Home / Forum / Mein Baby / Abendbrei

Abendbrei

30. September 2007 um 11:19

Hallo,

ich hätte mal eine Frage wegen dem Abendbrei. Wieviel macht man denn da? Meine Tochter trinkt bislang Abends so zwischen 220-260ml Milch. Wenn ich ihr jetzt einen Grießbrei mache nehme ich dann genauso viel Flssigkeit oder weniger?
In so einer Probe von Hipp ist für 150ml Wasser Pulver drin,aber ist das dann nicht zuwenig wenn sie eigentlich Abends eh mehr trinkt???

Wie macht ihr das denn?

Vielen Dank
drea112

Mehr lesen

30. September 2007 um 11:36

Ich denke
du solltest das so machen wie es auf der Verpackung steht und versuchen dem Baby das mit dem Löffel zu geben,anstatt durch die Flasche. Ich finde Baby's sollten lernen vom Löffel zu essen.

Denke der Griesbrei ist sättigender als die Milch,deshalb ist es ok,wenn das weniger ist. Bestimmt gibst du ihr ja noch so ein bisschen Obst dazu,oder? Dannw wird die Menge ja nochmal mehr.

lg
Evelyn

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. September 2007 um 17:56
In Antwort auf yelena_12119032

Ich denke
du solltest das so machen wie es auf der Verpackung steht und versuchen dem Baby das mit dem Löffel zu geben,anstatt durch die Flasche. Ich finde Baby's sollten lernen vom Löffel zu essen.

Denke der Griesbrei ist sättigender als die Milch,deshalb ist es ok,wenn das weniger ist. Bestimmt gibst du ihr ja noch so ein bisschen Obst dazu,oder? Dannw wird die Menge ja nochmal mehr.

lg
Evelyn

Hallo
ich hab ihr noch keinen Abendbrei gegeben,wir sind noch bei Mittag und Nachmittagbrei ich denke mit dem Abendbrei hab ich auch noch ein bißchen Zeit.

Hab halt nur auf der Packung gelesen das das 1 Portion ist und dachte dann aber das 150ml Wasser ein bißchen wenig ist. Weil die Flasche ja mit 200ml Wasser angerüht wird.

Das sie das vom Löffel bekommt ist klar,ich will ihr ja den Brei nicht durch den Breisauger jagen. Das Löffeln klappt bei den anderen zwei Mahlzeiten ja sehr gut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. September 2007 um 18:20
In Antwort auf drea112

Hallo
ich hab ihr noch keinen Abendbrei gegeben,wir sind noch bei Mittag und Nachmittagbrei ich denke mit dem Abendbrei hab ich auch noch ein bißchen Zeit.

Hab halt nur auf der Packung gelesen das das 1 Portion ist und dachte dann aber das 150ml Wasser ein bißchen wenig ist. Weil die Flasche ja mit 200ml Wasser angerüht wird.

Das sie das vom Löffel bekommt ist klar,ich will ihr ja den Brei nicht durch den Breisauger jagen. Das Löffeln klappt bei den anderen zwei Mahlzeiten ja sehr gut.

Würd dann sagen
einfach mal ausprobieren,du wirst ja sehen ob sie satt wird oder nicht. Ich hab letztens selbst mal so einen Teller Griesbrei mit Obst gegessen,ich hab den kleinen Teller nicht ganz gepackt,da war ich schon satt. Man muss ja alles mal testen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. September 2007 um 18:22

Hallo,
also bei uns war es so das ich einfach diesen Brei gegeben habe und um zu schauen ob sie noch Hunger hat hab ich ihr noch Milch angeboten. Davon hatte sie dann noch 40 ml getrunken. Da ich bis lang nur diese Proben gegeben habe konnte ich nicht mehr machen. Aber ich denke wenn du es ausprobierst und du merkst das sie noch Hunger hat geb ihr doch noch ein bißchen Milch.
Wenn ich jetzt den Brei Abends selber koche mach ich einfach etwas mehr aber wir haben auch einen kleinen Vielfraß wo die Standartmenge nicht ausreicht

Lg Schnullerkette

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. September 2007 um 18:51
In Antwort auf yelena_12119032

Würd dann sagen
einfach mal ausprobieren,du wirst ja sehen ob sie satt wird oder nicht. Ich hab letztens selbst mal so einen Teller Griesbrei mit Obst gegessen,ich hab den kleinen Teller nicht ganz gepackt,da war ich schon satt. Man muss ja alles mal testen

Du solltest...
... nicht vergessen, dass das Getreide (z.B. Grieß) ja auch sättigend ist - und zwar ordentlich. Wenn du also die gleiche Menge Wasser und Milchpulver nehmen würdest wie bei der Flasche und dann noch das Grießpulver oben drauf, dann wäre das sicherlich zu viel.

Nimm ruhig die Angabe, wie sie auf der Packung steht und probiere es dann erstmal aus. Du kannst immer noch etwas Milch hinterher anbieten, wenn du meinst, es reicht nicht aus. Unterschätze aber nicht die Sättigung des Milchbreis.

Michi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Kennt sich jemand mit ALG aus???
Von: drea112
neu
6. Januar 2008 um 16:49
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram