Home / Forum / Mein Baby / Abendfläschen?

Abendfläschen?

19. Januar 2015 um 20:03

Hallo ihr lieben, ich brauche mal eure Meinung. Meine Tochter wird morgen acht Monate und ist tagsüber schon komplett Fläschen frei. Sie bekommt abends um ca. 18:45 eine gute Portion selbstgekochten Abendbrei, den sie auch fast komplett auf isst. Dann wird sie Bett fertig gemacht und bekommt so um 19:30 noch ein Fläschen Pre Milch, davon trinkt sie auch nochmal ca. 100ml. Sie schläft nicht beim trinken ein, braucht das Fläschen also eigentlich nicht als Einschlafhilfe sondern das gehört einfach zum Ritual. Nun meine Frage: braucht sie das Fläschen wirklich noch? Ab wann habt ihr euren Kleinen kein Abendfläschen mehr gegeben? Danke für eure Ratschläge

Mehr lesen

19. Januar 2015 um 20:11


Ich finde 8 Monate ehrlich gesagt auch noch viel zu früh um das Fläschchen abzusetzen. Sie ist doch noch ein Baby ! Also meine Tochter bekam ihr Abendfläschen bis sie 19-20 Monate alt war!!

Gefällt mir

19. Januar 2015 um 20:44

Ich
finde 8 Monate noch arg früh, um die Milch komplett zu ersetzen.. im ersten Jahr ist Milch eigentlich das Hauptnahrungsmittel.. Wenn ein Kind die Milch nicht strikt verweigert und deutlich zeigt, das es sie nicht mehr braucht, würde ich sie auch nicht ersetzen. Meine Maus ist 16Monate und bekommt abends noch eine kleine Milch (180ml), die werde ich jetzt demnächst weg lassen bzw durch Wasser/Tee ersetzen. Aber mit 8 Monaten wäre mir das echt zu früh..

Gefällt mir

19. Januar 2015 um 21:09


Mein Sohn ist 20 monate alt, ist natürlich komplett am Familientisch mit aber zum einschlafen bekommt er noch ne große Flasche 1er Milch.. Lass ihr das noch, sie ist noch viel zu klein!

Gefällt mir

19. Januar 2015 um 21:25

Mein
Sohn hat ab dem Zeitpunkt als er Abendbrei bekommen hat keine Flasche mehr bekommen. Hat er auch nicht danach verlangt. Du isst doch auch keine zwei Mahlzeiten hintereinander Probiers einfach mal aus die Flasche wegzulassen. Wasser trinkt sie aber schon zum Brei, oder? Nicht, dass es sonst zuwenig Flüssigkeit ist.

Gefällt mir

19. Januar 2015 um 21:34

Also...
ich habe meiner Tochter noch nie eine Flasche weggenommen sondern sie hat sich quasi selbst entwöhnt. Sie bekommt z.B. erst seit einer Woche morgens keine Milch mehr weil sie das Fläschchen definitiv nicht mehr wollte. Sie bekommt insgesamt 5 Mahlzeiten am Tag, regelmässig Wasser zu trinken und den Abendbrei mit Milch. Und ihr gehts damit super Meine Frage war eher als Orientierungshilfe für mich gedacht, wie lange es so "üblich" ist noch abends das Fläschchen zu geben. Hier wird niemand zwanghaft entwöhnt, sondern sie gibt das Tempo vor

Gefällt mir

19. Januar 2015 um 21:53


Meine Tochter ist gute 7 Monate alt und bekommt ausschließlich Fläschchen. 4x tägl. Pre. Keinen Brei etc.

Die Große bekam mit 12 Monaten noch abends ihr Fläschchen. Das hört dann aber von heute auf morgen auf.

Bis zu 12 Monaten finde ich eine Milchmahlzeit schon noch wichtig!

Gefällt mir

19. Januar 2015 um 23:30

Hm...
Mein Sohn wurde in dem Alter noch Abends und ab und zu Nacht gestillt...
Mit 10 Monate hat er sich selbst abgestillt bzw. nur mehr vor dem Einschlafen kurz genuckelt, kaum einen richtigen Schluck getrunken, sodass er direkt den Schnuller und keine Brust mehr bekam...
Tochter war mit 12 Monaten abgestillt, ab ca. 10 Monate trank sie nur noch Nachts, und kurz nach dem 1sten Geburtstag brauchte sie die Brust Nachts nicht mehr. (P.s mit 8 Monate war bei ihr kaum eine Mahlzeit ersetzt, und dann gings plötzlich schnell)
An deiner Stelle würde ich schon noch Abends die Flasche anbieten, sie ist ja wirklich noch klein. am Ende erledigt sich das Thema in wenigen Wochen selbst...

Gefällt mir

20. Januar 2015 um 8:15

Ne Flasche Kakoa?
Das hab ich ja echt noch nie gehört!

Gefällt mir

20. Januar 2015 um 8:16
In Antwort auf saralie90

Ne Flasche Kakoa?
Das hab ich ja echt noch nie gehört!

Kakao
.

Gefällt mir

20. Januar 2015 um 11:29

Und an die Zähnchen denkt ihr auch?
Kann ich echt nur nen Kopf schütteln. meinst du dem Kind geht es schlechter wenn es keinen Kakao oder Vanillemilch in nem Fläschchen bekommt?
Wie kommt man nur darauf sowas zu geben?

Gefällt mir

20. Januar 2015 um 11:44

Zum Frühstück nen Glas Kakao
Oder Abends nen FLÄSCHCHEN Kakao is für mich nen Himmelweiter Unterschied.
Und das im Obst Fruchtzucker ist weiß ich allein, danke.

Gefällt mir

20. Januar 2015 um 12:32

Wenigstens eine Erklärung
Wie gesagt morgens find ich auch ehrlich nicht so dramatisch, abends kann ich einfach nicht nachvollziehen.
Finds einfach ne dumme Angewohnheit die man dem Kind da gibt.

Gefällt mir

20. Januar 2015 um 15:31

Sie ist 8 Monate.
Da ist viel Milch noch absolut normal bzw sollte es sein.

Mein Lütter ist fast 14 Monate und trinkt noch viel Milch. Sein Großteil des Frühstücks besteht aus Milch, er trinkt am Tag bestimmt noch 3, 4 Flaschen. Isst zum Mittag, Nachmittag und Abendbrot halt Brei bzw vom Tisch mit. Und vor allem braucht er abends seine Flasche vor dem Schlafen. Die bekommt er auch, bis er nicht mehr mag. Ist doch kein Akt, warum muss das weg? Meine Tochter wollte ihre Flasche abends mit 2,5 Jahren nicht mehr.
Beide tranken/trinken die übrigens aus und geben sie zurück, also nix mit Dauernuckeln

Gefällt mir

20. Januar 2015 um 18:14

Das war garnicht so pampig
aber bei solchen Aussagen kräuseln sich meine Nackenhaare einfach!

kathis hat so gut wie alles gesagt und dem schließ ich mich an, mehr brauch man dazu auch nicht mehr sagen.

Gefällt mir

20. Januar 2015 um 22:06


Mach ich jetzt irgendwas falsch, weil mein Sohn mit 8 Monaten noch fast vollgestillt wird und bisher nur einmal Brei am Tag bekommt? Er trinkt auch kein Wasser oder so, sondern nur Mumi.....

Ich bin jetzt echt verunsichert......

Gefällt mir

20. Januar 2015 um 22:22

Uiuiui
Ganz schön viel Eiweiß für das Alter. Das schädigt die Nieren in zu hohem Maße. Eigentlich sollte die Maximalwerte in dem Alter bei 200ml liegen und auf Soja meine ich, sollte ganz verzichtet werden als Getränk. Aber da bin ich mir jetzt nicht mehr sicher

Gefällt mir

21. Januar 2015 um 0:11


Mach dir kein kopf und lass ihr ruhig die flasche , mein zwerg ist fast 20 monate und bekommt sie noch , er bekommt sogar mehrmals nachts noch eine

Gefällt mir

21. Januar 2015 um 7:16
In Antwort auf lapagana


Mach ich jetzt irgendwas falsch, weil mein Sohn mit 8 Monaten noch fast vollgestillt wird und bisher nur einmal Brei am Tag bekommt? Er trinkt auch kein Wasser oder so, sondern nur Mumi.....

Ich bin jetzt echt verunsichert......

So
hab ich es auch gemacht

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen