Home / Forum / Mein Baby / Abendbrei? baby 6 monate alt

Abendbrei? baby 6 monate alt

7. Mai 2012 um 14:13

was gibts bei euch als abendbrei? kocht ihr den selber? wenn ja wie? meine mutti hat den damals mit kuhmilch gekocht aber das soll man ja jetzt nicht mehr..

kauft ihr den fertigen den man mit wasser anrührt? bin völlig übrefragt..

Mehr lesen

7. Mai 2012 um 14:23

Ja, aber
was für einen brei gibt man denn am besten her?

griesbrei, haferbrei??

Gefällt mir

7. Mai 2012 um 15:19


Witzig find ich immer, wie schnell sich Empfehlungen ändern Meine Hebamme sagte zB abends immer Vollmilchbrei mit mind 3,5% Fett. Anfangs mit Wasser verdünnt. Ich wechsel halt Getreide durch: Dinkel, Gries, Hirse,... Alles von Alnatura, steht dann auch drauf, wie du mischen musst.

Oder aber fertige Abendbreimischungen. Sind zum Teil mit Folgemilch und du mischst das dann mit Wasser an. Meiner bekommt pro Tag max 200ml Milch entweder mal nen Joghurt oder eben Milchbrei. Er verträgts super. Probieren geht über studieren...

Gefällt mir

7. Mai 2012 um 16:30


ich nehme abends die breie von holle. dort sind keine zusätze drin
ich rühr den brei mit wasser an, oder auch mal mit(schafs)-milch, doch das erst nach dem ersten geburtstag.

ab und an geb ich mal ein wenig pflaumenmuß oder pflaumenwasser dazu, da sie zu verstopfungen neigt, oder mal für den geschmack etwas mandelmuß,das mag sie sehr gerne.

achso, meist nehm ich den hirsebrei, wegen dem hohen eisengehalt, da sie zwar fleisch isst, aber wenig

lg

Gefällt mir

7. Mai 2012 um 17:31

Ich hab...
mit Schelzflocken von Köln begonnen. Die werden ins kalte Wasser gerührt, die Babymilch dazu, aufkochen lassen und fertig. Geb da dann immer noch etwas Obstmuß mit rein. Ist etwas klebrig aber schmeckt und ist zu 100 % Vollkorn also echt
Manchmal nehm ich mittlerweile auch von Alnatura den Hirsebrei. Der wird einfach nur ins heiße Wasser gerührt, fällt also das Kochen weg und gibts auch in Dinkel usw...
Schlecht finde ich diese fertigen Breie aus den Gläschen oder wenn Zucker und sonstwas mit drinnen ist, steht ja alles auf der Zutatenliste...

lg Bienchen

Gefällt mir

7. Mai 2012 um 21:37
In Antwort auf nutellabrot4

Ja, aber
was für einen brei gibt man denn am besten her?

griesbrei, haferbrei??

Hm
Unsrer mag Hafer nicht soooo gern. Hab immer eine Sorte ausprobiert und bei uns läuft grad dinkel und gries ganz gut. Nächste Woche kommt Hirse dran. Für Notfälle hab ich immer 1-2 Gläschen da. Musst aber gut die Zutaten lesen. Bei vielen is unnötig Zucker drin.

Liebe Grüße

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen

vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam