Home / Forum / Mein Baby / AB wird nicht vertragen- bitte Tips.

AB wird nicht vertragen- bitte Tips.

3. Dezember 2014 um 17:19

Ich hoffe,ihr habt noch irgendwelchen Rat für mich.
Ich nehme seit nun 3 Wochen hochdosiertes Antibiotikum wegen einer Neuroborreliose.
Ich fühle mich zum Glück,was die Symptome der Borreliose angeht,etwas besser,habe nur noch Taubheitsgefühle in Armen und Beinen.
Aber dieses AB macht mich wirklich fertig.Ich muss mich staendig übergeben,habe Durchfall,und das jeden Tag.
Und laut der Aerztin muss ich das wohl noch weiternehmen.
Ich habe mir Hefekapseln für den Darm besorgt,esse jeden Tag einen Activia Joghurt.
Aber kann man nicht irgendwas gegen die Übelkeit und das Erbrechen tun?Meine Hausaerztin sagt,ich soll es abends vorm Schlafengehen nehmen,dann würde ich die Übelkeit verschlafen.Klappt leider nicht,da meine liebe Tochter jede Nacht wach wird und ich übelkeit dann noch schlechter aushalten kann.
Ich hoffe,ihr habt Rat und wenn nicht,vielleicht ein nettes Wort für mich.

Danke und LG

Mehr lesen

3. Dezember 2014 um 17:45

Ist das eine doofe ärztin
Sie soll dir gefälligst nen gescheiten Magenschoner verschreiben. Dann musst du auch nicht mehr spucken.
Bzw. könnte sie dir auch ein anderes AB geben..,

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Dezember 2014 um 18:17

Einen Tipp hab ich leider nicht
aber ich wollte dir mal sagen, dass du eine tolle, starke Frau bist, von der sich viele eine Scheibe abschneiden können. Deine Tochter hat es wirklich gut getroffen. <3 Du kannst sehr stolz auf das sein, was du tagtäglich leistest.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Dezember 2014 um 20:58
In Antwort auf andrew_12827372

Ist das eine doofe ärztin
Sie soll dir gefälligst nen gescheiten Magenschoner verschreiben. Dann musst du auch nicht mehr spucken.
Bzw. könnte sie dir auch ein anderes AB geben..,

Welches Ab ist es?
Vielleicht fällt mir was ein... (bin Apothekerin)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Dezember 2014 um 21:06
In Antwort auf teriz_12952669

Welches Ab ist es?
Vielleicht fällt mir was ein... (bin Apothekerin)

Also
Du könntest Iberogast gegen die Übelkeit und die Magenschmerzen probieren, das stört sich nicht mit dem Antibiotikum. Magenschutz ist auch eine gute Idee. Du kannst den auch frei kaufen, aber irgendwie ist ja nicht einzusehen, dass du das nicht verschrieben bekommst. Der heißt Omeprazol oder Pantoprazol. Frag doch da mal nach bei der Ärztin.

Und ja, das ist eine elend lange Therapie. Meine Mutter hat es 8 Wochen bekommen ( sie hatte Doxycyylin), welches bekommst du?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Dezember 2014 um 21:09
In Antwort auf teriz_12952669

Welches Ab ist es?
Vielleicht fällt mir was ein... (bin Apothekerin)

Es
ist Doxycyclin 200mg.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Dezember 2014 um 21:11
In Antwort auf teriz_12952669

Also
Du könntest Iberogast gegen die Übelkeit und die Magenschmerzen probieren, das stört sich nicht mit dem Antibiotikum. Magenschutz ist auch eine gute Idee. Du kannst den auch frei kaufen, aber irgendwie ist ja nicht einzusehen, dass du das nicht verschrieben bekommst. Der heißt Omeprazol oder Pantoprazol. Frag doch da mal nach bei der Ärztin.

Und ja, das ist eine elend lange Therapie. Meine Mutter hat es 8 Wochen bekommen ( sie hatte Doxycyylin), welches bekommst du?

Ich
bekomme dasselbe AB.Ja es wurde mir auch schon prophezeit,dass es unter Umstaenden eine laengere Therapie braucht.Ich mag garnicht daran denken,es ist 'erst' die 3te Woche.
Danke dir für deine Tips.
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Dezember 2014 um 21:16
In Antwort auf xrumpelstilzchenx

Einen Tipp hab ich leider nicht
aber ich wollte dir mal sagen, dass du eine tolle, starke Frau bist, von der sich viele eine Scheibe abschneiden können. Deine Tochter hat es wirklich gut getroffen. <3 Du kannst sehr stolz auf das sein, was du tagtäglich leistest.

Dankeschön
für die Blumen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Dezember 2014 um 22:25

Ich hatte selbst schon eine Neuroborreliose
Beim ersten Mal bekam ich das gleiche AB wie Du in Tablettenform ganze 3 Monate.
Beim zweiten Mal 21 Tage intravenoes und beide Male waren schrecklich! Es gibt keine effektiven Hausmittelchen gegen diese Uebelkeit.
Mein Arzt hat mir damals MCP verschrieben, danit war es ein wenig ertraeglicher. Das Mittel wurde aber, soweit ich weiß, vom Markt genommen. Vllt. gibt es ja etwas vergleichbares?!

Auch wenn es Dir total miserabel, halte durch, es lohnt sich!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Natural Deo

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen