Home / Forum / Mein Baby / Abendflasche (beim ins Bett gehen) - wie lange habt ihr das gemacht?

Abendflasche (beim ins Bett gehen) - wie lange habt ihr das gemacht?

14. Juni 2009 um 17:25

Hallo Mamis,

wie lange haben eure Kleinen abends noch ne Flasche bekommen, wo es ins Bett ging?

Und was habt ihr gegeben?

Würde mich über viele Antworten freuen!

Mehr lesen

14. Juni 2009 um 17:35


Meiner ist nun 1 Jahr alt, ich werde die Woche abstillen und dann habe ich noch für 1-2 Monate Muttermilch auf Vorrat.

Er hat NIE Milch zum anrühren bekommen.

Abendbrot kriegt er 19 Uhr, Brot mit Schreichzeug (mal Käse, mal Quark, mal Wurst).

21 Uhr geht er ins Bett, da gab es bisher Muttermilch.

Nun frage ich mich, ob er das wirklich noch braucht oder ob Tee auch reichen würde?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juni 2009 um 22:30

Maeuschen100608
Wenn sie ins Bett geht, kriegt sie gar nichts?
Also kein Saft oder Tee?

Meiner kriegt ja 19 Uhr Abendbrot und zur Zeit 21 Uhr nen bisschen Muttermilch aus der Flasche.
Ich will aber nun damit aufhören und frage mich, ob er mit über nem Jahr das nich braucht, weil ich eben oft lese, dass viele es noch mit 2 Jahren kriegen.

Durchschlafen tut meiner eh nicht, egal ob er abends noch was kriegt oder nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2009 um 13:20

Bei uns gibts abends auch keine Flasche mehr
Unser Kleiner ist nun 10,5 Monate und seit er 8 Monate alt ist gibts abends Brei. Das klappt echt gut, konnte mir das auch nicht vorstellen Ich mach ihm seinen Abendbrei immer auf 18:30 Uhr, dann ist er noch nicht zu müde zum essen, dann werden Zähne geputzt, Gesicht gewaschen und dann geht der Zwerg um 19 Uhr ins Bett. Meiner Meinung nach ist das Fläschchen zur Nacht für die Kleinen ab einem gewissen Alter ein wenig Gewöhnung. Sicher kann man das nicht verallgemeinern, aber bei uns wäre es mit ziemlich hoher Wahrscheinlichkeit so geworden. Probiers doch einfach mal aus deinem Baby einen Brei zu geben, mehr als schiefgehen kanns ja nicht Ach ja...manchmal mach ich auch etwas weniger Brei und geb ihm noch ein bißchen Brot mit Steichkäse oder -wurst.

LG und viel Glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2009 um 15:17

Da fragst du was???
Glaub da war er bisschen über ein Jahr,da haben wir damti aufgehört. Bin mir aber nicht mehr sicher. Gab dann abends halt Saft oder so zum Abendbrot.
Also mit 2 Jahren muss das echt nicht mehr sein. Mein Sohn hat auch schon Früh aus der Trinklernflasche getrunken...damit wir weg von den Babysaugern kommen.
War im März mit meinem Sohn im KH...dort war ein Junge,der war 4-5Jahre der hatte noch ne Babyflasche. Dachte ich falle vom Glauben ab. Das ist total unnötig in dem Alter Die Ärzte haben die Eltern auch drauf angesprochen,so wie ich das mitbekommen habe. Lagen ja in einem Zimmer.
Ach keine Ahnung...jeder macht das ja anders.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen