Forum / Mein Baby

Abendbrei einführung hilfe!!!

Letzte Nachricht: 26. März 2012 um 12:26
G
gytha_12646278
26.03.12 um 12:00

Hallo mädels.
Meine maus ist jetzt 6 monate alt und ich würde gern langsam mit dem abendbrei starten. Möchte aber nachher noch stillen. Der abendbrei sollte nur etwas mehr sättigen.
Meine fragen
Wann soll ich ihr den brei geben?
Mit was fang ich am besten an?
Und wie viel?

Lg und danke schon mal

Noggi mit Maus

Mehr lesen

F
fuada_831787
26.03.12 um 12:06

Huhu
Also mein kleiner hat den Abendbrei meistens gefen 17 uhr bekommen. Um 20 uhr dann die letzte flasche.

Angefangen hab ich mit Dinkelflocken (Alnatura, Dm) die hab ich mit der Milchnahrung angerührt und etwas obst mit rein. Man kann sie aber auch mit Muttermilch oder Vollmilch anrühren. Steht immer alles auf den Packungen drauf.

Zur Menge: Ich hab immer 200gr. ca gemacht und ihn essen lassen soviel er wollte. Von anfang an. Er hat das super vertragen

Lg

Gefällt mir

bastelbiene
bastelbiene
26.03.12 um 12:06

Ich stille zwar nicht
aber ich versuchs mal

Gibst du schon Mittagsbrei oder möchtest du "richtigen" Abendbrei (also Milchbrei usw) geben?

Wir haben mit kleinen Portionen angefangen, wie beim Mittagsbrei (auch mit 6 Monaten). Danach wenn sie wollte noch PreMilch. Und dann immer gesteigert. Wir haben mit Aptamil Grießbrei angefangen, der ist weniger süß, kannst du auch mit Wasser anrühren.

Gefällt mir

bastelbiene
bastelbiene
26.03.12 um 12:07
In Antwort auf bastelbiene

Ich stille zwar nicht
aber ich versuchs mal

Gibst du schon Mittagsbrei oder möchtest du "richtigen" Abendbrei (also Milchbrei usw) geben?

Wir haben mit kleinen Portionen angefangen, wie beim Mittagsbrei (auch mit 6 Monaten). Danach wenn sie wollte noch PreMilch. Und dann immer gesteigert. Wir haben mit Aptamil Grießbrei angefangen, der ist weniger süß, kannst du auch mit Wasser anrühren.


Bei uns gibts den Abenbrei gegen 18 Uhr

Gefällt mir

G
gytha_12646278
26.03.12 um 12:12

danke
Ja mittagsbrei bekommt sie auch schon, und nachmittags. Wobei sie den nicht so gerne mag
Das mit dem stillen ist nur ne totale umstellung für mich und hab angst dass dann die milch weck bleibt und sie trotzden nicht satt wird vom essen
Flasche nimmt sie nähmlich nicht und ansonsten trinkt sie auch nichts

Grießbrei klingt auch gut...
Mal sehen, wollte auch mit vollmilch probieren... Also langsam steigern...

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

G
gytha_12646278
26.03.12 um 12:13
In Antwort auf bastelbiene


Bei uns gibts den Abenbrei gegen 18 Uhr

Ja 18 klingt super
Den so gegen 20 will die eine maus ins bett

Gefällt mir

F
fuada_831787
26.03.12 um 12:15

Bei Dm
Zb gibt es viele verschiedene getreideflocken. Zb grieß, Hirse, Hafer, Dinkel und und und. Ich finde wichtig das es es Vollkornflocken sind, die haben mehr nährstoffe als diese einfachen weißen reisflocken.

Wenn du mit Vollmilch selbst anrühren willst, achte drauf das auf der Packung "Milchfrei" steht. Es gibt ja auch noch breie die Folgemilch schon enthalten haben

Gefällt mir

bastelbiene
bastelbiene
26.03.12 um 12:26
In Antwort auf gytha_12646278

danke
Ja mittagsbrei bekommt sie auch schon, und nachmittags. Wobei sie den nicht so gerne mag
Das mit dem stillen ist nur ne totale umstellung für mich und hab angst dass dann die milch weck bleibt und sie trotzden nicht satt wird vom essen
Flasche nimmt sie nähmlich nicht und ansonsten trinkt sie auch nichts

Grießbrei klingt auch gut...
Mal sehen, wollte auch mit vollmilch probieren... Also langsam steigern...

Sie
muss auch noch nicht zwangsläufig was anderes trinken, soweit ich weiß wird mehr trinken erst ab der 3. breimahlzeit empfohlen. Flasche muss sie ja nicht nehmen Wenn du sie sonst anlegst, muss die Milch ja auch nicht weniger werden, aber damit kenn ich mich als Flaschenmami wie gesagt nicht aus

Meine Kleine hat vor Aptamil jeden Abendbrei abgelehnt, Aptamil ging super und seitdem isst sie auch andere Sorten

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers