Home / Forum / Mein Baby / Abendbrei

Abendbrei

20. Juni 2012 um 21:40

Ich brauch heute mal ein paar Tipps von Euch!

Meine Tochter ist jetzt 6 Monate alt.
Ich geb Ihr seit ca. 5 Wochen am Mittag Gemüse.
Sie liebt es!

Jetzt dachte ich, sie ist soweit eine weiter Mahlzeit zu ersetzen. Ich hab Ihr gestern und heute einen Abendbrei von Alnatura gegeben. Sie hasst es! Es würgt sie richtig und sie spuckt es aus.

Ist meine Kleine noch nicht so weit? Was würdet Ihr tun?

Moni und die kleine Lina

Mehr lesen

20. Juni 2012 um 21:42

Dominic
liebt milchbrei zum selber anrühren (babylove) mit wasser.ich verfeinere mit früchtebrei.
und er ist erst im 4. monat *asche auf mein haupt*.
die pampe ausm glas is auch nicht so seins

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juni 2012 um 22:16

Andere Sorte!
Ich habe Reisflocken zum selber anrühren genommen. Dass mit Pre-Milch angerührt und dann etwas bekanntes Obst mit rein!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juni 2012 um 22:23

Reisflocken?
Hört sich interessant an! Der Brei war übrigens auch zum anrühren. Was ich vergessen hab zu sagen, die Alternative sollte milch - und zuckerfrei sein. Trifft das auf Reisflocken zu? Wo bekomm ich die? Hersteller? Danke schon mal für den Tip!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juni 2012 um 22:24

Bei uns gibts zum abend...
Den gries von hipp zum anrühren ohne obst. Das futtern wir schon den ganzen nachmittag

Jenny & 35 wochen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juni 2012 um 22:27
In Antwort auf moni27082

Reisflocken?
Hört sich interessant an! Der Brei war übrigens auch zum anrühren. Was ich vergessen hab zu sagen, die Alternative sollte milch - und zuckerfrei sein. Trifft das auf Reisflocken zu? Wo bekomm ich die? Hersteller? Danke schon mal für den Tip!

Reisflocken
gibts von jedem Hersteller auch von Alnatura und sind eigentlich immer ohne Milch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juni 2012 um 22:55

Hust
Nachdem ich jeden Brei durch habe bin ich bei Leberwurstbrot in Pre Nahrung gestippt angekommen.
Er liebt es und will selber essen.
Da ich ihn aufgrund seines Gendefektes in Leben noch so viel verbieten muss, soll er seine neugierde in Bereich essen voll ausleben dürfen ...

Lg PiJo und Tobi 6 Mon. alt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juni 2012 um 23:06

Brei
Koch mal Brei selber und koste dazu mal den Fertigen, das schmeckt echt nicht gut.

Bei uns gibts abends entweder Griesbrei mit Banane, oder Schmelzflocken, bzw Reisflocken mit Apfel oder Birnenmuß.

Die Flocken gibts im Reformhaus oder auch DM Alnatura, bzw in jedem größeren Supermarkt.

Viel Glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juni 2012 um 23:07
In Antwort auf sonnie_12934718

Brei
Koch mal Brei selber und koste dazu mal den Fertigen, das schmeckt echt nicht gut.

Bei uns gibts abends entweder Griesbrei mit Banane, oder Schmelzflocken, bzw Reisflocken mit Apfel oder Birnenmuß.

Die Flocken gibts im Reformhaus oder auch DM Alnatura, bzw in jedem größeren Supermarkt.

Viel Glück

Achso
Natürlich nicht mit Wasser sondern mit Vollmilch angemacht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juni 2012 um 20:49

Das stimmt...
ich hab griesbrei gekauft aus der kaufhalle.
seitdem will mein freund immer frischen griesbrei futtern.dominic hingegen hat ihn noch nicht bekommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juni 2012 um 21:05

Hallo moni
am besten geeignet ist dinkelbrei. der sättigt gut und hat auch die richtigen nährstoffe. (vollkorn)
Diesen kannst du sowohl mit wasser oder pre milch anrühren. kuhmilch erst ab dem vollendeten ersten geburtstag.
von fertig breien rate ich ab da dort wie auch in anderer babynahrung zuckerarten enthalten sind wie maltrodextrin milchzucker und unnötige zusätzliche kohlehydrate die dein schatz nicht braucht.
griess und schmelzflocken sind ebenfalls ungeeignet da sie zu kalorienhaltig sind.
den dinkelbrei findest du im reformhaus zb von holle für 2,79

enrhalten ist dort nur dinkelvollkorn und vitamin B1
also super einfach und nicht tausend zusätze. musst ihn auch nicht kochen sondern mit wasser MM oder pre anrühren und fertig !

mir schmeckt er gut und meinem sohn auch...

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juni 2012 um 23:43

Also
Ich war extra bei einer Ernährungsberatung und da wurden Schmelzflocken empfohlen, mein Kind ist auch nicht dick! Ich verwende keinen Weizengries, sondern Dinkelgries und eben auch mal Reisflocken (Vollreis) oder anderes Getreide. Ich denke eine gesunde Mischung ist das beste, aber ich denke DICK machen wenn überhaupt diese ekelhaften Fertigbreie mit extra Zucker und extra Stärke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juni 2012 um 23:46
In Antwort auf sonnie_12934718

Also
Ich war extra bei einer Ernährungsberatung und da wurden Schmelzflocken empfohlen, mein Kind ist auch nicht dick! Ich verwende keinen Weizengries, sondern Dinkelgries und eben auch mal Reisflocken (Vollreis) oder anderes Getreide. Ich denke eine gesunde Mischung ist das beste, aber ich denke DICK machen wenn überhaupt diese ekelhaften Fertigbreie mit extra Zucker und extra Stärke

Milch
Die Frau dort sagte auch dass man das früher empfohlen hat von wegen keine milch vor dem ersten Geburtstag. ist überholt und ab 6 Monaten OK! Aber wenn dann Vollmilch und nur im Brei und noch nicht pur geben oder zusätzlich nachmittags noch Joghurt oder sowas, das wäre dann zuviel. So hats mir auch der Kinderarzt gesagt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper