Home / Forum / Mein Baby / Ab wann Zahnpasta benutzen

Ab wann Zahnpasta benutzen

27. August 2010 um 19:57

Meine Tochter hat zwar erst 2 Zähne aber die geistert in meinen Kopf.

Ich habe so eine Kinderzahnbürste für sie geholt da sie reges Intresse an meine gezeigt hat.
Findet sie echt

Aber wenn dann mal mehr Zähne irgendwann kommen(sie ist 1 Jahr) da muss doch dann mal ne Zahnpasta her.

Was benutzt ihr denn für eine?Und wie habt ihr euren kleinen das mit dem ausspülen beigebracht?

lg Nici

Mehr lesen

27. August 2010 um 20:01

Meine...
hat noch nichtmal 2 ganze Zähne (sie ist 6 Monate) und ich putz ihr die zwei halben Stummelchen 1x am Tag mit so ner Fingerzahnbürste und der "Erstes Zähnchen" von Dentinox. Die hat aber Fluor drin, weil meine Tochter kein Fluor als Tablette bekommt.
Das mit dem Ausspülen ist jetzt noch nicht so wichtig, ich nehm ja nur einen winzigen Klecks.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2010 um 20:04

Meine tochter
ist jetzt fast 2 1/2 Jahre alt und bekommt das mit dem ausspülen immer noch nicht richtig hin. also soll man nur ganz ganz wenig von der eingenen zahlpasta auf die zahnbürste draufstreifen, wegen dem fluor, der kann bauchschmerzen auslösen oder ich hab mir ne fluorfreie von alnatura gekauft... in den meisten kinderzahnpasten ist zucker oder süßstoff drinnen. viel eltern beklagen, dass sie die zahnpasta "fressen" weil sie so lecker süß ist. das ist ganz "falsch". die kinder sollen wissen, dass dies keine süße sache ist, das zähneputzen sondern zum "waschen" im weitesten sinne dazu gehört.

wan man mit zahnpasta anfangen soll? ich würde die kleine erstmal an die zahnbürste gewöhnen und dann, wenn du denkst, dass sie soweit ist, mit der zahnpasta beginnen. für den anfang reicht aber auch nur die bürste...

viel erfolg!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2010 um 20:09
In Antwort auf kumiko_12044061

Meine tochter
ist jetzt fast 2 1/2 Jahre alt und bekommt das mit dem ausspülen immer noch nicht richtig hin. also soll man nur ganz ganz wenig von der eingenen zahlpasta auf die zahnbürste draufstreifen, wegen dem fluor, der kann bauchschmerzen auslösen oder ich hab mir ne fluorfreie von alnatura gekauft... in den meisten kinderzahnpasten ist zucker oder süßstoff drinnen. viel eltern beklagen, dass sie die zahnpasta "fressen" weil sie so lecker süß ist. das ist ganz "falsch". die kinder sollen wissen, dass dies keine süße sache ist, das zähneputzen sondern zum "waschen" im weitesten sinne dazu gehört.

wan man mit zahnpasta anfangen soll? ich würde die kleine erstmal an die zahnbürste gewöhnen und dann, wenn du denkst, dass sie soweit ist, mit der zahnpasta beginnen. für den anfang reicht aber auch nur die bürste...

viel erfolg!


Hast Du als Kind NIE Zahnpasta gegessen?
Ich fand die Blendi immer so toll.

Aber heutzutage kann ich keine Himbeere mehr ab. - Muss mich wohl mal an Blendi überfressen haben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2010 um 20:10
In Antwort auf miro_12310410


Hast Du als Kind NIE Zahnpasta gegessen?
Ich fand die Blendi immer so toll.

Aber heutzutage kann ich keine Himbeere mehr ab. - Muss mich wohl mal an Blendi überfressen haben.

Nee nicht wirklich
aber sonst habe ich natürlich zuckerzeug ausgelassen...

aber gabs nicht so eine mit glitzer????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2010 um 20:13

Hihi
Zahnpasta hab ich auch gegessen.Das war die "Putzi" Zahncreme

Na dann werd ich mal nach ner Zahnpasta gucken.Mit der Zahnbürste hat sie keine Probleme.Da lacht sie sich immer schlapp

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2010 um 20:19

Huhu Nici!
Wir hatten die Frage im Pekip als die ersten Kinder Zähne bekommen haben. Wir haben dann folgende Antwort bekommen:

Es reicht erstmal, die Zähne nur mit ner Zahnbürste und Wasser oder auch nur mit nem Fingerling zu putzen, quasi einfach von den Speiseresten zu reinigen.
Zahnpasta muß erst sein, wenn die Kleinen sie auch ausspucken können, das ist etwa mit 2 Jahren. Dann sollte man natürlich eine Zahnpasta mit Fluor nehmen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2010 um 20:31
In Antwort auf kumiko_12044061

Nee nicht wirklich
aber sonst habe ich natürlich zuckerzeug ausgelassen...

aber gabs nicht so eine mit glitzer????

Als ich...
...Zahnpasta gegessen hab nicht. Oder vielleicht ganz kurz bevor ich zur Erwachsenenzahnpasta gewechselt bin.
Die Blendi die wir hatten war noch ganz hellrosa und so ne richtige Zahnpasta. Nix Gel mit Glitzer oder son Kram.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2010 um 20:32

Mein
kleiner ist 17 Monate alt und er hat schon 14 Zähne und wir nehmen das Zahngel von Weleda und die lass ich ihn dann mit einer Kinderzahnbürste und zum schluß putze ich nochmal drüber,da er noch nicht auspülen kann machen wir das auch nicht, die Zahnpasta ist ohne Flour und ich denke da macht es nix wenn er die Zahnpasta runterschluckt!

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen