Home / Forum / Mein Baby / Abendbrei VS Abendflasche. Ja was denn nun geben?

Abendbrei VS Abendflasche. Ja was denn nun geben?

25. März 2011 um 10:46



hallo ihr lieben,

habe zwar noch ein bissel zeit, also ein paar wochen wollt ich noch warten. Mache mir aber dennoch schon nen Kopf, wie es dann werden soll. meiner schläft bei seiner abendflasche immer ein. Weiss ehrlich gesagt gar net wie ich ihm die dann mal abgewöhnen soll, zumal ich viel hier im forum auch lesen, das eure kids das teilweise ja auch noch brauchen um müde zu werden.

Aber wozu dann abendbrei. oder abendbrei geben und noch flasche dann anbieten?? Wie bitte macht ihr das genau??
Möchte so in ca 3-4 wochen mal anfangen, meiner bekommt seit gut nen monat mittagsbrei.

So, danke für eure antworten

... + Söhnchen 21 Wochen

Mehr lesen

25. März 2011 um 11:55



Gefällt mir

25. März 2011 um 11:58
In Antwort auf banu_12449683



Ich schieb mal mit
das interessiert mich nämlich auch. mein spatz geht um sechs schlafen und um halb zehn weck ich ihn zu seiner letzten flasche.

LG
Holy

Gefällt mir

25. März 2011 um 12:05
In Antwort auf czenzi_12725530

Ich schieb mal mit
das interessiert mich nämlich auch. mein spatz geht um sechs schlafen und um halb zehn weck ich ihn zu seiner letzten flasche.

LG
Holy


wie du weckst ihn? Wie alt ist er denn? warum weckst du ihn dann?? Würde er sonst nicht durchschlafen oder warum? Also meiner bekommt um halb 8- 8 seine letze flasche und schläft meist bis um 5, halb 6 durch.

Gefällt mir

25. März 2011 um 12:09

Ich hab es immer so gemacht...
und mache es auch bis heute noch so: Meine Tochter bekommt so gegen 18:30 ihren Abendbrei und um 19:30 die Flasche bevor ich sie dann direkt danach ins Bett bringe. Das klappt super, sie verträges und der Kinderarzt hat nichts dagegen einzuwenden Wann geht dein Kleiner denn ins Bett? Vielleicht gibst du ihm den Abendbrei so ne Std. vor der Flasche? Dann kann er danach noch ein bisschen spielen und ist bei der Flasche nicht noch so voll

Gefällt mir

25. März 2011 um 12:17
In Antwort auf banu_12449683


wie du weckst ihn? Wie alt ist er denn? warum weckst du ihn dann?? Würde er sonst nicht durchschlafen oder warum? Also meiner bekommt um halb 8- 8 seine letze flasche und schläft meist bis um 5, halb 6 durch.

Seine letzte flasche wär dann
um 15.30 uhr. und das wär einfach viel zu lang.
weck ihn dann immer und geb ihm die flasche und dann schläft er auch direkt weiter.
er ist 19 wochen. fangen morgen erst mit der beikost an.

Gefällt mir

25. März 2011 um 14:51

Wir habens so gemacht
Genau weil meiner abends immer so müde war, hatte ich dieselben Befürchtungen, deshalb hab ich nach dem Mittagsbrei zuerst den Obst/Getreidebrei nachmittags eingeführt und zuletzt den Milchbrei, wenn er sich schon ans Löffelessen besser gewöhnt hat. Den hab ich ihm 1,5-2 Std. vor dem ins Bett gehen angeboten, damit er noch nicht müde ist - dann vor dem ins Bett gehen noch ne Milch. Als er dann älter war, hab ich den Brei immer mehr Richtung Bettzeit verlegt, so dass er selber nach und nach keine Lust mehr hatte auf die Flasche (die ich zudem mit immer mehr Wasser verdünnt habe). Das war mir eh recht, denn er hat früh fast alle Zähne gehabt und ne Milch als Betthupferl nach dem Zähneputzen is ja Quatsch. Die Flasche hab ich auch immer mit Musik im abgedunkelten Zimmer gegeben und ich hatte Angst, dass er dann Tamtam macht, wenn ein Teil des "Rituals wegfällt" - aber war nicht so: statt Flasche setz ich mich hin und zeig ihm mit Musik ein Bilderbuch, dann gibts noch nen Schluck Wasser, ich leg ihn hin, Teddy in den Arm, Musik spielt weiter und er schlummert

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen