Home / Forum / Mein Baby / Ab welcher Menge ist eine Milchmahlzeit durch Beikost ersetzt?

Ab welcher Menge ist eine Milchmahlzeit durch Beikost ersetzt?

6. September 2008 um 14:26 Letzte Antwort: 6. September 2008 um 18:19

Hi,
ich füttere meinem Kleinen jetzt seit kurzem mittags Gemüsegläschen. Er schafft inzwischen knapp 100g davon. Wie viel muss er denn ungefähr verputzen, bis er keine Milch mehr als Ergänzung braucht - er würde nämlich prinzipiell fast immer trinken, wenn ich es ihm anbiete, auch ohne wirklichen Hunger - daher also bitte keine Tipps à la "wenn er danach keine Milch mehr trinkt", ja?!

Mehr lesen

6. September 2008 um 18:19

Danke...
... hatte gedacht, dass irgend eine ominöse Mengenangabe in der Literatur existiert, wie ja bei fast allem... Aber stimmt natürlich: Die Dauer des "Sattseins" ist da wohl eher der wichtigere Faktor. Ging mir auch zusätzlich darum, wann man dann mit dem Ersetzen der zweiten Mahlzeit beginnt. Soll man ja angeblich erst, wenn die erste ersetzt ist, aber ich werde da wohl einfach alle paar Wochen eine weitere Stillmahlzeit in Angriff nehmen..

lg

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers