

lg kati

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Dezember 2010 um 13:43

HuHu...
ich gebe auch die Beba Pre, allerdings HA...., er wird morgen sechs Wochen alt und trinkt jetzt 150 ml im drei bis vier Stunden Takt. Da das recht viel ist dachte ich auch ich sollt besser auf 1 er umstellen, aber meine Hebi und auch die Kinderärztin meinten, besser solange es geht die Pre geben, wenns gut klappt auch das komplette erste Jahr, weil die 1er einfach mehr Zucker enthält und es eigentlich unnötig ist, solange das Kind normal gewichtig ist....
Ansonsten würde ich vllt mal mit Löffelzahl probieren, das du vllt mal nen halben mehr mit reingibst, vllt hilft das ein wenig...

Was meiner auch hat, ist wenn er zu schnell trinkt das er gar nicht merkt das er satt ist....deswegen bekommt er einer Schnuller, damit er weiter das Saugbedürfnis befriedigen kann bis er merkt das er eigentlich satt ist....

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Dezember 2010 um 13:44

Huhu nadine
mein kleiner ist jetzt 11 wochen alt und ich hab auch nur 2 wochen können stillen und nun trinkt er lactana pre..

wir quälen uns auch mit 100ml rum..
aber so lange er zunimmt ist alles okay sagt die ärztin..

versuch den kleinen mal mindestens auf 3 std zu ziehen..
denn nach 2 std ist die milch die er im bauch hat noch nicht verdaut, deswegen schafft er dann nicht so viel..
ich bin tagsüber bei 3 std und nachts schafft er dann auch mal 4 std..

gib ihm einfach mal tee nach den 2 std das er ein kleines bisschen länger aushält..

drück dir die daumen das es klappt

liebe grüße maike

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Dezember 2010 um 14:54

Huhu
Ich konnte von anfang an nicht stillen und unsere maus hat bis zur U3 mit 5 wochen die milasan pre bekommen...hat immer die 135 ml weggetrunken und kam nach ner stunde schon wieder und da hat uns die kinderärztin zur umstellung auf milasan 1 geraten und ja seit sie 5 wochen ist bekommt sie zu die milasan 1 kommt tagsüber alle 3-4 stunden und trinkt die 135ml mmer leer und abends bekommt sie gegen 23 uhr die letzte und schläft bis morgens um 7 uhr...
umstellen muss man nicht unbedingt wegen der stärke in der 1ser nahrung...unsere hats gut vetragen die umstellung aber das ist ja von kind zu kind unterschiedlich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Dezember 2010 um 14:56


du kannst ihm von der pre geben, soviel er will! Warte mal noch ein paar wochen ab, das pendelt sich wieder ein! mein baby hat auch nie richtig gut getrunken, wobei er immer wieder phasen hatte, indem er sehr viel mehr trank...

ich würde so lange pre geben bis es nicht mehr geht... (stündliches kommen etc.)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook