Home / Forum / Mein Baby / Abendbrei in der Flasche?

Abendbrei in der Flasche?

8. Mai 2010 um 19:44


Mein Kind ist ein Stillkind, 5 Monate alt jetzt. Langsam wird es Zeit die Beikost zu 'planen' und dann zu starten. Haben am Freitag die U5, frag da auch die Ärztin nochmal genau nach ihrer Empfehlung.

Seit einigen Tagen schläft mein Kleiner nun immer schlechter nachts. Könnten die Zähnchen sein, könnte aber auch ein erhöhtes Hungergefühl nachts sein.

Eigentlich wollt ich mit Beikost am liebsten anfangen wenn die ersten Zähne da sind. Aber darauf werd ich wohl nicht mich verlassen.

Eine Überlegung ist jetzt ganz normal mittags Pastinake (Zucchini, Kürbis o.ä.) zuzufüttern mit Löffel.
Die andere Überlegung ist einen dünnen Abendbrei in der Flasche zu geben, in der Hoffnung er schläft wieder besser.

Mit was würdet Ihr anfangen/habt Ihr angefangen.
Freue mich über Erfahrungen und Meinungen von Euch.

Danke!!

Mehr lesen

8. Mai 2010 um 19:47

Hallo
ich machs seit 2 wo.!

Sie bekommt ihre Nachtflasche um 23uhr und da mache ich noch 2 Löffel normalen Greisbrei von Aptamil rein!

Sie schläft dann meistens 9 std. durch!

Ahc meine kleine wird jetzt in ein paar Tagen auch 5 monate!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2010 um 19:52

Hallo
Ich würde keinen Brei aus der Flasche füttern. Kann nicht mal genau sagen warum...

Im 5ten Monat gibt es eine Phase in der die Kinder wieder nachts (öfter) aufwachen. Das gibt sich wieder. Ich glaube nicht, dass Brei daran was ändern wird...

Ich würde Mittags anfangen. Allerdings zur Zeit nicht mit Pastinake oder Kürbis, da die grad keine Saison haben. Gibts natürlich trotzdem zu kaufen. Die Frage ist eben nur, wo sie dann herkommen...

Lieben Gruß
Johanna

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2010 um 20:19

Würd keinen Brei aus der Flasche
geben, da ohne das Kauen die Verdauung nicht richtig funktioniert.

Würde abens zB Griesbrei vom Löffel geben.
Wobei viel Essen keine Garantie fürs Durchschlafen ist. Ich hatte 2 Stillkinder, eins hat mit 6 Wochen durchgeschlafen, eines mit 11 Monaten. Beide haben Phasen in denen sie nicht durchschlafen......

Übrigens hat Gemüse weniger Kalorien als Muttermilch und macht nicht satter sondern schneller wieder hungrig.

ABER: probiers mit dem Löffel...

LG summervine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2010 um 20:21


Getreidebrei aus der Flasche kann zu bösen Bauchweh führen, weil der erste Verdauungsschritt im Mund fehlt.

LG
Morgaine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2010 um 20:36
In Antwort auf pippa_12857360

Hallo
ich machs seit 2 wo.!

Sie bekommt ihre Nachtflasche um 23uhr und da mache ich noch 2 Löffel normalen Greisbrei von Aptamil rein!

Sie schläft dann meistens 9 std. durch!

Ahc meine kleine wird jetzt in ein paar Tagen auch 5 monate!

LG


Ja, mein Kleiner hat früher mal durchgeschlafen. Wird immer weniger und langsam wird's 'unnatürlich' find ich. Ich mein der braucht ja auch mehr als 1-2 Stunden Schlaf am Stück...

Wollte aber auch die Flaschenphase umgehen und den Bedarf an Milch und Nuckeln über's stillen regulieren.
Aber das dauert dann vielleicht ja auch wirklich noch 2 Jahre und gaaanz solange wollte ich dann doch nicht stillen.

Ich mache mir zuviele Gedanken.

Könnten ja auch noch die Zähne sein und dann würd Osanit vll. besser helfen...

Danke für Deine Antwort Stiwen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2010 um 20:39
In Antwort auf xxxratzeruebexxx

Hallo
Ich würde keinen Brei aus der Flasche füttern. Kann nicht mal genau sagen warum...

Im 5ten Monat gibt es eine Phase in der die Kinder wieder nachts (öfter) aufwachen. Das gibt sich wieder. Ich glaube nicht, dass Brei daran was ändern wird...

Ich würde Mittags anfangen. Allerdings zur Zeit nicht mit Pastinake oder Kürbis, da die grad keine Saison haben. Gibts natürlich trotzdem zu kaufen. Die Frage ist eben nur, wo sie dann herkommen...

Lieben Gruß
Johanna


Ja, ich dachte auch immer ich fang mit Zuchini an, aber das dann doch bißle fad?!
Wenn ich das Gemüse frisch hole dann in 'unserem' Bioladen, die können mir ja sagen, was für Saison grad ist...

Ja, so ist es ja auch 'Lehrmeinung' zur Zeit denke ich. Aber die ändern sich ja auch alle drei Tage.

Danke auf jeden Fall auch Dir für die Antwort Johanna.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2010 um 20:41
In Antwort auf noah_12558413


Getreidebrei aus der Flasche kann zu bösen Bauchweh führen, weil der erste Verdauungsschritt im Mund fehlt.

LG
Morgaine

Ja...
....deshalb wollte ich am Mittag anfangen überhaupt, damit der Darm nicht gleich nachts anfangen muss umzuschalten, sondern sich tags gewöhnen kann...

...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2010 um 20:43


Gemüsebrei am Abend? Dann werf ich ja alle Empfehlungen über Bord...bin kaum so 'mutig'.

Es ging um den Abendbrei und ich dachte der sollte auf jeden Fall Getreide-Milch sein (wenn auch erst als zweite Mahlzeit)....

hach....es gibt soviele Wege die nach Rom führen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2010 um 20:43
In Antwort auf yoko_12858663


Ja, ich dachte auch immer ich fang mit Zuchini an, aber das dann doch bißle fad?!
Wenn ich das Gemüse frisch hole dann in 'unserem' Bioladen, die können mir ja sagen, was für Saison grad ist...

Ja, so ist es ja auch 'Lehrmeinung' zur Zeit denke ich. Aber die ändern sich ja auch alle drei Tage.

Danke auf jeden Fall auch Dir für die Antwort Johanna.


Lehrmeinung
Kann sein. Würde es einfach vom Gefühl her so machen.

Klar kannst du auch mit Frühstücksbrei anfangen, oder mit Obstbrei, Milchbrei................... aber ich finde es schon wichtig, dann auch mit dem Löffel zu füttern.

Ich glaub das stört die Kleinen gar nicht (Zucchini = fad). Die empfinden den Geschmack viel intensiver, als wir. Deshalb muss Zucchini für die Kleinen gar nicht fad sein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai 2010 um 21:33

JA
Ich gebe meinem Sohnemann auch Abends nen Brei aus der Flasche und das klappt super. Im Endeffekt musst du es aber selber wissen. Habe damals auch im 5ten Monat angefangen ihm zunächst Reisflocken in die Milch zu tun. Ab dem Zeitpunkt hat er wieder durch geschlafen. Mittlerweile nehme ich Aptamil Griesbrei und rühre den mit mehr Wasser an. Und mein Klener hat nie irgendwelches Bauchweh etc. gehabt.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wohin mit 2 Kindern (Wochendtripp)???
Von: lyssade22
neu
8. Mai 2010 um 20:06
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook